sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: 17-jähriger Australier löste Chaos bei Twitter aus! * Kauftip der Redaktion: Schlüter, Tim / Münz, Michael: 30 Minuten Twitter, Facebook, XING & Co.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „AFP – Ein 17-jähriger Australier hat zugegeben, unfreiwillig ein Sicherheitschaos im Internetdienst Twitter ausgelöst zu haben. Pearce Delphin erklärte, er habe nur einen Code des Programms Javascript als normalen Text in einer Nachricht eingebaut, die beim Berühren mit der Maus ein neues Fenster öffnet. Sein Experiment wurde allerdings von Hackern nachgeahmt, die den Code nutzten, um Nutzer auf Porno-Websiten weiterzuleiten oder so genannte Tweets (Kurznachrichten) so zu präparieren, dass sie sich endlos vervielfältigten.  (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Kauftip der Redaktion:

Schlüter, Tim / Münz, Michael
30 Minuten Twitter, Facebook, XING & Co

Im Buch blättern

Verlag :      GABAL
ISBN :      978-3-86936-077-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      6,50 Eur[D] / 6,70 Eur[A] / 10,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      80 S. – 18,0 x 11,0 cm
Produktform :      B: Buch
Erscheinungsdatum :      2. Aufl. 25.03.2010
Gewicht :      100 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Alles, was in der Vergangenheit zu einem Thema geschrieben wurde, weiß Google. Im neuen Internet mit seinen Social Media erfahren wir alles, was jetzt in diesem Moment gerade diskutiert wird. Das ist einerseits gut für uns, weil wir so alle schneller informiert sind. Zugleich bringen Social Media aber auch Risiken mit sich, die sich es sich lohnt zu kennen, um optimal mit den neuen Werkzeugen arbeiten zu können. Das Buch zeigt, wie diese Medien im privaten und beruflichen Bereich genutzt werden können. Erfolgreich tweeten mit Twitter Kontakte pflegen mit XING und Facebook Wie Sie mit Risiken im neuen Netz umgehen

Tim Schlüter ist freier TV-Journalist und Autor. Er arbeitet für verschiedene namhafte Zeitschriften, Zeitungen und Fernsehsender (ARD, NDR, WDR, FR, etc.). Außerdem ist er als Trainer tätig. Er trainiert und berät zu Themen wie Kommunikation und Umagang mit verschiedenen Medien. www.tim-schlueter.de

Michael Münz: Der gelernte Print- und Onlinejournalist ist seit 2008 in der Intendanz des Rundfunksenders „Deutsche Welle“ für strategische Medienarbeit zuständig. www.dw-world.de/intendanz

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 22. September 2010 — 13:44

4 Comments

Add a Comment
  1. Diesen Wahnsinn (oder sollte ich sagen Unsinn?) mit diesen Kurznachrichten habe ich nie begriffen – wenn könnte es interessieren wo ich mit wem aufs Klo gehe?

  2. ich bin mittelmäßig aktiv bei Twitter aber eins hab ich da noch nie gelesen. Den ZeitAblauf der Klogänge.
    Dafür informieren mich Verlage über Neuerscheinungen, und Leseveranstaltungen. Ich erfahre, ob es in meinen Lieblingsblogs neue Artikel gibt. Natürlich gibt es hier und da geschwafel, aber man sucht sich die Leute, deren Kurznachrichten man liest, doch selbst aus.
    Ich selbst nutze Twitter als Werbefläche für meinen eigenen Blog und der Pflege von Geschäftskontakten.
    Aber hauptsache man über Dinge urteilen, bevor man sich mit ihnen beschäftigt hat.

  3. Wir twittern ja auch, Simone, schon gesehen?

  4. Vielleicht kannst du ja mal ein bißchen für sfbasar mittwittern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme