sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSEMELDUNG: Durchbruch in der AIDS-Forschung: Virologen haben zwei Antikörper gegen einen Großteil der HIV-Stämme entdeckt! / Buchempfehlung: Gottfried Schuster: Virus und Viruskrankheiten.

PRESSEMLDUNG (ZITAT): „AFP – US-Forschern ist womöglich ein Durchbruch im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids gelungen: Sie entdeckten zwei Antikörper, die 90 Prozent aller bekannten HI-Viren-Stämme ausschalten können… (…) Die Virologen hatten die beiden Antikörper im Blut eines HIV-Infizierten entdeckt. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchempfehlung:

Gottfried Schuster
Virus und Viruskrankheiten

Verlag :      Westarp Wissenschaftenverlagsgesellschaft
ISBN :      978-3-89432-646-3
Einband :      Paperback
Preisinfo :      39,95 Eur[D] / 41,10 Eur[A] / 69,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      329 S. – 20,5 x 14,5 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      30.03.2009
Aus der Reihe :      Die Neue Brehm-Bücherei 198

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Das vorliegende Buch berichtet über die Ursachen und die Bekämpfung bekannter und gefürchteter Viruskrankheiten von Tier und Mensch, wie beispielsweise Tollwut, Maul- und Klauenseuche, Kinderlähmung, Grippe, Masern, Röteln und nicht zuletzt über die neue Seuche AIDS, die in den vergangenen Jahren rasch um sich gegriffen und viele in Angst und Schrecken versetzt hat.

Ebenso wird das Problem der geschwulstbildenden Viren im Blickpunkt der neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft behandelt. Darüber hinaus vermittelt das Buch Wissenswertes über die Viruskrankheiten der Pflanzen, Bakterien, Algen und Pilze.

Besonderer Wert wurde auf die Darstellung des heutigen Wissens über die Natur der Viren gelegt, jener Körper an der Grenze des Lebens, die sich nur vermehren können, wenn sie am Stoffwechsel einer geeigneten Wirtszelle Anteil haben. Sie zwingen die Zelle, anstelle zelleigener Substanzen Viren zu synthetisieren. Sie sind Parasiten auf genetischer Ebene. Hierdurch ist die Virusforschung in besonderer Weise prädestiniert, Aufschlüsse über Grundlagen der Vererbung und der Steuerung der Lebensprozesse zu vermitteln.

Es ist dem Verfasser gelungen, eine gestraffte, einprägsame und übersichtli-che Form der Darstellung zu finden, die die Grundzüge dieses im steten Fluß befindlichen Fachgebiets reliefartig für einen großen Leserkreis aufzeigt. Dabei werden die in der Virusforschung erzielten Fortschritte in dem engen Zusammenhang dargeboten, der zwischen diesen und der Entwicklung der Molekularbiologie besteht.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 8. Juli 2010 — 21:52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme