sfbasar.de

Literatur-Blog

sfbasar.de-Story-Wettbewerb 2/2011 – Sponsoring durch den Droemer Knaur Verlag!

Der Droemer Knaur Verlag hat uns freundlicherweise ein Hardcover zur Verfügung gestellt, das der Gewinner der Story für den 6. Platz direkt vom Verlag erhalten wird. Wir danken dem Verlag recht herzlich für seine Unterstützung! Frau Patricia Keßler vom Droemer Knaur Verlag hat sich ausserdem bereit erklärt, bei der Abstimmung mit in der Jury die besten Storys zu bewerten. Vielen Dank dafür schon mal im Voraus. Jetzt aber zum Hardcover, das der Gewinner auf Platz 6 erhalten wird:


Schiewe, Ulf
Die Comtessa

Roman

Verlag :      Droemer Knaur
ISBN :      978-3-426-19887-2
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,99 Eur[D] / 20,60 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 24.03.2011
Seiten/Umfang :      560 S. – 21,5 x 14,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      04.04.2011

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Troubadoure, Ritter und eine dramatische Intrige.

Südfrankreich Mitte des 12. Jahrhunderts: Der mächtige Graf von Toulouse will Ermengarda, die junge Erbin von Narbonne, zur Ehe zwingen und so die reiche Stadt in seine Gewalt bringen. Doch das Mädchen widersetzt sich ihm und dem Ehrgeiz ihrer Stiefmutter. Fest entschlossen, ihre Freiheit zu verteidigen, ergreift Ermengarda am Tag der geplanten Hochzeit die Flucht. Niemand steht ihr zur Seite – außer Arnaut und Felipe, die ihr Treue bis in den Tod geschworen haben.

Ulf Schiewe wurde 1947 geboren. Eigentlich wollte er Kunstmaler werden, doch statt der „brotlosen Kunst“ widmete er sich der Technik und wurde Software-Entwickler und später Marketingmanager für Softwareprodukte. Seit frühester Jugend war Ulf Schiewe eine Leseratte, den spannende Geschichten in exotischer Umgebung faszinierten. Im Lauf der Jahre erwuchs aus der Lust am Lesen der Wunsch, selbst einen großen historischen Roman zu schreiben, der in den „Bastard von Tolosa“ mündete. Ulf Schiewe ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in München.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Updated: 4. April 2011 — 18:46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme