sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Unfruchtbarkeit bei Männern im westlichen Kulturkreis nimmt drastisch zu… / Buchtip der Redaktion: Knaurs Laborwerte-Führer – 160 medizinische Messwerte verständlich erklärt.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): Welt Online Wissen – Jörg Zittlau  3. Mai 2010, 09:48 Uhr: „(…) In Deutschland gibt es immer weniger Kinder. Etwa 600.000 Paare bleiben ungewollt kinderlos. Früher hat die Medizin die Ursachen dafür vor allem bei den Frauen vermutet, doch inzwischen richtet sich ihr Blick zunehmend auf den Mann. Forscher glauben jetzt, den Grund für die Unfruchtbarkeit gefunden zu haben. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchtip der Redaktion:

Eberhard Wormer
Knaurs Laborwerte-Führer

160 medizinische Messwerte verständlich erklärt

Verlag :      MVS Medizinverlage Stuttgart / Trias

ISBN :      978-3-8304-3674-4
Einband :      kartoniert
Preisinfo :      9,95 Eur[D] / 10,30 Eur[A] / 18,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      240 S., zahlr. Tab. – 19,0 x 10,5 cm
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 22.08.2007
Gewicht :      300 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Updated: 21. Mai 2010 — 11:33

1 Comment

Add a Comment
  1. Felis Breitendorf

    Für mich steht fest dass der Mensch so wie er sich weiterentwickelt, aussterben wird. Dass vor allem der westliche Kulturkreis betroffen ist, spielt dabei gar keine so grosse Rolle, denn bekanntlich folgen auch alle anderen Ethnien früher oder später diesem Trend. Das weiss man ja aus der Erfahrung mit anderen Entwicklungen, die meist bei den Westlern beginnen, um dann um so heftiger in den anderen bislang nicht betroffenen Völkern zuschlagen.

    Man denke in diesem Zusammenhang nur an die australien und amerikanischen Ureinwohner, die bereits heute in extremer Form unter den Kulturseuchen leiden, schlimmer noch als die Mitglieder der westlichen Welt.

    So sind etwa 95% der indianischen und astralischen Jugendlichen im Alter von 17 Jahren an Altersdiebetes erkrankt. Es wird nicht lange dauern, dann werden kommplett alle Urvölker der Erde, die den westlichen Lebenstil nacheifern, diese Seuchen in verherrender Weise im rasanten Tempo nachholen.

    Diese Aufholjagd wird auch vor den Afrikanern, Arabern und Asiaten nicht halt machen. Wenn etwa der Diabetes dort Fuss fast, und das wird er, wenn diese Völkergruppen dem westlichen Lebenstil nacheifern, was kaum noch zu verhindern ist, dann werden so gut wie alle Menschen auf der Erde daran leiden.

    Dennoch tut keiner wirklich was dagegen. Ich denke letztllich werden die Menschen in den nächsten 200 bis 300 Jahren aussterben bzw. nur einige ganz bestimmte Völkerlinien übrigbleiben, die ihre trationelle Lebens und Ernährungsweisen nicht aufgeben, und dadurch vielleicht überleben werden, aber sicher ist das auch nicht.

    Ich denke, wir sollten uns mit dem Gedanken vertraut machen, dass wir bald von Bühne des Lebens abtreten werden als Art. in einigen Millionen Jahren wird man dann kaum noch etwas davon erkennen, dass dieser Planet einmal von uns bewohnt wurde.

    Vielleicht ist das auch gut so. Dann werden die Kakerlaken, die Ratten, die Silberfische und die Insekten unsere ehemaligen Lebensräume einnehmen und die Erde wird auf einen möglichen Besucher auf den Weltraum so wirken als wenn der Menschen nie dagewesen wäre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme