sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Titanic-Brief bringt Rekordsumme und neue Einsichten / Leseempfehlung der Redaktion: Titanic – Entdeckung auf dem Meeresgrund von Maja Nielsen.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „Yahoo! Nachrichten: Bei einer Auktion in England wurde ein auf der Titanic verfasster Brief für 55.000 Englische Pfund versteigert. Das Fundstück ist aber noch aus anderer Sicht wertvoll. Der Brief gewährt einen interessanten Einblick in das Leben der Schiffspassagiere. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Leseempfehlung der Redaktion:

Maja Nielsen
Titanic

Entdeckung auf dem Meeresgrund

Illustriert von Magdalene Krumbeck
Verlag :      Gerstenberg Verlag
ISBN :      978-3-8369-4846-3
Einband :      gebunden
Preisinfo :      12,90 Eur[D] / 13,30 Eur[A] / 23,00 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      64 S., durchgehend farbig – 25,5 x 19,5 cm
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 25.01.2010

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Seit die „Titanic“ im Jahr 1912 sank, ist sie zur Legende geworden.

Noch heute bewegt uns die wohl berühmteste Katastrophe in der Geschichte der Seefahrt in besonderer Weise.

Welch dramatische Umstände führten zum Untergang des Luxusliners? Wer waren die Menschen an Bord? Packend erzählt Maja Nielsen, wie der 2. Offizier Charles Lightoller in der Stunde der Not über sich hinauswuchs.

In den folgenden Jahrzehnten suchten zahlreiche Forscher und Abenteurer vergeblich nach dem Wrack. Erst 1985 schafft es der Franzose Jean-Louis Michel, die „Titanic“ auf dem Meeresgrund zu orten. In diesem Buch erzählt der Meeresforscher zum ersten Mal davon, wie es gelang, das Wrack zu finden.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Updated: 28. April 2010 — 11:34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme