sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: „Zivilcourage lohnt sich nicht!“ – Geldstrafe für couragierten Münchner Bürger! / Buchempfehlung der Redaktion: „Wann ist ein Held ein Held?“ von Rolf-Bernhard Essig.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Nachrichten: Weil er zwei Frauen gegen einen alkoholisierten Angreifer verteidigte, muss der couragierte Uwe W. 600 Euro Strafe zahlen. Der couragierte Münchner versteht die Welt nicht mehr. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchempfehlung der Redaktion:

Rolf-Bernhard Essig
Wann ist ein Held ein Held?

Im Buch blättern

Verlag :      Hanser, Carl
ISBN :      978-3-446-23481-9
Einband :      kartoniert
Preisinfo :      15,90 Eur[D] / 16,40 Eur[A] / 27,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      256 S., Mit Abbildungen – 22,0 x 14,9 cm
Erscheinungsdatum :      08.03.2010
Gewicht :      452 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Jugendliche suchen sich ihre Helden: als Identifikationsfiguren, Orientierungshilfe und Traumgestalten. Aber wer ist heute eigentlich ein Held?

Rolf-Bernhard Essig hat sich auf die Suche gemacht jenseits der Klischees vom Actionhelden und Superstar.

Für ihn sind Helden Menschen, die darum kämpfen, das Leben auf unserem Planeten zu bewahren: die Umweltschützer von Greenpeace ebenso wie die Feuerwehrmänner im World Trade Center oder die unbeugsame Erin Brockovich, die sich allein gegen die amerikanische Großindustrie stellt.

In 15 packenden Geschichten zeigt er Helden der Moderne und ermutigt den Leser, eigene Antworten auf die Frage zu finden, ob wir Helden brauchen? Und wenn ja, welche?

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Updated: 28. April 2010 — 11:36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme