sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Riesenknall im All – Monströse Druckwelle schiebt durchs All: Astronomen wiesen einen satten Galaxien-Crash nach! * Kauftip der Redaktion: Waidmann, Jürgen: Das Universum – Wie ist es entstanden?

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Magazin – 24. September 2010 – (…) Die Forscher rechnen damit, in den nächsten Jahren Hunderte von kollidierenden Galaxienhaufen zu finden, die Radiowellen abstrahlen. Galaxienhaufen sind die größten Strukturen im Universum.(…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Kauftip der Redaktion:

Waidmann, Jürgen
Das Universum

Wie ist es entstanden?

Verlag :      Tectum
Website: http://www.tectum-verlag.de
ISBN :      978-3-8288-2318-1
Einband :      Paperback
Preisinfo :      19,90 Eur[D] / 19,90 Eur[A] / 30,10 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      ca. 151 S. – 21,0 x 14,8 cm
Produktform :      B: Buch
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 02.09.2010

Medien :
Inhaltsverzeichnis(PDF)

Titel bei amazon.de

Das Universum – wie ist es entstanden? Warum konnte es entstehen? Ist es überhaupt entstanden? Oder hat es schon immer existiert? Welche Arten von einem Universum sind möglich? Was ist ein Materieuniversum? Wie viele Dimensionen existieren? Was hat es mit der Antimaterie auf sich? Welche Erkenntnisse erbringt die Lichtgeschwindigkeit? Und welche Rolle spielt eigentlich die Zeit? Jürgen Waidmann versucht Antworten auf all diese Fragen zu geben. Auf anschauliche Weise wird der Leser Schritt für Schritt in die interessantesten Kapitel der Astronomie eingeweiht. Der Autor erklärt die Spitzfindigkeiten der Relativität auf einfache und allgemein verständliche Weise. Und er begründet gut lesbar Sinn und Unsinn des bisherigen mathematisch-physikalischen Wissens. Ein anregendes und die Grenzen des Denkens erweiterndes Buch.

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 24. September 2010 — 18:56

1 Comment

Add a Comment
  1. Auch unsere Galaxis, die Milchstrasse, die sich auf die Andromedagalaxis zubewegt, wird sich eines Tages mit dieser vereinen.

    Dabei werden sich die beiden Galaxien durchdringen, dennoch wird es zu keinem Zusammenstoss von Sonnen/Sternen kommen, da die Abstände selbst dann noch so gewaltig zwischen den Bestandteilen beider Galaxien sind, dass es sehr, sehr unwahrschenlich wäre.

    Aber dennoch werden die beiden Galaxien sich wieder ein wenig aufspalten und dann werden sie nach einer Weile erneut durchdringen (eine Art Gummibandeffekt!) und das wird ein paar mal passieren, denn die Schwerkraft der beiden Galaxien und vor allem die Menge Dunkler Materie die beide beinhalten, werden dafür sorgen, dass letzten endes aus Andromeda und Milchstrasse eine neue, grössere Galaxie enstehen wird.

    Geil, oder?

    Das wird allerdings in ferner, ferner Zukunft passieren, wenn unsere Sonne schon längst nicht mehr aktiv ist und kein Leben mehr in unserem Sonnensystem existieren wird! Heul!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme