sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Pferdewette: 81.754 Euro für 50 Cent Einsatz! * Buchtip der Redaktion: Heyden, Bernd: Auf der Rennbahn. Fotografien 1966-1972.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Magazin – 02. September 2010 – (…) Die Quote des „Des la Prairie“-Preises betrug 1 635 094:10, weil die Pferde Lipanosie, Elkantino, Destyne und Well Kinetic für ein krassen Außenseiter-Einlauf gesorgt hatten.  (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchtip der Redaktion:

Heyden, Bernd
Auf der Rennbahn

Fotografien 1966-1972

Herausgegeben von Bertram, Mathias
Verlag :      Lehmstedt Verlag
ISBN :      978-3-937146-79-9
Einband :      gebunden
Preisinfo :      14,90 Eur[D] / 15,90 Eur[A] / 25,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      60 S. – 21,0 x 21,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 01.09.2009

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Bekannt geworden ist Bernd Heyden durch seine Fotografien der Menschen im Prenzlauer Berg. Begonnen hat er sein außergewöhnliches fotografisches Werk jedoch mit Aufnahmen von den Pferderennbahnen im Berliner Osten. Mit seiner Kamera fuhr er ab 1966 immer wieder zur Galopprennbahn nach Hoppegarten und zur Trabrennbahn nach Karlshorst, wo seine Prenzlauer Berger und die übrigen Ostberliner ihrer Wettleidenschaft frönten. Was er hier vorfand und in eindringliche Bilder bannte, war eine ungewohnt rauhe Welt der Glücksjäger, Jockeys und Wettkönige, die noch in der Kultur der Vor- und Nachkriegszeit wurzelte und sich den Diktaten des Sozialismus zu entziehen schien. Nicht umsonst erinnern viele Bilder an Szenen aus amerikanischen Spielfilmen der vierziger Jahre.

Bernd Heyden (1940 – 1984), erlernte den Beruf des Damenschneiders und arbeitete als Berufskraftfahrer. Er begann Mitte der 60er Jahre zu fotografieren, wurde 1969 Laborant und begann Mitte der siebziger Jahre, freiberuflich zu arbeiten.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 2. September 2010 — 21:57

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme