sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSEMELDUNG: Theorie zu schwarzen Löchern im Weltall wankt * Buchtip der Redaktion: Gruber, Werner / Oberhummer, Heinz / Puntigam, Martin: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „AFP – Revolution in der Sternenwelt: Die Theorie zu den sagenumwobenen schwarzen Löchern im Weltall ist durch die Entdeckung eines gigantischen Magnet-Sterns ins Wanken geraten. Der Himmelskörper ist Teil eines Sternenfelds namens Westerlund 1 und muss einst mindestens das 40fache der Masse der Sonne erreicht haben, wie eine im internationalen Wissenschaftsmagazin „Astronomy and Astrophysics“ veröffentlichte Studie aufzeigt. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

* Buchtip der Redaktion:

Gruber, Werner / Oberhummer, Heinz / Puntigam, Martin
Wer nichts weiß, muss alles glauben


Verlag :      Ecowin Verlag
ISBN :      978-3-902404-93-0
Einband :      gebunden
Preisinfo :      21,90 Eur[D] / 21,90 Eur[A] / 38,70 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      236 S. – 21,5 x 15,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 01.09.2010 (vorbestellbar!)
Gewicht :      449 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Moderne Physik ist die Erfolgsgeschichte der Menschheit. Denn die Naturgesetze gelten immer und überall und für alle. Für Außerirdische genauso wie für uns. Vor der Physik sind alle gleich. Fantastisch. Trotzdem war Physik lange das meistgehasste Fach in der Schule, galt ein Physiker nicht als Sexsymbol.

Aber seit es die Science Busters gibt, ist alles anders. Die „Chippendales der Physik“ (Alfred Dorfer) beweisen als schärfste Science Boygroup der Milchstraße, dass Topwissenschaft und Spitzenhumor keine Feinde sein müssen!

Sie stellen die wichtigen Fragen und können sie auch beantworten:

Kann Beten tödlich sein?

Was haben Orgasmus und Wachkoma gemeinsam?

Wo kann man in einem Paralleluniversum am billigsten Urlaub machen?

Wie bastelt man ein Blutwunder?

Gelingt beim Lichtfasten das Abnehmen mit Energiesparlampen noch besser?

Warum ist die Pest schuld am iPhone?

Muss man für schweres Wasser Übergepäck zahlen?

Kann die Auferstehung mit Antimaterie erklärt werden?

Kann man Lamakot als MP3-Player verwenden?

Wie feiern Goldfische Weihnachten?

Kraftorte, Himalajasalz, Granderwasser – Evolutionsdruck durch Esoterik?

Darf man mit einem homöopathischen Vollrausch noch Autofahren?

– Wissenschaft für alle. Interessant, verständlich und unterhaltsam. Denn: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Werner Gruber lehrt Experimentalphysik an der Uni Wien, ist Neurophysiker, Experte für Fragen der Alltagsphysik und Verfasser der Bestseller „Unglaublich einfach. Einfach unglaublich“ und „Die Genussformel“.

Univ.-Prof. Dr. Heinz Oberhummer, Kern- und Astrophysiker an der TU Wien, sorgte mit seinen Arbeiten über die Feinabstimmung des Universums für internationales Aufsehen. Sein Buch „Kann das alles Zufall sein?“ wurde Wissenschaftsbuch des Jahres 2009.

Martin Puntigam, Kabarettist und Autor, arbeitet u. a. für die ORF-Radiosender Ö1 und FM4. Er wurde ausgezeichnet mit dem „Salzburger Stier“, dem „Prix Pantheon“ und dem „Österreichischen Kleinkunstpreis“.

Seit 2007 gastieren die Autoren als „Science Busters“ an Theater- und Kabarettbühnen im deutschsprachigen Raum. Für FM4 gestalten sie die wöchentliche Radiokolumne „FM4 Science Busters“.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 19. August 2010 — 14:04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme