sfbasar.de

Literatur-Blog

Bücher

Neu erschienen: Die Lichter, die wir selbst entzünden Essays-Reden-Portraits – Briefe aus dem gefängnis von Rachowski, Utz (Autor)

Utz Rachowski gehört zu den größten Lyrikern und Essayisten, die wir gegenwärtig im deutschsprachigen Raum haben. Er genießt auch international außerordentlich hohes Ansehen, seine Bücher wurden und werden vielfach übersetzt. Regelmäßige Lehraufträge und Vortragsreisen führen ihn an amerikanische Universitäten. In Polen, das ja bekanntermaßen eine ausgeprägte und anspruchsvolle Lyriklandschaft besitzt, finden seine Veröffentlichungen weite Verbreitung. Sein neuer Essayband vereint eine thematisch beeindruckende Vielfalt von Reden, Aufsätzen und Portraits, die – bisweilen verblüffend, aber immer mit großer Klarheit – die Vergangenheit unbestechlich mit der Gegenwart verknüpfen. Zum ersten Mal veröffentlicht er außerdem seine Briefe, die er im Gefängnis geschrieben hat.

Basics der Ökonomie. Wirtschaftspolitik, Staat und Steuern. Herrschende Lehren auf dem Prüfstand von Axel Stommel – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Ökonomie macht der erfahrene Wirtschaftspädagoge Axel Stommel Schluss mit der weitverbreiteten Ahnungslosigkeit in Wirtschaftsfragen. In kritischer Auseinandersetzung mit herrschenden Lehren und in satirisch-leichter Atmosphäre zeichnet er für Fachfreunde und Fachfremde ein verständliches Bild unserer Wirtschaftsgesellschaft mit ihren Problemen und Stellgrößen. Umfangreiche Hinweise am Ende der Basics bieten Material für eine weiterführende Beschäftigung mit der Ökonomie und ihren Eigenheiten.

Neu erschienen: Geheime Fluchten von Brault, Elske (Autor)

In einer klaren, direkten Sprache zieht Elske Brault den Leser in ein Spiel um Erotik, Macht und Bedeutung: Wie viel Gestaltungskraft hat die Phantasie? Und wer gewinnt am Ende die Deutungshoheit? „Jakob heißt natürlich nicht Jakob.“ So beginnt die Geschichte um einen Mann, der in einer Liebesaffäre unerkannt bleiben will. Für die Ich-Erzählerin geht es jedoch um Demaskierung und Erkenntnis: Sie will das Geschehen unter allen Umständen in Worte fassen, um zu verstehen, was passiert ist. Wie konnte sie sich nur auf diesen Mann einlassen? Er ist verheiratet, er hat ihr von Anfang an gesagt, dass er keine tieferen Gefühle für sie hegt, er sieht nicht einmal besonders gut aus. Dennoch verstrickt Elske sich immer mehr in ihre Sehnsüchte…

Hexenherz. Glühender Hass. Fantasyroman von Loerchner, Monika (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Er sollte einst Oberhaupt der Familie werden, jetzt gilt er weniger als nichts: Von seiner Mutter in eine männerverachtende Gesellschaft geschleppt und dann im Stich gelassen, ist der junge Kolja hin- und hergerissen zwischen dem Hass auf seine Gebärerin und dem Wunsch, endlich seinen Vater zu finden. Um seinen Zielen näherzukommen, geht er einen gefährlichen Pakt ein und stellt sich gegen die Gesetze der Hexen des Goldenen Reiches – und gegen die der Göttin.

Finanzcoop oder die Revolution in Zeitlupe Über Menschen, die ihr Geld miteinander teilen von Büchner-Verlag – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Das Buch stellt eine Gruppe von Menschen vor, die etwas anders machen als der Rest der Gesellschaft: Sie teilen ihr Geld, obwohl sie weder in derselben Stadt leben, noch durch familiäre Bande zusammengehalten werden. Mehrmals im Jahr kommen sie zusammen und regeln ihr finanzielles Auskommen der nächsten Monate. Dieses Modell heißt Finanzcoop. Hervorgegangen aus dem Experiment einer WG im Jahr 1998 ist das gemeinsame Bankkonto für die mittlerweile sieben Mitglieder zum Alltag geworden. Ihr regelmäßiger Austausch über Geld, materielle Werte und vor allem die eigenen Bedürfnisse hat sie zu Expert_innen gemacht. Dafür, was Geld in unserer Gesellschaft bedeutet, was es leistet, aber auch verunmöglicht. Und dafür, welche unentdeckten Freiräume eine andere Art von Ökonomie schaffen kann.

Letzte Ausfahrt Stockholm. Friedhovens Zweiter Fall. von Langner, Ingo (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Drehbuchautor Adrian Friedhoven zweifelt am Selbstmord seines besten Freundes Nico Goldberg und sucht auf eigene Faust nach Goldbergs Mördern. Dabei kommt er nicht nur dem Bestsellerautor und frisch nominierten Literaturnobelpreisträger Bernhard Bunge in die Quere, sondern auch skrupellosen Kriminellen. Seine lebensgefährliche Wahrheitssuche führt Friedhoven immer weiter nach Norden: von Berlin, Sylt, quer durch Schleswig-Holstein und über die Däneninsel R›m› bis nach Mittelschweden hinauf. Erst in der Nobelpreisstadt Stockholm können in einem fulminanten Finale alle Rätsel gelöst werden.

R.E.M. ( REM) in eigenen Worten – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

R.E.M. gelten als eine der besten und einflußreichsten Rockbands der neunziger Jahre. Hauptgründe für die ungewöhnliche Karriere von R.E.M. sind ihre musikalische Vielfältigkeit und die unverwechselbare Stimme des Sängers Michael Stipe. In diesem Buch kommen die Bandmitglieder von R.E.M. erstmals ausführlich zu Wort. Gegliedert nach einzelnen Themenbereichen enthält es ihre wichtigsten Äußerungen aus einer Vielzahl … Das von Sylke Wintzer übersetzte Buch ist zum Lesen ein Vergnügen! Es reflektiert nicht nur den Werdegang einer Ausnahmeband, sondern es ist zugleich ein Einblick in das Musikbusiness der letzten Jahre, ein Zeitdokument. Der Palmyra Verlag, dem wir nun schon eine ganze Reihe solcher Bändchen verdanken, die Künstler in eigenen Worten sprechen lassen, hat auch bei der Fotoauswahl ein hervorragendes Händchen bewiesen.

Kling, Marc-Uwe: Die Känguru-Apokryphen – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Der Satire-Band “Die Känguru-Apokryphen” enthält insgesamt dreiunddreißig verschiedene Episoden aus dem Leben des kommunistischen Kängurus.Gebunden wurde der Band in Softcover. Der Umschlag ist grau gehalten. Ihn ziert ein weißes Känguru und den Titel in großen goldenen Lettern. Auf dem Buchrücken wurde der Titel nochmals in einem schlichten Weiß abgedruckt. Somit hebt sich der Band farblich deutlich von den recht poppig-gestalteten Vorgängerbänden ab. Die Seiten des Buches sind griffig und matt, sodass sich bei (fast) allen Lichtverhältnissen gut lesen lässt. Des Weiteren ist das Papier so gewählt, dass das Buch schnell eine eigene Patina annimmt.

Das Einmaleins der Honigbiene – 66 x Wissen zum Mitreden und Weitererzählen – von Tautz, Jürgen / Hülswitt, Tobias (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die Wunderwelt der Honigbiene – Wissen kurz und bündig Wer hat im Bienenvolk das Sagen? Wie kommunizieren Bienen untereinander? Und warum wird ein Volk im Ganzen als ein Bien bezeichnet? Womit riechen Bienen eigentlich? Wieso sterben Drohnen beim Fortpflanzungsakt? Und warum kündigt die neue Königin ihr Schlüpfen mit einem lauten Ton an? Die Antworten auf sechsundsechzig Fragen dieser Art finden sich kurz und kompakt, anschaulich und spannend erzählt in diesem Buch, begleitet von wunderschönen Illustrationen. Ein Buch für alle, die mitreden und sich in kurzer Zeit wichtiges Wissen zur Honigbiene aneignen möchten.

Neu erschienen: Der General Gebundenes Buch – 1. Mai 2019 von Thomas Vaucher (Autor)

«Die Geschichte um General Gobet und den Aufstand der Freiburger ist leider selbst im Sensebezirk, wo ich geboren wurde und lebe, relativ unbekannt. In der Schule wurde dieses Thema nie behandelt, und ich stiess erst vor vielen Jahren bei der Recherche für ein Drehbuch darauf. Mich als Sensler hat diese Geschichte sofort gepackt, und mir war vom ersten Moment an klar, dass ich sie dereinst in Buchform bearbeiten und herausgeben möchte.» Thomas Vaucher

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme