sfbasar.de

Literatur-Blog

Walch, Klaus: Freier Wille oder Vorherbestimmtheit. Betrachtungen zur menschlichen Entscheidungsfreiheit. – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!

Walch, Klaus
Freier Wille oder Vorherbestimmtheit
Betrachtungen zur menschlichen Entscheidungsfreiheit

Verlag :      TRIGA Der Verlag Gerlinde Heß
ISBN :      978-3-89774-824-8
Einband :      Paperback
Preisinfo :      12,80 Eur[D] / 13,20 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 09.09.2011
Seiten/Umfang :      110 S. – 21,0 x 14,0 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      1. Auflage 10.2011

Medien :
Autorenportraet(JPG)

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de


Dr. Klaus Walch, geb. 1938, Soziologe und Lehrer, spricht im weitesten Sinne ein erkenntnistheoretisches Thema an: Die Frage, ob unsere Entscheidungen frei und ohne Vorherbestimmtheit erfolgen oder ob wir, eingebunden in eine Kausalitätskette, gleichsam wie eine Puppe am Draht, determiniert handeln und entscheiden.

Beide Sichtweisen sind möglich, widersprechen sich aber, denn entweder sind wir frei in unserem Handeln oder alles ist von Gott bzw. durch Naturgesetze erklärbar, vorherbestimmt.

Wenn man sich dieses Widerspruchs bewußt ist, stellt sich die Frage: Was nun?

Eine Möglichkeit, diesen Widerspruch auszuhalten und sogar im gewissen Sinne aufzulösen, kann ein Blick auf die Texte des Kirchenvaters Augustinus sein. Ebenso können Gedanken zur modernen Physik, der Quantenphysik, hilfreich sein, beide Möglichkeiten, Vorherbestimmtheit oder Freiheit im Denken und Handeln, sozusagen ›zugleich‹ zu erfassen und dann durch unsere willentliche Entscheidung eine der beiden Möglichkeiten ausschließlich zu erkennen.

Vielleicht führen diese Ausführungen den einen oder anderen, der sein Leben ohne Gott, nur durch die Gesetze der Naturwissenschaft erklärt, auch dahin, den eigenen Standpunkt zu überdenken.

Weitere Veröffentlichungen von Klaus Walch bei TRIGA – Der Verlag: „Frankfurt zwischen Krieg und Neubeginn“ – Jugenderinnerungen an die ersten Jahre nach der Befreiung, sowie „Monaden“ – Erlebte Geschichte.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 2 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Welche weitere Veröffentlichung gibt von Klaus Walch bei TRIGA – Der Verlag? – Bitte einen Titel nennen! (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

Gewonnen hat: Cindy Kolb und Ilona Vormbruck. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Updated: 3. August 2012 — 18:42

1 Comment

Add a Comment
  1. Gewonnen hat: Cindy Kolb und Ilona Vormbruck. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme