sfbasar.de

Literatur-Blog

Tatort Bundesgartenschau 2011: Erleben Sie mit Krimi-Autorin Gabriele Keiser Lesungen der besonderen Art!

Die Bundesgartenschau, die vom 15. April bis zum 16. Oktober 2011 in Koblenz stattfindet, ist nicht nur für die Fans von Flora und Fauna einen Besuch wert: Es gibt auch die Möglichkeit die Bundesgartenschau von ihrer „kriminellen“ Seite zu erleben, denn der neue Kriminalroman „Engelskraut“ der Pfälzer Autorin Gabriele Keiser spielt genau dort. Passend dazu bietet die Autorin mehrere öffentliche Lesungen direkt am „Tatort“ an: zum Beispiel in Form einer „Giftlesung“ mit einem Apotheker oder mit Unterstützung der Koblenzer Kripo. Auf Anfrage besteht für Gruppen die Möglichkeit, die Autorin exklusiv am „Tatort“ zu treffen und mit ihr über ihren Roman zu plaudern.

An folgenden Veranstaltungstagen finden Lesungen mit der Autorin statt:

* Kurz-Lesungen am 18./21./27. und 29. April, jeweils um 13 Uhr und 14 Uhr, Paradiesgarten
* Autorenbegegnung : 4. Mai, 3. Juni, 7. Juli, 1. August, 29. September, jeweils um 14 Uhr, Paradiesgarten
* Giftlesung mit einem Apotheker: 24. Juni, 15. August, jeweils um14Uhr, Paradiesgarten
* Tatort-Lesung mit der Kripo-Koblenz: 18. Mai, 21. Juli, 1. September, jeweils um 14 Uhr, Paradiesgarten

Der Eintritt für alle Lesungen ist frei. Es muss lediglich ein BUGA-Ticket gekauft werden. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.buga2011.de

Für Fragen zu den Lesungen:

Eva Pfitzner Leserattenservice GmbH
Dienstleistungen rund ums Buch
Amselsteg 2
56332 Dieblich
Tel. 02607/972400
Eva.Pfitzner@Leserattenservice.de
http://www.leserattenservice.de

Updated: 23. April 2011 — 21:37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme