sfbasar.de

Literatur-Blog

Bücher

Kling, Marc-Uwe: Die Känguru-Apokryphen – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Satire-Band “Die Känguru-Apokryphen” enthält insgesamt dreiunddreißig verschiedene Episoden aus dem Leben des kommunistischen Kängurus.Gebunden wurde der Band in Softcover. Der Umschlag ist grau gehalten. Ihn ziert ein weißes Känguru und den Titel in großen goldenen Lettern. Auf dem Buchrücken wurde der Titel nochmals in einem schlichten Weiß abgedruckt. Somit hebt sich der Band farblich deutlich von den recht poppig-gestalteten Vorgängerbänden ab. Die Seiten des Buches sind griffig und matt, sodass sich bei (fast) allen Lichtverhältnissen gut lesen lässt. Des Weiteren ist das Papier so gewählt, dass das Buch schnell eine eigene Patina annimmt.

Das Einmaleins der Honigbiene – 66 x Wissen zum Mitreden und Weitererzählen – von Tautz, Jürgen / Hülswitt, Tobias (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die Wunderwelt der Honigbiene – Wissen kurz und bündig Wer hat im Bienenvolk das Sagen? Wie kommunizieren Bienen untereinander? Und warum wird ein Volk im Ganzen als ein Bien bezeichnet? Womit riechen Bienen eigentlich? Wieso sterben Drohnen beim Fortpflanzungsakt? Und warum kündigt die neue Königin ihr Schlüpfen mit einem lauten Ton an? Die Antworten auf sechsundsechzig Fragen dieser Art finden sich kurz und kompakt, anschaulich und spannend erzählt in diesem Buch, begleitet von wunderschönen Illustrationen. Ein Buch für alle, die mitreden und sich in kurzer Zeit wichtiges Wissen zur Honigbiene aneignen möchten.

Neu erschienen: Der General Gebundenes Buch – 1. Mai 2019 von Thomas Vaucher (Autor)

«Die Geschichte um General Gobet und den Aufstand der Freiburger ist leider selbst im Sensebezirk, wo ich geboren wurde und lebe, relativ unbekannt. In der Schule wurde dieses Thema nie behandelt, und ich stiess erst vor vielen Jahren bei der Recherche für ein Drehbuch darauf. Mich als Sensler hat diese Geschichte sofort gepackt, und mir war vom ersten Moment an klar, dass ich sie dereinst in Buchform bearbeiten und herausgeben möchte.» Thomas Vaucher

Alle meine Entchen (Eulenspiegel Kinderbuchverlag) Pappbilderbuch – 11. Dezember 2018 von Karoline Grunske (Illustratorin) (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

»Alle meine Entchen« ist zweifellos das beliebteste und bekannteste Kinderlied überhaupt und meist das erste Lied, das die Kinder singen können. In jeder der fünf Strophen wird ein Stück vertrauter oder zu entdeckender Welt ins Bild gesetzt: die Enten schwimmen, die Gänse watscheln, die Tauben gurren, die Hühner scharren im Stroh und die Puppen schlafen in der Wiege. Die klaren wie detailfreudigen Illustrationen bieten viel Anschauungs- und Lernstoff für die Kleinsten; die beigegebenen Noten erlauben das Singen und die Begleitung auf der Blockflöte.

Anne Meredith: Das Geheimnis der Grays – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Sieben Nachkommen haben Landedelmann Adrian Gray und seine längst verstorbene Gattin in die Welt gesetzt. Sechs leben noch und sind einander in herzlicher Abneigung zugetan. Einig sind sich die Brüder Richard und Hildebrand sowie die Schwestern Amy, Olivia, Isobel und Ruth höchstens in ihrer Abneigung gegen den Vater, einen sittenstrengen, gefühlskalten und vor allem geizigen Mann, der wie ein Feudalfürst alter Schule auf seinem Landgut King’s Poplars residiert und die Zeit entweder damit verbringt, seine Nachkommen zu piesacken oder sein Geld in riskante Spekulationsgeschäfte zu investieren, zu denen ihn Schwager Eustache Moore – Olivias Gatte – überredet.

Ransom Riggs: Der Atlas der besonderen Kinder – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Nachdem Ransom Riggs die Trilogie um die „Besonderen Kinder“ mit „Die Bibliothek der besonderen Kinder“ erst einmal beendet hatte, kehrte er bald mit Kurzgeschichten („Die Legenden der besonderen Kinder“) in dieses Universum zurück. 2018 erschien dann dieser, inzwischen vierte Band der Serie, welche die Handlung mit neuem Ausgangspunkt fortsetzt, nachdem die ursprünglichen Gefahren gebannt scheinen. Der vorliegende Band bereitet vor allem jenseits der ersten und vor den letzten 80 Seiten großes Lesevergnügen.

DER KATZENGENERAL (I) – Fortsetzungsstory in sechs Teilen von Torsten Weigand

Erst als die Sonne beinahe den Höchststand erreicht hatte, trafen ihre Strahlen den General in seinem Versteck zwischen der Rückwand des alten Bauernhauses und dem aufgeschichteten Brennholz. Die Wärme kroch in seine Glieder und Muskeln und weckte sie aus ihrer Starre. Die Nächte waren bereits frostig; bald würde er sich einen anderen Schlafplatz suchen müssen. – Er gähnte, reckte sich und fuhr die Krallen an den Vorderpfoten aus und wieder ein. In letzter Zeit schlief er meist lange, obwohl Dauer und Umfang seiner nächtlichen Streifzüge abnahmen. Es war, als ob sich sein Körper auf den kommenden Winter vorbereitete, der durchaus sein letzter werden konnte.

Das Jahr des Hahns von Bouckovß, Tereza (Gebunden) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Mit dem Titel spielt Tereza Bouckov auf autobiographische Elemente ihres Romans an: Ihr Vater ist Pavel Kohout – Kohout ist das tschechische Wort für Hahn. Aber auch auf die chinesische Astrologie, die zwölf Tierkreiszeichen kennt: Die Erzählerin wurde im Jahr des Hahns geboren, das jetzt wiederkehrt, und die Astrologie verheißt ihr die Überwindung aller Schwierigkeiten. Aber das Gegenteil ist der Fall: Probleme stürzen aus allen Richtungen auf sie ein, die Familie zerfällt, Schaffenskrisen und auch die Midlife-Crisis bleiben ihr nicht erspart. Ihr persönliches Jahr des Hahns zeichnet sich durch absolute Aussichtslosigkeit aus, der am Ende nur mit befreiendem Mut beizukommen ist.

Cainstorm Island – Der Gejagte von Marie Golien – Buch (Gebunden) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Emilios Welt ist geteilt. Auf der einen Seite das reiche Asaria. Auf der anderen Seite Cainstorm Island, überbevölkert, arm und von Gewalt zerfressen. Dort kämpft der 17-Jährige, umgeben von brutalen Gangs, gegen die Schulden seiner Familie. Eines Tages spricht ihn ein Mitarbeiter von Eyevision an und bietet Emilio einen Deal. Emilio willigt ein, sich einen Chip in den Kopf implantieren zu lassen. Dieser Chip ist an seinen Sehnerv angeschlossen und überträgt jeden Tag eine halbe Stunde lang, was Emilio sieht. Seine Videos, waghalsige Kletter- und Trainsurf-Aktionen, kommen an, die Zuschauerzahlen steigen langsam. Bis sein Leben eine unvorhergesehene Wendung nimmt: Emilio gerät in das Gebiet einer Gang und tötet einen der Anführer in Notwehr

Das gefälschte Siegel – Die Neraval-Sage 1 von Ilisch, Maja (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Um Kevron, der einst ein begnadeter Fälscher war, steht es nicht zum Besten. Schulden, Alkohol und sein angeborener Hang zur Faulheit haben ihn fest im Griff. Da klopft es eines Tages an seine Tür. Vor der Kammer steht kein Geringerer als der geschwätzige Prinz Tymur und sein Anliegen duldet keinen Aufschub. Es ist das größte und gefährlichste Geheimnis des Landes: Vor vielen Tausend Jahren brachten der sagenumwobene Held Damar und die Zauberin Illiane einen Erzdämon zur Strecke und bannten ihn in eine Schriftrolle. Unter den wenigen, die davon wissen, gibt es einen schrecklichen Verdacht: Wurde das Siegel der Rolle gebrochen? Ist der Dämon entwichen?

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme