sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Kaffee und Softdrinks beeinflussen Darmkrebsrisiko nicht: Buchtips der Redaktion: „Schwarzer Tod“ und: „Coca-Cola“

PRESSEMELDUNG (ZITAT):  Global Press Schulemann-Maier: „Keinen Einfluss auf das Darmkrebsrisiko haben Kaffee und gesüßte Getränke mit Kohlensäure. Dies gilt laut einer aktuellen US-Studie selbst dann, wenn große Mengen des koffeinhaltigen Getränks oder der Softdrinks konsumiert werden. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchtipps der Redaktion:


Berndorf, Jacques / Chaplet, Anne / Olsen, Egon / Ehlers, Jürgen / Karr, H P / Clasen, Carola / Henn, Carsten S / Kramp, Ralf
Schwarzer Tod
Koffeinhaltige Kurzkrimis

Verlag :      KBV
ISBN :      978-3-937001-71-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      14,90 Eur[D] / 15,10 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      100 S., mit 250g Kaffee (ganze Bohnen) in Dekordose – 140 x 90 cm
Aus der Reihe :      KBV-Specials 2

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Starker Kaffee und haarsträubende Geschichten …

Taschenbuch, 100 S.,
250g Kaffee (ganze Bohnen),
1 Dekordose

Nicht nur Siggi Baumeisters Freund Rodenstock schwärmt für das inspirierende schwarze Getränk. Der Kaffeegenuss ist immer wieder wichtiger Bestandteil der Kriminalliteratur: Giftige Tröpfchen im Mokka, dauerschlürfende Polizisten bei der Nachtschicht …

Acht der besten deutschen Krimiautoren haben sich exklusiv für dieses Präsentpaket ihre Gedanken zum Thema “Krimi und Koffein” gemacht.

Wir präsentieren Ihnen acht mörderische Geschichten im Geschenkpäckchen mit der wunderschön gestalteten Schmuckdose und 250 Gramm der köstlichen Kaffeemischung “Schwarzer Tod”.

Diese dunkle Röstung edler Hochland-Arabicas aus Nicaragua, Mexico und Papua Neu Guinea wurde für das Krimifestival „Tatort Eifel” von der Dauner Kaffeerösterei komponiert. Als würziger Espresso ist „Schwarzer Tod“ der ideale Begleiter für Krimi, und Spannung. Diese Mischung ergibt aber auch eine kräftige, dunkle Tasse Kaffee und ist für alle Anwendungen (Vollautomat, Filter, French Press) geeignet.

Vollkommen anders als Kaffee-Großröstereien röstet die Dauner Kaffeerösterei kleine Chargen von 3 bis 5 kg bei Temperaturen um 200°C und Röstzeiten zwischen 15 und 25 Minuten.

Neben der Auswahl von edlen Rohkaffees sind besonders diese schonenden Röstbedingungen sehr förderlich für die Entfaltung der feinen Aromakomponenten und die Bekömmlichkeit des Kaffees. Alle Länderkaffees der Rösterei sind 100% Arabica Bohnen, die sortenrein geröstet werden. Mischungen werden erst nach der Röstung hergestellt, um den unterschiedlichen Röstbedingungen der einzelnen Provenienzen gerecht zu werden.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Andrea Exler
Coca-Cola

Vom selbstgebrauten Aufputschmittel zur amerikanischen Ikone – Global Players

Im Buch blättern

ISBN :      978-3-434-46810-3
Einband :      kartoniert
Preisinfo :      9,90 Eur[D]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      92 S., 19 x 12,5 cm
Gewicht :      148 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Seit seiner Erfindung im Jahr 1886 wurde kaum ein modernes Industrieprodukt so leidenschaftlich gefeiert und gehasst wie Coca-Cola. Geschaffen von einem morphiumsüchtigen Apotheker, der mit stimulierenden Substanzen wie Kokain und Koffein experimentierte, um ein Mittel gegen seine chronischen Kopfschmerzen zu finden, wurde Coke zum Sinnbild Amerikas in der Welt und größten internationalen Markenerfolg aller Zeiten. Während nur sieben Prozent der US-Amerikaner angeben, den Medien zu vertrauen, und 16 Prozent dem Parlament, erhält Coca-Cola bei Befragungen nach dem Vertrauen in Institutionen und Marken 65 Prozent Zustimmung. Coca-Cola ist das zweitbekannteste Wort der Welt gleich nach O.K. Allein der Wert des Namens Coca-Cola beträgt heute 56 Milliarden Euro und ist damit der höchste jemals erreichte Markenwert.

Das Buch zeigt den Weg der Brause vom selbst gemixten Aufputschmittel in Zeiten der Prohibition zur ¯Muttermilch des Kapitalismus® (Stern). Doch die Erfolgsgeschichte hat möglicherweise kein Happy End: Während der Aktienkurs des Erzrivalen PepsiCo kräftig zugelegt hat, verliert das Papier der Coca-Cola Company stetig. Der Gigant ist angeschlagen. Vor allem in Entwicklungsländern und in der islamischen Welt gewinnt Pepsi Marktanteile, während Coca-Cola das Image als Symbol des verhassten amerikanischen Lebensstils zum Verhängnis wird.

Andrea Exler, geboren 1969 in München, Studium der Sozialwissenschaften in Konstanz und Paris, Promotion an der Pariser cole des Hautes tudes en Sciences Sociales. Zahlreiche Reportagen der Autorin zu Themen aus Wirtschaft und Gesellschaft erschienen u.a. in der ZEIT und in der Süddeutschen Zeitung. Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Updated: 10. Mai 2010 — 14:38

2 Comments

Add a Comment
  1. Na, Ihr vielen Klugscheisser! Was sagt Ihr jetzt?

  2. Felis Breitendorf

    Hö, hö!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme