sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSETIPP: Wie warm muss es sein in einer Wohnung?! * Kauftipp der Redaktion: Junge, Norman / Maar, Paul – Eine gemütliche Wohnung. Bilderbuch.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo -Vermieter müssen im Winter eine Mindesttemperatur in der Wohnung garantieren. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Kauftipp der Redaktion:

Junge, Norman / Maar, Paul
Eine gemütliche Wohnung

Bilderbuch

Im Buch blättern

Illustriert von Junge, Norman
Verlag :      Beltz, J
Website: http://www.beltz.de
ISBN :      978-3-407-76036-4
Preisinfo :      5,95 Eur[D] / 6,20 Eur[A] / 9,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.12.2010
Seiten/Umfang :      32 S., Mit farbigen Abbildungen – 15,0 x 19,0 cm
Produktform :      B: Buch
Erscheinungsdatum :      2. Aufl. 20.10.2010
Gewicht :      96 g
Aus der Reihe :      MINIMAX

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Herr Knorps musste irgendein Drähtchen verwechselt haben. Jedenfalls ging das Licht aus, wenn ich den Telefonhörer abnahm. Und wenn draußen jemand auf unseren Klingelknopf drückte, fing drinnen unsere Waschmaschine an zu laufen.

Wenn es heiß ist und der Kühlschrank kaputt, braucht man unbedingt einen Elektriker. Der freundliche Herr Knorps erscheint und gibt sich alle Mühe – doch anschließend heizt der Kühlschrank und im Backofen hat sich eine Eisschicht gebildet. Von nun an kommt Herr Knorps jeden Tag …

„Eine absurde Geschichte mit skurril-vergnüglichen Bildern.“ wir eltern

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 2. Februar 2011 — 18:51

8 Comments

Add a Comment
  1. Tur mir leid, diese Pressemeldung wurde gelöscht vom Seitenbetreiber Yahoo.

  2. Also ich finde, dass man eine Wohnung nicht überheizen soll, das ist auch bestimmt nicht gesund und mindert das Imunsystem, denke ich.

  3. Genau, statt in der Badehose rumwetzen, in dicken Socken aufs Sofa kuscheln 🙂

  4. Ich habe einen Nachbarn, der zieht sobald er seine Wohnung betritt, alles aus bis auf die Unterhose!

    Dagegen ist ja nichts zu sagen.

    Allerdings macht er das auch, wenn er Besuch hat! :0

  5. Äh, Detlef … woher weißt du das mit der Hose?
    Hat der Depp das erzählt oder tritt der so, wenns klingelt auf den Flur?

    Mann, bin ich froh, dass ich seit über 20 Jahren auf dem Land lebe. Das einzige, was hier nackt rumläuft, sind meine Katzen und die Kälbchen eines Bauern, die ab und an auf meiner Terrasse stehen und mir die Kaffeemilch wegschlabbern.

    mgg
    galaxykarl ;-))

  6. Der öffent JEDEM seine Wohnungstür in Unterhose vor einem stehend!

    Und nackte Katzen – haben die nichmal mehr Fell oder sind das Siamkatzen oder sowas?

  7. Nackte Katzen in dem Sinne, dass sie keine Klamotten tragen.

    Nebenbei: Tieren irgendwelche scheinbar putzigen und überteuerten Klamotten anzuziehen, finde ich ja total dekadent und auch nicht tiergerecht. Sie haben entweder ein Fell oder eine dicke Haut usw. Kleidung brauchen die wirklich nicht. Läßt natürlich immer Rückschlüsse auf die Personen zu, die sich dann als Herrchen und Frauchen an den Pinscher angeleint haben.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl 😉

  8. Da muß ich dir widersprechen! Es gibt Hunderassen, da hat man den Tieren das Fell sozusagen auf ein Minimum weggezüchtet, weil es schick aussehen soll, aber das Tier friert und erkältet sich ständig. Solche Hunde brauchen tatsächlich bei sehr kalten Temperaturen eine entsprechende kleidung, oft sogar Strümpfe und Schuhe, weil sie sonst im SChnee versinken durch ihre kleingezüchtete Größe und erfrohrene Beine riskieren. Ist kein Witz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme