sfbasar.de

Literatur-Blog

Feedback

Hier ist genug Platz für Feedback zu unseren Wettbewerben.

Liebe Besucher, Leser und Unterstützer unseres Literaturblogs, wenn Ihr unseren Autoren ein wenig Unterstützung bieten möchtet, so gibt es jetzt die Möglichkeit eine kleine Spende über den unten stehenden Button per Paypal in die Kasse einzuzahlen, aus der dann die Preisgelder für die Gewinner des nächsten Storywettbewerbs mitfinanziert werden:

Herzlichen Dank auch im Namen aller unserer Autoren!

734 Comments

Add a Comment
  1. in deine – toll – ich meinte in dein!

  2. Naaa, Detlef?

    Über 100 Kommentare allein im Feedback des Wettbewerbes.
    Und gerade mal der halbe Nomi-Monat des 2. Wettbewerbes erreicht und schon 12 neue Beiträge nominiert.

    Deine Befürchtungen scheinen unbegründet gewesen zu sein; freu dich.

    Mit galaktischen Grüßen
    – der Optimist –
    galaxykarl 😉

  3. Aber nur deshalb, weil wir hier die alten Kommentare nicht löschen und weil ich mich um die Autoren kümmere, die neuen und die, die nun doch etwas träge geworden sind… Anbiedern werde ich mich aber nicht mehr wie beim ersten Wettbewerb, das ist vorbei…

  4. ACHTUNG! VON FOLGENDEN COMMUNITY-AUTOREN, DIE BEIM LETZTEN WETTBEWERB SCHON MITGEMACHT HATTEN (DIE ANDEREN WURDEN HIER NICHT AUFGELISTET) FEHLEN NOCH IMMER DIE NOMINIERUNGEN FÜR DEN STORY-WETTBEWERB:

    Aileen P. Roberts
    Alfred Bekker
    Conny Walden
    Malena Uttich
    Miriam Kleve
    Neal Chadwick
    Silke Bekker
    Stephan Lössl
    Vera Anschütz
    Wilfried A. Hary

    WENN IHR ALSO NOCH TEILNEHMEN WOLLT, NOMINIERT BITTE NOCH EINE STORY VON EUCH!

  5. Scheint ja jetzt keiner mehr von den anderen Bock drauf zu haben. Die, die mitgemacht haben, wirds freuen: ihre Chancen sind dadurch wesentlich höher!

    Und einige Leutchen, die mich schwer auf Trapp gehalten hatten und mir die Zeit mit Initialisierungen und der gleichen entzogen haben, sind wohl auch irgendwie kuriert, wie mir scheint, tja: NUR DIE HARTEN KOMMEN IN DEN GARTEN (EDEN)! 🙂

  6. Ich müsste noch mal wissen, wie genau man eine Story für den Wettbewerb anmeldet. Am besten wäre schriftlich (für spätere Wettbewerbe).

    Danke schon mal im Voraus.

  7. Der Nominierungszeitraum für den 2.Story/Leseproben-Wettbewerb ist der gesamte Monat Januar des Jahres 2011. Genug Zeit für den Autor/in vorhandene oder neue Texte einzustellen.

    Und so funktioniert es:

    1. Jeder Teilnehmer loggt sich mit seinem Benutzer- und Passwort in den Admin-Bereich ein.

    2. Unter der Rubrik Kategorien: Nominierungen (sfb) ein Häkchen setzen, speichern, fertig.

    Und schon ist diese Story nominiert.

  8. Natürlich musst du vorher deine Story reinstellen! Wenn du Hilfe brauchst, ruf mich an. Telefon im Impressum!

  9. ACHTUNG! VON FOLGENDEN COMMUNITY-AUTOREN, DIE BEIM LETZTEN WETTBEWERB SCHON MITGEMACHT HATTEN (DIE ANDEREN WURDEN HIER NICHT AUFGELISTET) FEHLEN NOCH IMMER DIE NOMINIERUNGEN FÜR DEN STORY-WETTBEWERB:

    Alfred Bekker
    Conny Walden
    Miriam Kleve
    Neal Chadwick
    Silke Bekker
    Vera Anschütz
    Wilfried A. Hary

    WENN IHR ALSO NOCH TEILNEHMEN WOLLT, NOMINIERT BITTE NOCH EINE STORY VON EUCH!

  10. Felis Breitendorf

    Klasse, so viele Mitwettbewerber, das heisst ja, jeder bekommt 7 Stimmen, toll!

    Wem gebe ich die denn…??

  11. Liebe Abstimmberechtigte, ab sofort kann im Storywettbewerb gevotet werden!

  12. Na Detlef, das funktioniert aber nicht richtig – ich hab dir eine mail geschrieben.

  13. Bitte macht erst alle 7 Häckchen, dann bitte erst auf Abstimmen klicken, sonst passiert Euch das, was Ati passiert ist.

    Günnie hat mir am Telefon gesagt, dass es ein Proplem gibt, wenn man nicht alle 7 Häckchen setzt. Im Moment weiss er aber nicht, was er da machen kann.

    Also haltet Euch doch bitte daran. Nächstes mal wird es dann ein anderes Abstimmprogramm geben oder das alte wird überarbeitet. Im Moment ist das aber keine Alternative. Also nochmal:

    alle 7 Häckchen setzen und dann erst auf den Button zum Abstimmen klicken. Bitte keine Proben oder Versuche vorher, sonst klappt es nicht. Wenn Ihr Probleme habt oder Fragen, wendet Euch bitte an den Günni: lietz@sfbasar.de

  14. So Ati, du kannst jetzt nochmal von vorne anfangen zu voten aber bitte beachten (gilt auch für alle anderen):

    ACHTUNG – BITTE UNBEDINGT BEACHTEN: BITTE ERST ALLE SIEBEN HÄKCHEN SETZEN UND DANN ERST AUF ABSTIMMEN KLICKEN!!

    Bitte fangt also an zu voten, aber keine Experimente mehr!

  15. Uff, danke, dass du das explizit sagst!
    Ich hatte mir nämlich schon überlegt, erstmal nur z.B. 4 Häkchen zu setzen … hat sich damit also erledigt.

  16. Hallo Detlef,

    da hast du etwas falsch aufgefasst. Ich habe nicht einfach einen Haken gesetzt und dann auf Voten gedrückt. Zuerst habe ich sieben Geschichten ausgesucht und wollte voten. Dummerweise bekam ich da die Meldung, dass ich nur einen Haken setzen kann (kam in englisch, den genauen Wortlaut habe ich nicht mehr im Kopf). Das hat mich etwas verwundert. Ich habe alle Haken entfernt und neu gesetzt, wieder die gleiche Meldung. Dann habe ich nur sechs, fünf, vier, drei, zwei probiert – genau dasselbe. Voten? Pustekuchen. Irgendwann habe ich zum TEST einen Haken bei meiner Story gesetzt. Das ging dann fataler und überraschenderweise gleich, weshalb ich dich per mail gebeten habe, die Wahl zu löschen und dich um das Problem zu kümmern, woraufhin du mich heute an Günnie verwiesen hast, an den ich mich auch gewendet habe. Ich wollte nämlich gar nicht für mich selbst stimmen. Einfach deshalb, weil ich meine Geschichte gar nicht beurteilen kann. Allerdings wollte ich das Voten gleich zu Anfang erledigen und weil ich dir das Problem mitteilen wollte, habe ich einfach mal getestet, ob überhaupt etwas geht. Das werde ich allerdings in Zukunft garantiert nicht mehr machen. Es war schon klar, dass man sieben Stimmen hat und es erschien sogar mir von vorn herein völlig logisch, dass ich die nicht sukzessive sondern auf einen Schlag abarbeiten sollte.

    Leicht angegräzte Grüße
    Ati

  17. dann bist du cleverer als ich Ati *blödkuck* ich hätte erstmal das gevotet, von dem ich sicher war, dass die Geschichte eine Stimme bekommt. Ich hab noch nichtmal alles gelesen und deshalb wollt ich mir die restlichen Stimmen aufsparen. Naja…

    Allerdings muss ich sagen, Detlef, deine Technischen Probleme auf Ati abzuwälzen ist nicht gerade die feine Art. Vielleicht hätte mal jemand, sprich du, die Wahl mal testen sollen. Das spricht nicht gerade von Userferundlichkeit, Probleme von Benutzerseite zu klären und dann noch mit Namen Nennung solche Aussagen zu machen.
    Davon mal abgesehen, dass Atis Schilderung klar macht, dass da in der Komunikation einiges schiefgegangen ist.
    Du magst gerade überarbeitet sein, allerdings entschuldigt das nicht solch ein Benehmen. Sorry.

  18. bei Abstimmung stimmt der Link nicht zu Atis „Die Frau“ wenn ich da daruf klicke (also unter der Abtimmung ist ja nochmal alles verlinkt) gelange ich zu dem Artikel „Fantasy-Lesungen mit Alfred Bekker“

  19. Simone du schreibst: „Detlef, deine Technischen Probleme auf Ati abzuwälzen ist nicht gerade die feine Art.“

    Das habe ich nicht gemacht, ich habe gesagt, sie möge sich bitte an Günnie wenden, weil ich selbst schlicht keine Ahnung habe von der Technik und genauso blöd oder noch blöder vor solchen Problemen stehe.

    Deshalb, bitte, wendet Euch hier im Kommentar oder besser noch per e-mail bei technischen Problemen IMMER an den Günnie, der ist zwar auch kein Programmierer aber kilometerweit besser als ich was solche Sachen angeht.

    Alternativ könnten wir ja wieder einen Prgrammierer anstellen, doch dann fürchte ich, bleibt kein Geld für den Storywettbewerb, denn die kosten richtig Kohle!

    Also wendet Euch bei technischen Problemem an Günnie: lietz@sfbasar.de

    Bei redaktionellen an mich! Und wenn es um das Buchrezicenter geht an Werner Karl.

    Vielen Dank für Eure Geduld!

  20. Hi!

    Bei technischen Problemen einfach an mich wenden. Detlef hat da ziemlich wenig Ahnung. 😉 🙂

    Ich habe den Link zu DIE FRAU korrigiert. Da hat die Zuordnung mittels Index-Plugin nicht funktioniert. Ansonsten sollte es nun klappen. Mein Test verlief jedenfalls erfolgreich. Falls dennoch ein Fehler passiert ist das auch kein Problem. Einfach eine Mail an mich. Notfalls muss ich halt per Hand fehlende Stimmen abzählen. Bleibt dennoch „anonym“, da ich unheimlich vergesslich bin (hoffentlich Stress und nicht wegen dem Alter) und aus mir eh keiner was rausbekommt. 🙂

    Das Problem mit dem Plugin ist, dass die beim letzten Mal gemachte Änderung plötzlich nicht mehr funktioniert und das doofe Ding einfach nur noch ein Maximum annimmt und kein Minimum an Stimmen. Leider trat der „Fehler“ an der Modifikation zu spät auf. Die Alternative wäre nun das Voting zu verschieben bis das Programm wieder so läuft wie schon mal, aber da ich den Fehler nicht kenne weiß ich nicht, wie lange und ob es wieder korrekt arbeitet. Da ich aber davon ausgehe, dass alle Autoren fair, nett und vernünftig sind, sollte es auch so klappen – wenn auch etwas hakelig. 🙂

  21. @Detlef, mir ging es rein um deine Formulierung. Das Votung war fehlerhaft, das hier ist deine Seite, du stehst im Impressum, daher deine technischen Probleme. Es geht nicht darum, dass sowas mal vorkommen kann. Soetwas kann immer passieren, aber dann Ati in die Sache mit reinzuziehen und sie blöd dastehen zu lassen, ist mir nicht gut aufgestoßen. Besonders dein „So Ati, du kannst jetzt nochmal von vorne anfangen zu voten aber bitte beachten …“ klingt wie Kopftäscheln und mit Zeigefinder [o-ton: Aber nicht wieder dummheiten machen]

    Es ist also nicht die Technik, sondern dein Umgangston. Auch wenn du unter Stress stehst, sollte ein gewisser Sinn für das was man sagt, erhalten bleiben.

    Auch wenn Günni die Technik macht, du bist der Seitenbetreiber und stehst hier auch dafür.

  22. Felis Breitendorf

    Richtig! An den Pranger mit ihm! Oh, jetzt habe ich meinen Wettbewerbsplatz verspielt…!

  23. oh ja Kritik äussere ich immer mit faulen Tomaten *augenroll*

  24. Liebe Simone, liebe Ati, es war nicht meine Absicht, jemanden schlecht dastehen zu lassen. Wenn das so rüberkam, dann sorry, das war so nicht beabsichtigt.

    Ich hoffe wir können die Probleme damit aus der Welt schaffen und uns wieder vertragen.

    Würde mich freuen, wenn nun alle Stimmberechtigen so voten, wie Günnie das oben in dem Kommentar vermeldet hat.

    Viel Spass!

    😀

  25. Was haltet ihr von einem Treffen in der Mitte der Republik und nachhaltigem Gruppenkuscheln?
    Sind dann alle wieder gut? BlinzelBlinzel???

    Es geht ja nun nicht um die nächste Bundestagswahl oder so was. Also ruhig Blut, meine Lieben.

    Es genügt doch auch völlig, wenn ihr alle eure Punkte für mich aufspart.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl 😉

  26. ich kann dich ja nur einmal voten galaxykarl, hab ich gleich gekuckt *g*
    bin ja nicht der Typ fürs Gruppenkuscheln, bin eher der bissige Typ *hust*
    Für mich ist alles ok soweit. Bin ja nicht nachtragen, naja diesmal nicht, hab gerade zu hause genug, was ich anderen nachtragen kann, mein Limit ist also voll.

  27. mhm, falls das heute deine bissige Seite war, Simone, hat sie mir gefallen :D.

  28. manchmal bricht es halt aus, das Biest *lach*

  29. Felis Breitendorf

    Freue mich schon auf Euer Voting!

    Vielen Dank schon mal! 😉

  30. hach, da ist ja noch jemand 😀 – ist im Blog irgendwie so ungewohnt….

  31. Heute mag mich die Technik glaube ich nicht. Gerade wollte ich was schreiben und das will ums verrecken nicht als Kommentar 130 erscheinen…. Statt dessen kommt immer der Hinweis darauf, dass es bereits geschrieben wurde?

  32. Felis Breitendorf

    Wenn noch mehr Leutchen, die Storys schreiben, dazu kommen, dann ist hier richtig was los, und das zu vielen Uhrzeiten, wenn auch immer andere Personen!

    Mal sehen, wann es so viele sind, dass das Ganze zu einem art Chatraum mutiert!

    :O

  33. Und wie das jetzt ging, ist mir auch schleierhaft. Nach erneutem Aufrufen des Blogs stehen zumindest zwei Kommentare da, wie wenn nix gewesen wäre….

  34. Felis Breitendorf

    Vieleicht ist die Software manchmal zickig, weil von einer Frau programmiert? 😉

  35. Neee Felis, zum chatten ist es zu umständlich mit dem CAPTCHA eingeben… Leider.

  36. Na der Seitenhieb musste ja kommen. Dabei habe ich so viele männliche Hormone in mir ….

  37. Felis Breitendorf

    # Simone Wilhelmy sagt:
    Mittwoch 2. Februar 2011 um 23:30

    manchmal bricht es halt aus, das Biest *lach*

    Felis Breitendorf sagt:
    Und muß dann dein Mann in Deckung gehen, wenn du so bist? 🙂

  38. Felis Breitendorf

    @ati

    Must du, wenn du eingeloggt bist auch das CAPTCHA eingeben?

    Bei mir noch wenn ich zu faul bin zum Einloggen. Wie jetzt. Aber Faulheit zahlt sich halt nie aus, im Endefekt tippe ich dann mehr als mich mal einzuloggen weil dann bei mir kein CAPTCHA verlagt wird.

    Ist das bei dir nicht auch so?

  39. Felis Breitendorf

    @Ati

    Und ich fühle manchmal, wie meine weibliche Seite die Macht übernimmt! 😉

  40. Mhm, ist mir auch schon passiert, als ich was eingestellt habe (dazu angemeldet war) und zwischendrin auf den Blog gegangen und was kommentieren wollte. Ist zwar schon länger her. Aber für gewöhnlich probiere ich bestimmte Dinge nur einmal aus.

  41. Ahhh, ist dein Alter Ego deshalb manchmal zickig? Jetzt wird mir so einiges klar.

  42. Felis Breitendorf

    Juhuu! Ich bin ein Schizo!!

  43. Felis Breitendorf

    Den Arbeitsandroiden schalte ich dann einfach ab, wenn er zu sehr nervt, dann kann ich Spass haben!

  44. Ahhh so. Na ja, dann wünsche ich dir noch viel Spaß. Mein neuer Roman ruft nach mir…

  45. Felis Breitendorf

    Denk an dein Schweigegelübte!

  46. Felis Breitendorf

    Ich gehe jetzt auf den Balkon um mit dem Heimtrainer zu trainieren und Basement Jaxx auf dem Kopffunkhörer zu hören, muss noch was für den Body tun, bevor die Freudnin wieder sagt, ich werd wieder zum Mobbel!

  47. @Felis wenn du mit Schizo schizophren meinst und das auf eine gespaltene Persönlichkeit beziehst, muss ich dir leider Widersprechen. Denn das sind 2 verschiedene Krankheiten. *klugscheiß*

    und mein Mann sagt selten Dinge, die mein Biest hervorlocken *wunderwunder* wie das nur kommt. Hatte wohl einen guten Riecher, als ich ihn mir gekrallt hatte.

  48. Felis Breitendorf

    Vielleicht bin ich ja beides!

  49. Felis Breitendorf

    Ich geh dann weiterstrammpeln…….

  50. Felis Breitendorf

    Hab mich jetzt aber für „Rhytm and Stealth“ von „Leftfield“ umentschieden!

    Hää, wer will das wissen…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme