sfbasar.de

Literatur-Blog

Tamara Ireland Stone: Zwischen uns die Zeit – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Tamara Ireland Stone
Zwischen uns die Zeit

Originaltitel: Time between us
cbj
in der Verlagsgruppe Random House
ISBN 978-3-570-15470-0
Kinder- und Jugend / Fantasy / Liebe & Romantik
Erschienen: 25. November 2013
Aus dem  amerikanischen Englisch von Katarina Ganslandt
Umschlagfoto: Arcangel Images/Yolande de Kort; Gettyimages/
JFCreative; Shutterstock/Eugene Sergeev
Umschlaggestaltung: *zeichenpool, München
Hardcover mit Schutzumschlag: 432 Seiten
Altersempfehlung ab 12 Jahren

www.cbj-verlag.de
www.tamarairelandstone.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Zur Autorin:

Tamara Ireland Stone wuchs im Norden Kaliforniens auf. Sie hat weite Teile Südostasiens und Teile Europas bereist. Inzwischen hat sie entdeckt, wie schön es ist, beim Schreiben an diese Orte zurückzukehren. Tamara ist Mitbesitzerin einer Marketingagentur in Silicon Valley und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in der Bucht von San Francisco. „Zwischen uns die Zeit“ ist ihr erster Roman und wurde in 16 Sprachen übersetzt.

Zum Buch:

Bennett ist neu an der Schule und Anna glaubt ihn zu kennen. Er ist der Junge, den sie zuletzt morgens im Sportstadion gesehen hat, aber Bennett bestreitet das auf Nachfrage. Die beiden jungen Menschen fühlen sich zueinander hingezogen, aber immer wieder geht Bennett etwas auf Abstand und Anna kann sich den Grund hierfür nicht erklären. Doch dann kommt es zu einem Überfall auf die Buchhandlung von Annas Familie, in der diese gerade als Aushilfe arbeitet. Bennett eilt ihr zur Hilfe. Nur aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften sich an andere Orte teleportieren und durch die Zeit reisen zu können, gelingt ihm das. Anna ist fasziniert, denn es war schon immer ihr größter Wunsch andere Orte auf der Welt kennenzulernen. Das scheint nun mit Bennetts Hilfe für sie möglich zu werden. Aber Anna erfährt die ganze Geschichte rund um Bennett erst Stück für Stück und muss damit leben, dass er aus einer ganz anderen Zeit kommt und vermutlich schon bald nicht mehr bei ihr sein kann.

„Zwischen uns die Zeit“ ist in erster Linie eine wunderschöne Liebesgeschichte, die von der Zeitreisethematik begleitet wird.  Dabei spielen auch die Wünsche und Träume der Charaktere eine ganz große Rolle. Besonders an Anna merkt man, dass Ziele im Leben und der Versuch diese auch umzusetzen und zu erreichen für einen Menschen sehr wichtig sind und ihm helfen auch schwierige Lebenssituationen zu meistern. Ich finde das macht die Autorin in dieser Geschichte wirklich sehr deutlich und wie sie in ihrer Danksagung selber schreibt, war das auch eine ihrer Intentionen.

Die Personen haben natürlich Ecken und Kanten und handeln hier oft unüberlegt und nur aus einem Bauchgefühl heraus. Sie sind fröhlich, traurig, nervig, zickig, verrückt und eben auch leichtsinnig. Aber schließlich sind sie mit ihren 16 und 17 Jahren auch noch jung und da gehört ein solches Handeln zum Alltag dazu.

„Zwischen uns die Zeit“ ist ein Buch mit dem die Zeit nicht stehen bleibt sondern verfliegt. Es erzeugt einen Sog und lässt die Seiten nur so am Leser vorüber gleiten. Eine Geschichte die wohl fortgesetzt wird, deren Ende aber auch für sich stehen kann.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): In wie viele Sprachen wurde der Roman übersetzt? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT MIT ANZUGEBEN!


GEWINNER: Stephan Henkes, Axel Löffert, Sabrina Schröter-Fellbricht. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Updated: 15. Mai 2014 — 21:43

2 Comments

Add a Comment
  1. In wie viele Sprachen wurde der Roman übersetzt?

    Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!)

  2. GEWINNER: Stephan Henkes, Axel Löffert, Sabrina Schröter-Fellbricht. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme