sfbasar.de

Literatur-Blog

Allgemein

Matt Haig: Die Mitternachtsbibliothek – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die nicht mehr ganz junge Nora Seed hat nicht nur ihren Job und ihren Nebenjob verloren, sondern auch ihre geliebte Katze Voltaire. Deshalb erfasst sie ein tiefer Blues, der sie mit ihrem bisherigen Leben hadern lässt. Als sie beim Nachdenken auch den Eindruck gewinnt, dass kein Mensch auf der Welt Wert auf ihre Anwesenheit legt oder sie braucht (kein Partner, beste Freundin nach Australien verzogen, kaum Kontakt zu Bruder, Eltern beide verstorben, einziger Klavierschüler abgesprungen, wie gesagt arbeitslos und der ältere Nachbar, dem sie geholfen hatte, kommt wohl wieder allein klar), beschließt sie sich umzubringen…

Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

In klarer, schnörkelloser Sprache werden diese und andere ganz alltägliche Schicksale zu Momentaufnahmen des Menschseins. Mal erschütternd, mal anrührend, mal versöhnlich handeln die Erzählungen der vielfach preisgekrönten Autorin vom Hadern und Verzweifeln, von der Wut und von Versöhnung, von großen Träumen, kleinem Glück und der Schönheit des Augenblicks. Für den „Geiger“ wurde Mechtild Borrmann als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis „Grand Prix des Lectrices“ der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. 2015 wurde sie mit „Die andere Hälfte der Hoffnung“ für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. I

Keine Angst vorm Verzicht: Ein Plädoyer für die wichtigste Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts Taschenbuch – 10. März 2021 von Ulrich Wegst (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Verzicht ist in etwa so beliebt, wie Zahnschmerzen zu haben. Niemand mag ihn, schon gar nicht, wenn man Verantwortliche in Politik und Wirtschaft fragt. Aber werden wir ohne ihn auskommen? Klimaschutz, Schonung von Umwelt und Ressourcen, Zusammenhalt der Gesellschaft, gute Gesundheitspolitik: Für all diese Ziele bietet sich Verzicht als eines der wirkungsvollsten Instrumente an – oft sogar als das einzige. Ulrich Wegst hat sich die wichtigsten Themenfelder angesehen und seine These lautet: Verzicht wird zur wichtigsten Kulturtechnik des 21. Jahrhunderts. Wie aber soll das gehen? Zumal in einer Demokratie. Lässt sich Verzicht überhaupt durchsetzen, wenn man dafür Mehrheiten benötigt? Wegsts Antwort ist ein klares Ja.

Die Heilung der Welt: Das Goldene Zeitalter der Medizin 1840-1914 Gebundene Ausgabe – 20. Februar 2021 von Ronald D. Gerste (Autor)

Acht dramatische Jahrzehnte und der Kampf gegen Seuchen, Schmerz und Tod Anschaulich und lebensnah erzählt Ronald D. Gerste die umwälzenden Ereignisse und wissenschaftlichen Entwicklungen in der erstaunlich dynamischen Zeit von 1840 bis 1914, in der die Medizin ungeahnte Fortschritte machte: ein packendes Porträt einer entfesselten Epoche, die Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik revolutionierte – mit bleibenden Folgen bis in unsere Gegenwart. Die außergewöhnlich dramatischen Jahrzehnte zwischen 1840 und 1918 markieren eine Wendezeit, die bis heute unser Dasein und Leben prägen. Innerhalb dieser Jahre entwickelte sich die moderne Medizin und veränderte das Verhältnis des Menschen zu seinem Körper und dessen Leiden nachhaltig. Heilungserfolge wurden möglich, an die bisher nicht zu denken gewesen war …

Bob Dylan – In eigenen Worten Broschiert – 16. Mai 2011 von Christian Williams (Herausgeber), Bob Dylan (Autor), Bono (Vorwort)

In diesem Buch erzählt Dylan »In eigenen Worten« über sein Leben und seine Musik. Als einzige Publikation von und über Bob Dylan enthält es seine wichtigsten Äußerungen aus Interviews, Pressekonferenzen und Talkshows. Das sich daraus ergebende beeindruckende Portrait umfaßt alle wichtigen Dylan-Themen: seine private Herkunft, die musikalischen Vorbilder und der Karrierebeginn in New York, Erläuterungen zu einzelnen Songs, Platten und Tourneen, Dylans Filmprojekte, das Musikbusiness, die Haltung zu Fans und Musikerkollegen, sein Wandel vom Folk zum Rock sowie seine politische Rolle und permanente religiöse Suche.

Thomas Finn: Bermuda – ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Insgesamt ist dem Autor ein spannender Phantastik-Roman gelungen – beileibe kein Meisterwerk, aber doch spritzige Unterhaltungsliteratur, lesbar und voller einprägsamer Bilder, flott geschrieben, mit glaubhafter Atmosphäre und einigermaßen interessanten Charakteren. Vorab eine freudige Nachricht: Nachdem der Autor ein Jahrzehnt eher suboptimale phantastische Romane geschrieben hat, die vor allem durch unglaubwürdige Wendungen und oft unerträglich klischeehafte Handlungen ‚bestachen‘, ist ihm mit „Bermuda“ endlich wieder ein lesbarer und vor allem (einigermaßen) unterhaltsamer SF- und Horrorthriller gelungen.

62: Conni geht auf Schatzsuche – Conni (Künstler) Format: Audio CD – Bei uns dreimal im Gewinnspiel!

Oh nein! In letzter Minute streicht Papa die Urlaubsreise! Conni ist ganz unglücklich. Dass es trotzdem tolle Ferien werden, liegt am Sperrmülltag. Da stöbern Conni und Paul herum und finden lauter spannende Sachen. Wie zum Beispiel ein kleines Holzkästchen. Als sie dann auch noch entdecken, dass darin ein Schatz verborgen ist, steht fest: Der muss an seinen Besitzer zurück! Doch wer ist das wohl? Und wie können sie ihn finden? Conni und Paul eröffnen sofort ihr Detektivbüro und machen sich auf die Suche …

63: Conni und der Nikolaus / Conni im Schnee – Conni (Künstler) Format: Audio CD – Bei uns dreimal im Gewinnspiel!

Conni ist ganz aufgeregt. Denn morgen kommt der Nikolaus! Jetzt nur noch schnell die Stiefel putzen und vor die Tür stellen. Doch abends bekommt Conni vor lauter Aufregung kein Auge zu. Hat sie da nicht eben ein Geräusch gehört? Bestimmt war das der Nikolaus, oder? Irgendwann schläft sie dann aber doch ein und am nächsten Morgen sind die Stiefel voll bis oben hin mit tollen Sachen. Und weil Papa gar nichts in seinem Schuh hat, steckt Conni ihm heimlich ein Marzipanbrot hinein. Jetzt kann er sich auch über den Nikolaus freuen!

Zehn sehr böse Geschichten (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 23. Juli 2020 von Alfonso Pecorelli (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Die zehn Geschichten erzählen von menschlichen Dramen, nachtschwarzen Bosheiten und sarkastischen Pointen. Und sie geben den Blick frei in die seelischen Abgründe menschlichen Daseins. Vor dem meist rabenschwarzen Hintergrund, manchmal trivial, manchmal tragisch, stellt sich immer wieder die Frage: War da nicht so eine ähnliche Geschichte im richtigen Leben, die tatsächlich so geschehen ist? Oder ist das alles bloß der Fantasie des Autors entsprungen?

Long Isolation Iced Tea: Das Lockdown-Cocktail-Handbuch (Deutsch) Taschenbuch – 14. Juli 2020 von Michael »stay the fuck at« Home (Autor) – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Harte Zeiten erfordern harte Maßnahmen – und harte Drinks. Im besten Fall solche, die nicht nur die Laune heben, sondern auch aus Zutaten bestehen, die man normalerweise zu Hause hat. Also auf ins bunte Mix-Vergnügen! Am 14. Juli erscheint unser neues Buch Long Isolation Iced Tea im riva Verlag. Dieses kunterbunte Buch präsentiert die schönsten und kreativsten Rezepte für Drinks zum selber Mixen in der sozialen Isolation. Vom klassischen »Maskerita« über den »Closed Swimmingpool« bis hin zum »Manhattan is far away« ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Wir erheben unser Glas auf bessere Zeiten!

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme