sfbasar.de

Literatur-Blog

experimenta Januar 2016: “EisZeit” ist online und kann hier abgerufen werden!

Die eXperimenta für Januar 2016 jetzt auf unserer Homepage abrufbar:

www.eXperimenta.de

Während die Pole vor sich hinschmelzen, ist der Umgang der Menschen untereinander fühlbar kälter geworden. Gibt es da einen Zu­sam­menhang zwi­schen der Klima­erwärmung und einer zu­nehm­en­den gesellschaftlichen Kälte? Spekulation, alles nur Spekulation.

Was aber auffallend ist, so empfinde ich das zumindest, ist eine flächendeckend verbreitete ungezügelte Rohheit im sozialen Zusammenleben.

Die Ellbogengesellschaft ist nicht mehr nur eine Metapher, sondern sie hat sich zu einem gesellschaftsfähigen Gegeneinander entwickelt. Nicht nur der »Geiz ist geil«, nein jetzt heißt es auch: »Ellbogen sind cool«. Auf diesen Werbeslogan warte ich noch. Möglicherweise bei der nächsten Bundestagswahl auf einem Wahlplakat vielleicht der SPD?

So wie wir dabei zusehen, wie die Eisberge vor sich hin schmelzen, mit der gleichen stereotypen Konsumentenhaltung lassen wir es geschehen, dass Menschen im Winter in Zelten wohnen oder ihre Notunterkünfte brennen. Feuer und Eis. Da fehlt noch das Element Wasser: Ach ja, Menschen ertrinken im Mittelmeer.

Vor etwa 21.000 Jahren hat der Homo sapiens sapiens die letzte große klimatische Eiszeit überlebt. Ist der Mensch auch dazu in der Lage, eine emotionale Eiszeit zu überleben? EisZeit, liebe Leserinnen und Leser der eXperimenta. Eine gefühlte EisZeit. In den nächsten Jahren, nicht in den nächsten Jahrzehnten, bauen sich gesellschaftliche Eisberge auf, die nicht nur die Polkappen zum Schmelzen bringen.

Willkommen in der eXperimenta-Community!

Rüdiger Heins (Mitherausgeber)

Eine Bitte der eXperimenta Mitarbeiter(inn)en

Im Augenblick arbeiten sechs Redakteurinnen und Redakteure sowie ein Webmaster und ein Grafiker jeden Monat unentgeltlich an der redaktionellen Herstellung der eXperimenta.

Deswegen bitten wir darum, dass Sie von der Möglichkeit einer Spende Gebrauch machen: Sie überweisen dafür einfach einen Betrag Ihrer Wahl.

Wir rechnen mit Ihrer Solidarität und hoffen auf Ihre Spende!

Parallel dazu wollen wir den Anzeigenbereich ausbauen. Gerne nehmen wir Ihre Anzeige in unser Magazin auf. Auf Anfrage senden wir Ihnen eine Preisliste zu.

Die eXperimenta hat mehr als 20.000 Adressat(inn)en in der ganzen Welt. Außerdem sind wir auf vielen Internetportalen vertreten. Zu unseren Adressaten gehören auch Verlage, Sendeanstalten für Radio und Fernsehen sowie Redaktionen von Zeitungen und Zeitschriften.

  • Kontonummer und Verwendungszweck:
  • ID Netzwerk für alternative Medien- und Kulturarbeit e.V.
    • Mainzer Volksbank
    • Konto: 295460018
    • BLZ: 55190000
    • IBAN: DE57 5519 0000 0295 4600 18
    • BIC: MVBMDE55
  • Verwendungszweck: »Solidaritätsabo eXperimenta«

    1 Comment

    Add a Comment
    1. experimenta Januar 2016: “EisZeit” ist online und kann hier abgerufen werden!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    sfbasar.de © 2016 Frontier Theme