sfbasar.de

Literatur-Blog

„Twilight: Biss zum Ende der Nacht“ – Im November beißen sie wieder! * KAUFTIPP DER REDAKTION: Meyer, Stephenie – Biss zum Ende der Nacht (Roman)

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Magazin – 20. August 2011 – Fr 14:41 19.Aug. von jenber: Im vierten Teil der Vampir-Saga treffen Bella und Edward eine Entscheidung, die alles verändern wird. (…)“

Quellenangabe zur Veröffentlichung (gesamte Pressemeldung)

BESTELLTIPP DER REDAKTION:

Meyer, Stephenie
Biss zum Ende der Nacht

Roman

Übersetzt von Hachmeister, Sylke
Verlag :      Piper
ISBN :      978-3-492-25836-4
Einband :      Paperback
Preisinfo :      10,95 Eur[D] / 11,30 Eur[A] / 16,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 15.06.2011
Seiten/Umfang :      800 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      09.05.2011
Aus der Reihe :      Piper Taschenbuch 5836

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern? Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt?

„Ungewöhnlich suggestiv und intelligent erzählt.“ Süddeutsche Zeitung

Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Mit der berühmten Twilight-Serie wurde sie zur international gefeierten Bestsellerautorin.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 20. August 2011 — 21:50

13 Comments

Add a Comment
  1. Neues für unsere Hämoglobin-Liebhaber. Na, wer ist dafür zu haben?

  2. Ich mag keine Pfennige im Mund! 🙁

  3. „Pfenninge im Mund“? Ich versteh´ mal wieder nur Bahnhof. Klärt mich mal auf.

    Legten die Griechen (oder war´ns die Römer) nicht Toten eine Münze in den Mund, als Lohn für den Fährmann ins Jenseits. Über den Fluss Styx (nachdem sich übrigens eine super Band benannt hatte).

    mgg
    galaxykarl 😉

  4. Pfennige im Mund schmecken vielleicht wie Blut. Aber eigentlich sind die doch aus Kupfer gewesen und nicht aus Eisen, oder täusche ich mich. Vielleicht schmeckt Kupfer ja so ähnlich wie Eisen. Und Eisen schmeckt nach Blut, oder anders: Blut schmeckt nach Eisen, Egal. Keine Ahnung, was Corinna damit genau sagen wollte. Vielleicht liege ich ja auch völlig falsch. Was meinen die anderen, oder sind Redakteure hier die einzigen, die nicht auf urlaub sind?

  5. Ich schüttle mal mein Sparschwein und schnulle an Eisen- und Kupfermünzen. Aber erst, wenn ich die Dinger gewaschen hab. Es heißt zwar „Geld stinkt nicht“, aber es ist ein Bazillenträger allererster Güte.

    mgg
    galaxykarl 😉

  6. Lass das nicht den Bäcker deines Vertrauens lesen, sonst besteht er womöglich nächstens darauf, dass du deine Brötchen mit Karte bezahlst 😉

  7. Oder er nimmt nur noch gewaschene Münzen und Scheine! 😉

  8. Ich hab alle 4, die „alten“ Cover, schon hier stehen + das Handbuch alles über Bella und Edward *gg*. Aber bestimmt gibts noch Leute, denen DER Teil fehlt!!!

  9. Sabine, hast du eigentlich schon im Storywettbewerb gevotet?

  10. Nein, ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich damit bisher noch überhaupt nicht beschäftigt habe…Bin ja schon heilfroh, dass ich so gut durchkomme.

  11. Hast du denn schon Zugangsdaten dafür? Du schreibst doch für das Buchrezicenter, bist doch eine Rezensentin bei uns, oder?

  12. Ja bin ich… Siehst Du, ich weiß noch nicht mal, dass ich Zugangsdaten brauche *schäm*

  13. Wenn du als Rezensentin noch einen Zugang möchtest, um abzustimmen im Storywettbewerb, dann maile mich an, info@sfbasar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme