sfbasar.de

Literatur-Blog

sfb-Anthologien (Editorials)

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Psychogenese – Dem Wahnsinn auf der Spur”

Das Thema lautet: Psychogenese. Was bedeutet Psychogenese? Zum einen beschreibt der Begriff die Entwicklung und Veränderung einzelner seelischer Fähigkeiten sowie der seelischen Struktur (Psyche) eines Menschen im Verlauf seines Lebens (Ontogenese). Zum anderen beinhaltet das Wort Psychogenese die Entstehungsgeschichte von psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen (auch Psychogenie genannt) sowie deren psychische Ursachen und Bedingungen. Denkbar sind hier unter anderem Geschichten über die Entwicklung vom Kind bis hin zum Erwachsenen, Storys über den Hintergrund von Verhaltensänderungen oder auch die Beschreibung einer psychischen Störung mit ihren Ursachen. Die Entwicklung einer Person/Gestalt bietet jedem Autor unendliche Möglichkeiten.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Untot – Wiedergänger-, Gespenster-, Geister- & Zombiegeschichten”

Der Begriff Untot ist ein weit gefasstes Feld, wie schon die Unterschrift unter dem Titel zeigt. Fast jeder von uns kennt Grusel- und Geistergeschichten und kann sich recht einfach in die entsprechende Atmosphäre hineindenken. Ist die Geschichte gut, läuft uns beim Lesen ein wohliger Grusel über die Haut, und manchmal geht der Blick erschreckt hoch, wenn im Haus unerwartet ein Knacken zu hören ist. Neben Geistererscheinungen und harmlosen Gespenstern bieten sich auch die Gonger von der Nordseeküste als Thema an, genauso wie Weiße Frauen, kopflose Reiter oder die Arbeit eines Parapsychologen. Und selbst Engel kann man zu den Untoten zählen, denken wir dabei mal an Schutzengel oder solche, die an den immer gleichen Stellen auftauchen, um auf etwas aufmerksam zu machen …

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Vintage – Steampunk-, Retro-Science-Fiction- und Alternativwelt-Geschichten”

(…) In einer Wolke aus heißen Abgasen und wirbelndem Pulverschnee kommt der Cruiser zum Stehen, auf dem Parkplatz direkt vor dem Laden. Das gute Stück ist funkelnagelneu, vor knapp zehn Minuten hat er auch noch so ausgesehen. Und jetzt: bis zum Verdeck verspritzt von Dreck und Kacke aus den Straßen. Nichts mehr zu erkennen vom feuerroten, glitzernden Lack. Meine schöne Steam Lizzy wird erstmal eine Menge Streicheleinheiten brauchen, ein dampfendes Schaumbad und einen gehörigen Schuss Schmiermittel. Langsam senkt sie sich auf ihr ausgeklapptes Fahrwerk, pfötchensanft, begleitet vom sonoren Summen der Steam-Stream-Turbine – eine aufgemotzte Josh 100. Der Klang sträubt mir die Nackenhaare bis in die Spitzen, trotz der Kälte jagt er mir heiße Schauer über den Rücken (…)

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Erotische Abenteuer – verschiedenster Welten”

Liebe Leser und Besucher, liebe Autoren und Community-Autoren, ein neuer Beitrag kann begutachet werden. Ob es sich dabei um Erotik oder mehr handelt, kann da jeder für sich selbst beurteilen. Erotik ist jedenfalls ein Begriff, der nicht nur die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen verdeutlicht. Unter Erotik fällt ebenfalls: die Sinnlichkeit einer Bewegung, ein anziehendes Aussehen, (damit ist nicht nur die Schönheit gemeint, das Gegenteil von Schön kann ebenfalls anziehend sein), ein bestimmtes Verhalten, eine Stimme, eine Umgebung, eine bestimmte Atmosphäre usw. Es geht also nicht nur um eine Beziehung zwischen zwei Menschen oder zwei oder mehreren anderen Wesen. Aber macht Euch selbst ein Bild …

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Waffentod – Im Meer der Zeiten”

Der Tod ist Teil des Lebens und in der Regel dürfte ihm niemand entgehen können. Den Tod nicht durch Altersschwäche, durch Unfall oder Krankheit zu erleben, sondern durch den Einsatz einer Waffe, wird ebenso sicher niemand erleben wollen. Auch ein stolzer Krieger, der nur ehrenvoll im Kampf sterben will, um dann an der Seite seiner Ahnen und Götter ein neues Dasein zu genießen? In allen Zeitaltern wurden Menschen durch Waffen getötet, ob barbarisch, modern oder futuristisch. In vielen Fällen dürfte so ein Waffentod eine Qual, eine Überraschung, ein Drama gewesen sein. In manchen Fällen eine Erlösung. Von all diesen Facetten soll diese Anthologie handeln. – Grundsätzlich ist hier jeder Beitrag, der sich mit dem Thema befasst, willkommen. Wir suchen nicht nur Geschichten sondern auch Gedichte, Leseproben und Artikel.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Lustige und satirische Geschichten”

Wie der Titel – LUSTIGE UND SATIRISCHE GESCHICHTEN aus dem sfbasar – verrät, ist hier der Ort für Texte oder Geschichten, die dem Leser ein Lächeln entlocken. Eine zufällige Begebenheit im Alltag, Gedankensplitter, die ein Eigenleben entwickeln, Bilder mit inspirierender Wirkung oder einfach nur eine Idee, die sich in eben eine ganz eigenwillige Richtung bewegt. Erfundene Geschichten, ebenso wie aus dem Leben gegriffene oder mit einem ernsteren Hintergrund, weisen sie lustige oder satirische Züge auf, sind immer willkommen. Es gibt natürlich auch Grenzen des guten Geschmacks: Gewaltverherrlichende oder sexistische Texte, ob lustig oder satirisch sind nicht tolerierbar.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Virtuelle Welten”

VIRTUELLE WELTEN? – Leitthema dieser Anthologie. In der Regel bezeichnet man damit Welten, die sich nicht in der „Gegenständlichen Wirklichkeit“ befinden, sondern in einem Computerprogramm oder Ähnlichem (obwohl die neueste Forschung davon ausgeht, dass es diese „Gegenständliche Wirklichkeit“ überhaupt nicht gibt, sondern der Inhalt unseres Universums lediglich eine dreidimensionale Projektion seiner zweidimensionalen Oberfläche darstellt). Wichtiges Indiz einer Virtuellen Welt ist die simultane Partizipation mehrerer Teilnehmer oder einer handlungstragenden oder -erzeugenden Künstlichen Intelligenz, die sich voneinander unabhängig darin bewegen.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Tiermärchen & -geschichten der etwas anderen Art“

Liebe Besucher, liebe Leser, liebe Autoren es ist wieder so weit: Ein neuer Beiträg für unsere Anthologie auf sfbasar wurde aufgenommen! Der Titel unserer Anthologie lautet ja: „Tiermärchen & -geschichten der etwas anderen Art“. Das Thema bietet ein breites Spektrum, welches ausgeschöpft werden kann. Ihr könnt hier Geschichten für Kinder oder Erwachsene einstellen. Traurige, spannende, lustige oder Sachgeschichten. Mit Fabelcharakter und ohne. Die Geschichten können von echten oder erfunden, von lebendigen oder von toten Tieren handeln. Der Freiheit sind hier nur wenig Grenzen gesetzt. Natürlich hoffen wir wieder auf viele Kommentare und Rückmeldungen zu unserer Anthologie.

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Invasionsgeschichten”

Ein neuer Beitrag wurde in unsere Anthologie eingestellt! „Invasion“ leitet sich vom lateinischen Verb „invadere“ ab. Es bedeutet „hineingehen“ bzw. „eindringen“. Vor allem die zweite Übersetzungsvariante gibt vor, dass dieses „Hineingehen“ entweder offen oder heimlich, auf jeden Fall aber feindselig geschieht. In der Tat ist die Geschichte reich an Beispielen für beide Arten der Invasion (wobei Heimlichkeit normalerweise ohnehin ungute Absichten verbirgt). Die folgende Storys, Buch- und Filmrezensionen decken das Feld möglicher Invasionen (noch) nicht ab? Dann & deshalb sind weitere = eure Beiträge stets willkommen! Und nun seid bereit: Sie kommen – oder sind sie längst da …?

SFBASAR.DE-ANTHOLOGIE (mit Themenschwerpunkt): “Träume und Visionen“

Liebe Freunde, liebe Besucher und liebe Leser: Heute kann ich Euch wieder einen neuen Beitrag in unserer Anthologie präsentieren, die den Schwerpunkt „Träume und Visionen“ beinhaltet. Visionen und Träume und sogar Tagträume, sind es, die unser Leben tagtäglich begleiten. Und jeder von uns hatte sie bereits einmal, auch wenn man sich vielleicht nicht mehr daran erinnert oder daran erinnert werden möchte. Visionen sind ebenfalls vielfältig und können uns in Gedanken von hoffnungsvollen Dingen schwelgen lassen, aber auch gräßliche Dinge in uns zum Tragen bringen und uns vor Augen führen, was alles so in uns steckt und bisher verborgen blieb.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme