sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Neueste Meldungen zum Thema „Weltraumfahrt“ * Kaufempfehlung der Redaktion: Meine Rakete zum Selberbauen – Mit 101 Fragen und Antworten – Das Weltall.

Privater Raketenstart in Dänemark gescheitert

Privater Raketenstart in Dänemark gescheitert

ddp – Sonntag, 5. September, 23:51 UhrZwei Dänen sind am Sonntag mit ihrem Versuch gescheitert, eine selbst gebaute Rakete ins All zu bringen. Ein Problem mit einer Sicherung habe den Start der neun Meter langen Rakete von einem Boot nahe der Insel Bornholm verhindert, sagte ihre Sprecherin, Sophie Dalgaard. Mehr »

  • Russland plant neuen Weltraumbahnhof im Fernen Osten

    Russland plant neuen Weltraumbahnhof im Fernen Osten

    ddp – Samstag, 28. August, 17:15 UhrBaikonur hat bald ausgedient: Russland plant den Bau eines neuen Weltraumbahnhofs. Am Samstag besuchte Ministerpräsident Wladimir Putin den Standort des geplanten Raumfahrtzentrums Wostotschni bei Uglegorsk auf der Insel Sachalin. Ab 2018 sollen dann alle kommerziellen und bemannten russischen Weltraumraketen von dem rund 5.800 Kilometer östlich von Moskau gelegenen Stützpunkt starten. Mehr »

  • US-Laufband in russischem ISS-Segment defekt

    US-Laufband in russischem ISS-Segment defekt

    ddp – Donnerstag, 26. August, 10:59 UhrDas Laufband im russischen Segment der Internationalen Raumstation ISS ist defekt. Das Sportgerät US-amerikanischer Produktion mache «ungewöhnliche Geräusche» und drohe zu blockieren, teilte die russische Raumfahrtagentur Roskosmos am Donnerstag in Moskau mit. Deshalb sei den Kosmonauten verboten worden, es weiter zu benutzen. Mehr »

  • Antimaterie-Detektor beginnt seine Reise ins All in Genf

    Antimaterie-Detektor beginnt seine Reise ins All in Genf

    ddp – Mittwoch, 25. August, 20:02 UhrAuf dem Genfer Flughafen ist am Mittwoch ein über 7,5 Tonnen schwerer Antimaterie-Detektor für seine Reise zum Raumfahrtzentrum in Cape Canaveral in Florida verladen worden. Von dort soll er an Bord des letzten Raumfähren-Flugs im Februar 2011 zur Internationalen Raumstation befördert werden. Mehr »

  • ESA-Satellit GOCE mit Computerproblem ausgefallen

    ESA-Satellit GOCE mit Computerproblem ausgefallen

    ddp – Dienstag, 24. August, 11:18 UhrDer europäische Geosatellit GOCE (Gravity field and steady-state ocean circulation explorer) ist wegen eines Computerproblems ausgefallen. Der Satellit, der im Rahmen des Forschungsprogramms Living Planet der Europäischen Weltraumorganisation ESA das Schwerefeld der Erde und die Ozeanzirkulation kartiert, könne derzeit keine Daten sammeln und zur Erde senden, teilte die ESA am Dienstag … Mehr »

  • Astronauten werden im All zu Schwächlingen

    Astronauten werden im All zu Schwächlingen

    ddp – Samstag, 21. August, 08:50 UhrNach sechs Monaten in der Internationalen Raumstation (ISS) verfügen Astronauten einer Studie zufolge nur noch über die Kraft von 80Jährigen. Die Schwäche sei allerdings lediglich vorübergehend, erklärte der Biologe Robert Fitts von der Marquette-Universität in Milwaukee, der die Studie leitete. Die Muskelkraft nehme nach ihrer Rückkehr auf die Erde innerhalb einiger Monate wieder … Mehr »

  • NASA: ISS-Kühlsystem wieder voll einsatzbereit

    NASA: ISS-Kühlsystem wieder voll einsatzbereit

    ddp – Donnerstag, 19. August, 09:08 UhrDas vor knapp drei Wochen ausgefallene Kühlsystem der Internationalen Raumstation ISS ist wieder voll einsatzbereit. Nach dem Austausch der defekten Ammoniakpumpe sei der A-Kühlkreislauf des US-Segments wieder in das Wärmeregulierungssystem der Station integriert worden, teilte die Luft- und Raumfahrtbehörde NASA am Mittwochabend (Ortszeit) in Houston (Texas) mit. Mehr »

  • ISS-Flugbahn um 2,2 Kilometer angehoben

    ISS-Flugbahn um 2,2 Kilometer angehoben

    ddp – Donnerstag, 19. August, 06:46 UhrDie Flugbahn der Internationalen Raumstation ISS ist am Mittwochabend um 2,2 Kilometer angehoben worden. Dazu seien die acht Annäherungs- und Orientierungstriebwerke des automatischen Frachtraumschiffes «Progress M-06M» um 22.30 Uhr deutscher Zeit für knapp elf Minuten gezündet worden, teilte das russische Flugleitzentrum (ZUP) in Koroljow bei Moskau mit. Mehr »

  • ISS-Kühlsystem funktioniert wieder einwandfrei

    ISS-Kühlsystem funktioniert wieder einwandfrei

    ddp – Mittwoch, 18. August, 21:58 UhrNach der aufwändigen Reparatur bei drei Außenbordeinsätzen funktioniert das Kühlsystem der Internationalen Raumstation (ISS) wieder problemlos. Die Forschungsarbeiten auf der ISS sollten daher am Donnerstag fortgesetzt werden, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA am Mittwoch mit. Mehr »

  • ISS-Kühlsystem nach drei Reparatur-Ausstiegen wieder intakt

    ISS-Kühlsystem nach drei Reparatur-Ausstiegen wieder intakt

    ddp – Montag, 16. August, 21:10 UhrDas vor zwei Wochen ausgefallene Kühlsystem der Internationalen Raumstation ISS ist wieder intakt. Die US-Astronauten Doug Wheelock und Tracy Caldwell Dyson haben am Montag bei ihrem dritten und letzten Ausstieg eine neue Ammoniakpumpe installiert, teilte die Luft- und Raumfahrtbehörde NASA in Houston (Texas) mit. Mehr »

Kaufempfehlung der Redaktion:

Meine Rakete zum Selberbauen
Mit 101 Fragen und Antworten – Das Weltall

Verlag :      Naumann & Göbel
ISBN :      978-3-625-12750-5
Einband :      gebunden
Preisinfo :      9,95 Eur[D] / 10,30 Eur[A] / 19,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      32 S., zahlr. farb. Abb. – 27,0 x 22,5 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 15.02.2010

Das Weltall ganz nah – Buch mit Raketenmodell. Lehrreiche Kinderbeschäftigung mit hohem Spaßfaktor. Buchteil: 101 spannende Fragen und kindgerecht formulierte Antworten zum Thema Weltall, farbenfroh bebildert und illustriert. Modellbau-Set hinter dem Buchteil: 6 Stanzform-Platten mit Steckelementen zum Bau einer ca. 55 cm hohen Weltraum-Rakete.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 9. September 2010 — 14:38

2 Comments

Add a Comment
  1. Die Dänen wollen ins All?

    Hey, 1. Können Wikinger nicht fliegen, was wir alle spätestens seit Asterix wissen.
    Und 2: Ob Smörebröd als Raumschiffsmaterial taugt, na, da hab ich so meine Bedenken.

    Römtömtömtöm…

    Mit galaktischen Grüßen nach Dänemark
    galaxykarl

  2. Vielleicht auf einem fliegenden Drachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme