sfbasar.de

Literatur-Blog

EMI Happy Kids präsentieren pünktlich zu Ostern „DIE SCHLÜMPFE Hörspiele“ – VÖ: 03.04.2008

EMI Happy Kids präsentieren pünktlich zu Ostern „DIE SCHLÜMPFE Hörspiele“ – VÖ: 03.04.2008:

Vol. 6 „Die Traurige Zauberweide“ – „Die Entdeckerschlümpfe“
Vol. 7 „Schlumpfines Geburtstag“ – „Ritter Norbert Nulltalent“

Es ist die erste neue Schlümpfe-Hörspielreihe seit 30 Jahren, die EMI Happy Kids 2008 zum 50-jährigen Jubiläumsjahr startete. Bereits am 24.10.2008 veröffentlichte EMI Happy Kids „Die Schlümpfe Hörspiele“ Vol. 4 und Vol. 5 aus der Sammelreihe:

Vol. 4: „Unten, Ganz unten!“ und „Der Schlumpf, Der Alles mag“
Vol. 5: „Der Freche Geist“ und „Ein Geschenk Für Yolanda“

Pünktlich zu Ostern geht es mit vier neuen fantastischen Geschichten der blauen, zipfelbemützten Bewohner aus Schlumpfhausen weiter!

Ihre Neugierde beschert den Schlümpfen wieder ein Abenteuer nach dem anderen. Zwischen Fabelwesen wie Sirenen, Zauberbäumen und Märchenfiguren in Ritterrüstung, geht es mal heldenhaft, mal unbeholfen, aber meistens ziemlich „menschlich“ zu. Durch die verschiedenen Charaktere und Begabungen der Schlümpfe werden Stärken und Schwächen freigelegt. Immer wieder ergibt es sich, dass die Schlümpfe einander oder andere brauchen, um erfolgreich ihre abenteuerlichen Aufgaben zu bewältigen oder anderen aus der Patsche zu helfen. Die kurzen Hörspiel-Geschichten helfen der vorwiegend kleinen Hörerschaft beim sozialen Lernen und Miteinander. Dabei werden sie immer dem Anspruch gerecht, eine erstklassige, unverwechselbar schlumpfige Unterhaltung zu bieten.

Zum Inhalt: Auf einen sprechenden Baum trifft man nicht alle Tage. Aber dieser hier ist ein Zauberbaum! „Die Traurige Zauberweide“ spricht nicht nur, sondern sie stöhnt und weint sogar. Dafür gibt es einen Grund: Holzfäller sollen kommen, um den knorrigen alten Baum zu fällen. Es sieht so aus, als sei es um ihn für immer geschehen. Aber ein Zauberbaum kann sich im Schutz der Nacht auch fortbewegen und selbst verpflanzen. Das weiß unsere Weide jedoch nicht und hat nie gelernt zu laufen. Zum Glück sind die Schlümpfe da, um ihr bei den ersten Schritten zu helfen. Der Baum ist darüber sehr dankbar und wird sogar ein bisschen anhänglich …“

Die Entdeckerschlümpfe“ sind vom Forscherdrang beseelt und entschließen sich, den Fluss Schlumpf hinab zu segeln. Der melodische Gesang von seltsamen kleinen blonden Schwimmerinnen lockt sie ans Ufer und ihr Boot schlägt an einem Felsen leck. So endet ihre Entdeckungsreise zunächst mit Schiffbruch. Schlaubi muss schnell gerettet werden und außerdem ist seine Brille und das Werkzeug der Schlümpfe untergegangen. Aber wie sollen sie jemals ohne Werkzeug ihr Boot wieder flott machen? Zum Glück helfen die kleinen Sirenen Dila, Dina und Dida den Schlümpfen alles wieder heil ans Ufer zu bringen. Doch dann taucht Mama Simbi auf und stellt ungeahnte Ansprüche an die handwerklich begabten Schiffsbrüchigen …

Schlumpfine hat Geburtstag und Schlaubi hat eine tolle Idee: „Eine Kette Für Schlumpfine“ soll das schönste Geschenk für die einzige Frau im Dorf werden. Er bittet den Töpferschlumpf, hübsche bunte Perlen herzustellen. Handy soll daraus eine Halskette machen. Schlumpfine wird entzückt sein! Schlaubi schaut auf dem Weg zu Handy erst mal bei seinen Konkurrenten vorbei und lässt dabei ein paar arrogante Sprüche los. Beauty bindet gerade einen Geburtstagsstrauß, Poeti schlumpft ein Gedicht, Jockey hat mal wieder einen Scherzartikel gebastelt, der Kochschlumpf steht in der Küche für seine neueste Geburtstagskuchenkreation und Harmony komponiert auf der Trompete eine neue Serenade für Schlumpfine. Unglücklicherweise verliert Schlaubi auf seinem Weg die fertigen Perlen. Oder hat ein eifersüchtiger Schlumpf die Perlen vielleicht absichtlich einfach an sich genommen …? Ritter Norbert Nulltalent fällt den Schlümpfen beim Pilze suchen im Wald in voller Rüstung direkt vor die Füße. Er hat sich verirrt, sein Pferd ist fortgerannt, und seine Geliebte wurde von Räubern entführt. Dieser Ritter hat wirklich kein Glück und schon gar kein Talent. Aber, um das Herz von Hermelinde, der Tochter des Barons von Niederzupfe, zu gewinnen und als Schwiegersohn ins Schloss einziehen zu dürfen, wird zumindest eine Heldentat von ihm erwartet. Jetzt ist seine Chance gekommen und die Schlümpfe helfen dem Tollpatsch Hermelinde zu befreien …

Alle Hörspiele von Vol. 1 bis Vol. 7 sind als CD und als Download-Bundles in allen bekannten Shops erhältlich. Mehr Infos und Hörproben unter www.schlumpf-die-ohren.de

Titel bei Amazon.de
Die Traurige Zauberweide!
Unten! Ganz Unten! Vol.4
Der Freche Geist! Vol.5

Updated: 26. März 2009 — 21:40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme