sfbasar.de

Literatur-Blog

Science Fiction

Sterbewohl: Kriminalroman (Deutsch) Taschenbuch – 16. November 2020 von Olivia Monti – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Was tust du, wenn dein Staat dich im Rentenalter auffordert, eine Sterbepille zu schlucken, damit du der Allgemeinheit nicht zur Last fällst? Sagst du Nein und erträgst die Repressalien? Fliehst du ins Ausland? Versuchst du die Schweinerei öffentlich anzuprangern? Oder schluckst du das Gift? Deutschland ist nur noch eine Scheindemokratie. Der Staat veranstaltet neuerdings für ältere Menschen Sterbeseminare in Luxushotels. Ihnen soll dort schmackhaft gemacht werden, Sterbewohl, eine tödliche Pille, zu schlucken, um beizeiten die Allgemeinheit zu entlasten. Nadja, Anna, Max und Fred sind über 65 und in hellem Aufruhr. Alle vier haben vom Gesundheitsministerium eine Einladung zum Sterbeseminar ins komfortable Hotel Paradies auf Fehmarn erhalten

Und Auf Erden Stille-Staffel 1 (4CD Hörspielbox) Und Auf Erden Stille (Künstler) Format: Audio CD – ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die 16jährige Rhiannon lebt mit 200 anderen Überlebenden der Großen Katastrophe tief unter der Erde in einem verlassenen Bergwerk. Mit ihrer Armbrust geht sie tagsüber auf die Jagd nach Luchsen, Rentieren und Hunden. Als ein Bericht des Informationstrupps Rhiannons verschollen geglaubten Vater anklagt, ein für die Große Katastrophe verantwortliches Virus geschaffen zu haben, wird sie verbannt. Sie darf nur zurückkehren, wenn sie ein Gegenmittel findet. Und so macht Rhiannon sich auf den gefahrvollen Weg zu dem Ort, der einmal Manhattan hieß …

Thomas Finn: Bermuda – ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Insgesamt ist dem Autor ein spannender Phantastik-Roman gelungen – beileibe kein Meisterwerk, aber doch spritzige Unterhaltungsliteratur, lesbar und voller einprägsamer Bilder, flott geschrieben, mit glaubhafter Atmosphäre und einigermaßen interessanten Charakteren. Vorab eine freudige Nachricht: Nachdem der Autor ein Jahrzehnt eher suboptimale phantastische Romane geschrieben hat, die vor allem durch unglaubwürdige Wendungen und oft unerträglich klischeehafte Handlungen ‚bestachen‘, ist ihm mit „Bermuda“ endlich wieder ein lesbarer und vor allem (einigermaßen) unterhaltsamer SF- und Horrorthriller gelungen.

Patrick S. Tomlinson: The Colony – Ein neuer Anfang – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Nach der Zerstörung der Erde durch ein Schwarzes Loch sind die Reste der Menschheit mit einem gigantischen Raumschiff namens „Arche“ zum benachbarten Stern Tau Ceti geflohen. (Diese Vorgeschichte schildert „The Ark – Die letzte Reise der Menschheit“). Der dort für die Besiedlung vorgesehene Planet wird jedoch von intelligenten Einheimischen bevölkert. Man arrangiert sich, doch schon kurz nach der friedlichen Kontaktaufnahme seitens der „Arche“-Offiziellen – darunter Bryan Benson, der Sicherheitschef – kommt es zu einen Massaker, bei dem viele Einheimische und auch Menschen getötet werden. Schnell erkennt Benson, dass Verschwörer innerhalb des Raumschiffes dahinterstecken …

Aris – Das dunkle Volk – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Während Elli mit Jonas, einem ihrer besten Freunde, über einen großen Trödelmarkt geht, findet sie auf einem der vielen Verkauftische ein altes verstaubtes Bild. Als sie sich schließlich nach einigem Überlegen entschließt, dass Bild zu kaufen, schauen sich beide das seltsame Gemälde zu Hause etwas genauer an. Elli und Jonas versuche die Darstellung auf dem Bild zuu deuten und finden schließlich, nach einigen Recherchen in Internet, den rätselhafen Ort. Als sie dort ankommen, wird eher zufällig ein Tor geöffnet, das zwei Planeten miteinander verbindet. Elli und Jonas gelangen so auf den Planeten Aris und kehren schließlich mit Gelvin, welcher den Planeten Nelrim seine Heimat nennt, wieder auf die Erde zurück.

Kurzgeschichten-Schreib-Wettbewerb Weltentor 2019

Weltentor 2019 Kurzgeschichten-Schreib-Wettbewerb / Genres: Fantasy – Mystery – Science-Fiction: Es wird wieder 3 Siegerbücher mit je 20 Geschichten geben. Die Siegerbücher werden auf der Leipziger Buchmesse 2020 vorgestellt. Jeder Autor, dessen Geschichte im Buch veröffentlicht wird, erhält ein kostenfreies Belegexemplar portofrei zugesandt. Wir freuen uns auf Ihre Geschichte! Wir prämiieren die jeweils beste Geschichte mit 300 € oder mit einer kostenfreien Buchverlegung. Also 3 x 300,00 € oder 3 x einer kostenfreien Buchverlegung. Bitte reichen Sie uns Ihr Manuskript als angehängte Word-Datei zu. info@noel-verlag.de

NUR DER TOD IST SICHER – Skurrile Zukunftsgeschichte von Frank Lauenroth

Herbert schaute auf sein Lebensindexkontrolldisplay an seinem Handgelenk – kurz Likod genannt – und sah eine 29,9. Er war sich sicher, vorhin dort noch eine 30,0 erblickt zu haben. Nicht einmal das Blinken, welches eine Veränderung ankündigte, hatte er bemerkt. Nun, ein Verlust von 0,1 erschien ihm nicht Besorgnis erregend. Manchmal hatte er sogar Nachkommastellen zurück gewonnen. Allerdings erinnerte er sich auch, ganze Ziffern vor dem Komma verloren zu haben, damals, bei seinem letzten Herzinfarkt. Meistens tat sich wochenlang nichts im Display. Dennoch hatte er die Anzeige nahezu ständig im Blick. ‚Verdammtes, schweres Ding!’, verfluchte Herbert leise den Likod und massierte dabei unbewusst seine schmerzende linke Schulter. ‚Verdammte, neue Zeit!’

Neu im Programm: Sternenflammen: Science-Fiction-Stories (DrachenStern Verlag. Science Fiction und Fantasy) Taschenbuch – 1. August 2018

Eine unstillbare Neugier treibt zahlreiche Schriftsteller seit Jules Verne dazu, technische Innovationen aufzugreifen, die fesselnde Frage nach Leben auf fremden Planeten zu stellen und über interstellare Transportmöglichkeiten zu spekulieren. Dabei unterliegen diese Ideen einem stetigen Wandel, denn wenn sich die Gegenwart ändert, ändert sich die Vorstellung von der Zukunft mit ihr. Den neuesten Versuch, sich dem lockenden Unbekannten zu nähern, unternimmt diese Anthologie.

Tipp der Redaktion: Die Ewigen (Kartoniert) von Gerling, V. S.

Als die Ehefrau des Millionärs Maximilian Kirchner im Sterben liegt, nimmt sie ihrem Mann ein Versprechen ab: Er soll alles dafür tun, ein Heilmittel gegen den Krebs zu finden, um so das Leben ihrer gemeinsamen Tochter zu retten.Kirchner setzt alles daran, dieses Versprechen zu erfüllen und engagiert den Molekularbiologen Professor Krohn. Diesem gelingt das Unfassbare: Mit seiner Methode ist nicht nur Krebs heilbar, sondern der Alterungsprozess des Menschen wird gestoppt. Aus der anfänglichen Idee wird eine kontroverse Behandlung, die nur einem kleinen Kreis von Super-Reichen des Planeten angeboten wird: Das ewige Leben! Einem Hacker gelingt es, in das System des Forschungsprojektes einzudringen. Er veröffentlicht die Namen der Personen, die behandelt werden sollen …

ALLES IST GUT – Nicht ganz ernst gemeinte fragmentierte Zukunftsstory der besonderen Art von Miguel de Torres

Miguel de Torres wurde 1958 in Niederbayern geboren. Er arbeitete mehr als dreißig Jahre als EDV-Spezialist. Seit 2003 hat er mehr als 30 Bücher und Heftromane verfasst (u. a. für »Vampir Gothic« und »Star Gate – Das Original«). Heute lebt er mit seiner Frau in Thailand. In regelmäßigem Abstand schreibt er auf seiner Autorenseite schonungslos und manchmal provozierend über Autorentypen und Zielgruppen, über die »Mythische Struktur« und die Erschaffung von Charakteren, über das »Malen mit Worten« und die tausend Entscheidungen, die ein Autor täglich treffen muss. Er schreibt ferner über Exposés, über erste Entwürfe und Überarbeitungen, über »plotting« und »line editing« und den Ärger mit unfähigen Lektorinnen, verständnislosen Verlegern und Knebelverträgen. Und und und …

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme