sfbasar.de

Literatur-Blog

Vaught, Susan: Kopfschuss. – BEI UNS DREI MAL IM PREISRÄSTEL!

Vaught, Susan
Kopfschuss

Im Buch blättern

Übersetzt von Lecker-Chewiwi, Ann
Verlag :      cbt
ISBN :      978-3-570-30415-0
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 13,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 04.05.2012
Seiten/Umfang :      384 S. – 18,3 x 12,5 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      22.08.2011

Medien :
Leseprobe(PDF)

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Ein außergewöhnlicher Thriller, der unter die Haut geht!

Er hat sich eine Kugel in den Kopf gejagt, soviel weiß er. Er ist halbseitig gelähmt, hat Erinnerungslücken und schleudert Wörter heraus, die er nicht sagen will und nicht sagen sollte. Das weiß er nur zu genau. Er ist ein Freak, auch das weiß er. Was er nicht weiß, ist: WARUM. Warum hat er das getan? Seine Mutter ist zerbrochen, seine Freunde gehen ihm aus dem Weg – und ihm fehlen anderthalb Jahre in seinem Hirn. Wird er die Wahrheit herausfinden? Eine verzweifelte Suche nach Indizien und Beweisen beginnt. Es ist das Puzzle seines Lebens …

Susan Vaught arbeitet als Neuropsychologin mit eben solchen Jugendlichen wie dem Protagonisten von Kopfschuss. Sie beschäftigt sich mit Hirnfunktionsstörungen sowie mit den Gründen und Ursachen für Suizid. Ihre Erfahrungen hat sie in diesen mehrfach ausgezeichneten Roman einfließen lassen, den sie ihren jugendlichen Patienten widmet.
Die Autorin hat bereits mehrere Jugendromane geschrieben, dies ist der erste, der auf Deutsch erscheint. Sie lebt mit ihrer Familie in Tennessee, USA.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wie viele Jahre fehlen dem Protagonisten in seinem Hirn? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

Gewonnen hat: Erwin Wagner, Meike Becker und Linda Schäfer. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Updated: 3. August 2012 — 18:57

3 Comments

Add a Comment
  1. Christa Kuczinski

    Dieses Buch liest sich interessant.
    Besonders der Umstand, dass es sich bei dem Protagonisten um eine Person handelt, die bei ihrer Suche auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Spontan fällt mir dazu die Frage ein: Befindet sich der Urheber seines „Problems“ in seiner Nähe und wie wird dieser reagieren, wenn sein „Opfer“ ihm zu nahe kommt?

  2. Gute Frage, aber vielleicht steckt ja noch was ganz anderes dahinter. Vielleicht ist das Opfer ja selbst Täter? Interessant finde ich auch den Beruf der Autorin, was sie vorher gemacht hat oder noch immer macht.

  3. Gewonnen hat: Erwin Wagner, Meike Becker und Linda Schäfer. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme