sfbasar.de

Literatur-Blog

Phantastik

ZAUBERERBRUDER, PROJEKT – Fantasy von Michael Bahner (II)

Ich habe einige Geschichten über die Liebe, oder über die Abwesenheit der Liebe. Ich habe relativ viele Geschichten, die einen düsteren Nachgeschmack haben. Ich habe ein paar lustige Texte, und ein paar ruhige, in denen es um gar nichts geht und ich nur eine Situation beschreibe. Ein paar Mal habe ich einfach meine Gefühle niedergeschrieben, andere Male habe ich über das Schreiben geschrieben. Ich kann nicht einen gemeinsamen Nenner finden, um was es insgesamt geht. Um Krieg und Frieden, hassen und lieben, Tod und Leben, Aktivität und Passivität, um Gefühle, um Bilder, und oft um Stimmung. Das geht vielleicht durch, denn ich versuche oft eine bestimmte Stimmung hervorzurufen. Leider ist es oft keine schöne Stimmung, das muss ich zugeben.

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete von Otfried Preußler Format: Audio CD – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Oberwachtmeister Dinkelmoser ist verzweifelt, ist ihm doch der gefährliche Räuber Hotzenplotz aus dem Spritzenhäuschen entwischt. Seppel und Kaspar wollen ihn unbedingt wieder einfangen und haben auch schon eine geniale Idee, wie sie den alten polternden Gimpel hinters Licht führen können: Sie spielen ihm vor, dass es auf dem Mond Silber in Hülle und Fülle gibt! Mit einer selbstgebastelten Rakete wollen sie ihn auf den Mond schießen. Der gierige Räuber Hotzenplotz ist bekanntermaßen nicht der Schlauste und fällt prompt auf die List herein… – Ein neues Hörspielabenteuer vom Hotzenplotz aus den Anfängen seiner Räuberkarriere, für Kinder ab 6 Jahren. Ursprünglich von Otfried Preußler als Puppenspiel geschrieben, wiederentdeckt und zur Vorlesegeschichte ergänzt von Susanne Preußler-Bitsch.

Die kleine Schnecke Monika Häuschen 52: Warum Haben Muscheln Perlen? (Hörspiel) (Audio-CD) – DREIMAL IM GEWINNSPIEL!

Was fangen Monika Häuschen, ihr Freund, der Regenwurm Schorsch, und Ganter Günter nur mit diesem wunderschönen Nachmittag an? Sie beschließen zu basteln! Auch wenn Günter wie so oft nur am Fressen von Salatblättern interessiert ist, will er kein Spielverderber sein: Die drei beschließen einen gemeinsamen Ausflug zum nahegelegenen Tröpfelbach, denn da gibt es bestimmt spannendes Bastelmaterial. Monika möchte sich gerne eine Kette aus Kieselsteinen basteln und Schorsch will für den Schlauberger Günter, der ihm immer auf die Nerven fällt mit seiner Besserwisserei, einen „Schabel-zu-Halter“ bauen. Das Material am Bach gibt einiges her, doch die Kieselsteine mit kleinem Loch sind viel zu schwer für Monika und auch der Schnabelhalter für Günter, den Schorsch bastelt, funktioniert nicht so richtig.

NUR DER TOD IST SICHER – Skurrile Zukunftsgeschichte von Frank Lauenroth

Herbert schaute auf sein Lebensindexkontrolldisplay an seinem Handgelenk – kurz Likod genannt – und sah eine 29,9. Er war sich sicher, vorhin dort noch eine 30,0 erblickt zu haben. Nicht einmal das Blinken, welches eine Veränderung ankündigte, hatte er bemerkt. Nun, ein Verlust von 0,1 erschien ihm nicht Besorgnis erregend. Manchmal hatte er sogar Nachkommastellen zurück gewonnen. Allerdings erinnerte er sich auch, ganze Ziffern vor dem Komma verloren zu haben, damals, bei seinem letzten Herzinfarkt. Meistens tat sich wochenlang nichts im Display. Dennoch hatte er die Anzeige nahezu ständig im Blick. ‚Verdammtes, schweres Ding!’, verfluchte Herbert leise den Likod und massierte dabei unbewusst seine schmerzende linke Schulter. ‚Verdammte, neue Zeit!’

03: Beruf: Geisterjäger (Teil 3 von 3)(Hörspiel) (Audio-CD) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

„Ich kann sie sehen! Wirklich sehen! Geister, Dämonen, Gespenster. Sie lauern in dunklen Nischen und Ecken, treiben ihr Unwesen…überall. Doch ich stelle mich ihnen entgegen und mache dem Spuk ein Ende. Ich bin Johnny. Johnny Sinclair. Und ich will Geisterjäger werden.“ – Der 12-jährige Johnny Sinclair ist kein gewöhnlicher Junge, denn er wohnt nicht nur in einer schottischen Burg, sondern kann außerdem mit Geistern reden! – Jedoch ist Johnny ziemlich genervt, weil ihn pausenlos herumspukende Gespenster auf Greyman Castle heimsuchen, und auch Johnnys Kindermädchen, die Voodoo-Priesterin Cécile, ist reichlich verärgert über die rücksichtslosen Plagegeister. Was also tun? Johnny und Cécile sind einigermaßen ratlos…

Neuerscheinung: Tony Ballard 32 – Wenn die Toten sich erheben… (Hörspiel) (Audio-CD)

Lance Selby war gestorben! Am Kamikaze-Serum Prof. Kulls zugrunde gegangen. Heute war seine Beerdigung, der Tag an dem wir von ihm Abschied nehmen mussten. Doch es erwartete uns eine böse Überraschung, denn sein Leichnam war spurlos verschwunden. Zur gleichen Zeit beschwor der Archäologe Russell Ayres mit Hilfe einer magischen Figur, die er bei Ausgrabungen im Iran entdeckt hatte, böse Mächte. Nach einem Autounfall erschuf er seinen ersten Zombie. Doch das sollte nur der Anfang sein. Er würde London im Namen der Hölle in ein Zombie-Chaos stürzen. Meine Freunde nahmen sich dieses Falles an, während ich den Verbleib der Leiche meines Freundes ermittelte. Hatten beide Vorgänge womöglich etwas miteinander zu tun? Nichts ist mehr, wie es war… Wenn die Toten sich erheben…

Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger 02 (Teil 2 von 3) (Hörspiel) (Audio-CD) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Basierend auf der erfolgenreichen Romanreihe Johnny Sinclair von Sabine Städing erscheint bei Folgenreich die gleichnamige Hörspielserie. Folge 02: Beruf: Geisterjäger (Teil 2 von 3): Der junge Geisterjägeranwärter Johnny Sinclair sieht seiner ersten großen Aufgabe entgegen! Aber wie soll man sich auf die Geisterjagd konzentrieren, wenn man nicht einmal über einen richtigen Geisterjägerassistenten verfügt? Und dann wartet in der Schule auch noch ein schwieriger Geschichtstest und als einzige Schummelhilfe entpuppt sich am Ende ausgerechnet ein schwerhöriger Totenschädel, der einfach nicht die Klappe halten kann!

Die Kreuzfahrerstraße (Kartoniert) von Stackpole, Michael A. – Bei uns jetzt zweimal im Preisrätsel.

Als die Aristokratenfamilie Vishov aufgrund politischer Intrigen aus Ustalav verbannt wird, steht Lady Tyressa Vishov vor einer schwerwiegenden Entscheidung: Soll die eigene Familie langsam in Vergessenheit geraten, oder sollte sie lieber in die Flusskönigreiche vorstoßen und dort eine neue Feste in der ungezähmten Wildnis errichten? Zusammen mit ihren Kindern und ihren ergebenen Gefolgsleuten beginnt sie ein neues Leben im berüchtigten Echowald, und weder blutrünstige Kreaturen noch einheimische Despoten werden sie davon abhalten, die Ehre ihrer Familie wiederherzustellen. Doch der Schatten der ustalavischen Politik fällt lang, und auch in diesen entlegenen und gesetzlosen Territorien gibt es solche, die der Familie Vishov schaden wollen…

Tipp der Redaktion: Die Ewigen (Kartoniert) von Gerling, V. S.

Als die Ehefrau des Millionärs Maximilian Kirchner im Sterben liegt, nimmt sie ihrem Mann ein Versprechen ab: Er soll alles dafür tun, ein Heilmittel gegen den Krebs zu finden, um so das Leben ihrer gemeinsamen Tochter zu retten.Kirchner setzt alles daran, dieses Versprechen zu erfüllen und engagiert den Molekularbiologen Professor Krohn. Diesem gelingt das Unfassbare: Mit seiner Methode ist nicht nur Krebs heilbar, sondern der Alterungsprozess des Menschen wird gestoppt. Aus der anfänglichen Idee wird eine kontroverse Behandlung, die nur einem kleinen Kreis von Super-Reichen des Planeten angeboten wird: Das ewige Leben! Einem Hacker gelingt es, in das System des Forschungsprojektes einzudringen. Er veröffentlicht die Namen der Personen, die behandelt werden sollen …

Geister auf der Metropolitan Line (Kartoniert) Eine Peter-Grant-Story von Aaronovitch, Ben – dreimal im Preisrätsel auf sfbasar.de!

Nach ‚Der Galgen von Tyburn‘ der Kurzroman zur SPIEGEL-Bestseller-Serie mit Peter Grant. Für alle Fans von Peter Grant! Nach dem umwerfenden Erfolg von ‚Der Galgen von Tyburn‘ kommt hier Nachschub für alle, die sehnlichst auf Neues aus dem Reich der Flüsse von London warten: Geistersichtungen auf der Metropolitan Line der Londoner U-Bahn! Chaos unter den Pendlern ist die Folge. Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant nimmt – mit ein paar guten alten Bekannten – die Ermittlungen auf. Autor Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme