sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Schluss mit mieser Abzocke – Kunden haben das Recht auf Gewinne, die ihnen von Unternehmen versprochen werden. / Lesetipps: „Aktuelle Probleme des Rechts der Glückspiele“ UND: „Vorsicht Betrüger!

PRESSEMELDUNG (ZITAT): Köln/Aachen (ddp-nrw): „Eine Luxemburger Versandfirma muss ihr Gewinnversprechen nach einer angeblichen Verlosung einhalten und einem Kunden 13 400 Euro zahlen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am Donnerstag entschieden. Die Shopping-Firma hatte dem Kunden aus Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) in einer «offiziellen Gewinnmitteilung» erklärt, er habe 13 400 Euro gewonnen. Anschließend hatte das Unternehmen nicht zahlen wollen. Der Kunde war daraufhin vor Gericht gezogen und hat nun Recht bekommen.. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Empfehlung der Redaktion:

Aktuelle Probleme des Rechts der Glückspiele
Vier Rechtsgutachten

Herausgegeben von Ennuschat, Jörg. Bearbeitet von Badura, Peter / Becker, Tilman / Buttlar, Christian von / Dittmann, Armin / Ennuschat, Jörg / Stein, Torsten
Verlag :      Vahlen, Franz
ISBN :      978-3-8006-3508-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      39,00 Eur[D] / 40,10 Eur[A] / 65,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      VIII, 198 S.
Gewicht :      321 g
Aus der Reihe :      Studien zum öffentlichen Recht und zur

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Das Glücksspielrecht fristete lange Zeit ein Schattendasein bis private Unternehmen ihre Chancen auf dem deutschen Glücksspielmarkt entdeckten.
Durch Werbung und Sportsponsering sind ihre Angebote mittlerweile allgegenwärtig, nicht zuletzt im Internet. Dabei stoßen die privaten Anbieter auf juristische Widerstände, weil weite Bereiche des Glücksspiels in der Hand der Bundesländer monopolisiert sind.

Die Neuerscheinung beschäftigt sich in vier Rechtsgutachten mit den zentralen Kernproblemen:

Verfassungs- und gemeinschaftsrechtliche Fragen einer Neuordnung des Glücksspielwesens in Deutschland Zulässigkeit eines staatlichen Monopolangebotes für Online-Glücksspiele Europarechtliche Konsequenzen eines begrenzten Lizenzierungsmodells für die (private) Veranstaltung von Sportwetten. Gefährdungspotentiale von Glücksspielen und regulatorischer Spielraum des Gesetzgebers.

Professor Dr. Peter Badura, München; Professor Dr. sc. agr. Tilman Becker; Professor Dr. Jörg Ennuschat, Konstanz; Professor Dr. Armin Dittmann, Stuttgart-Hohenheim; Prof.
Dr. Torsten Stein, Direktor des Europa-Instituts, Universität des Saarlandes und Dr. Christian von Buttlar, LL.M., Wiss. Assistent am Europa-Institut.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Hans Krullmann
Vorsicht Betrüger!

Wie man sich erfolgreich gegen Trickgeschäfte schützen kann

Verlag :      Fischer, Rita G
ISBN :      978-3-8301-0552-7
Einband :      Paperback
Preisinfo :      9,40 Eur[D] / 9,70 Eur[A] / 16,70 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      136 S. – 21,0 x 14,0 cm
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 06.2003
Aus der Reihe :      edition fischer

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Die Verzahnung von Wirtschaft und Politik ist bekannt, immer wieder enthüllen die Medien – Rundfunk, TV und vor allem die Presse – die neuesten Skandale. Was aber ist mit den anderen großen und kleineren Gaunern, die tagtäglich unzähligen Bürgern das Geld aus der Tasche ziehen? Betrogen, das steht fest, wird in vielen Bereichen. Welche Abzockertricks es heute gibt, was sich in vielen Jahrzehnten zuletzt entwickelt hat und welche Maschen die Trickbetrüger heute anwenden, das beleuchtet Hans Krullmann in seinem höchst informativen Werk. Zum Beispiel sind Kaffeefahrten nicht die einzige Gelegenheit, um insbesondere ältere Mitbürger übers Ohr zu hauen. Das Betrugsspektrum ist weitaus breiter. Es reicht von den 0190er-Servicenummern über extrem irreführende Werbebriefe, bis hin zu Haustürgeschäften, die von unseriösen Organisationen abgewickelt werden. In zahlreichen Fällen gehören die Opfer der älteren Generation an, aber auch junge Menschen fallen auf psychologisch fast immer gut geschulte Verkaufstalente herein.

Ausgehend von den so genannten Butterfahrten, der in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg ältesten Betrugsmethode, beleuchtet der Autor die ganze Bandbreite der betrügerischen Manipulationen und zeigt auf, dass selbst in der so genannten seriösen Werbung maßlos übertrieben wird. In erster Linie wird über das Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher erfolgreich die Kauflust geweckt. Indem er die angewandten Psychotricks und die Aggressivität der Bauernfänger entlarvt, versucht der Autor die breite Öffentlichkeit wachzurütteln und die Menschen vor arglistigen Täuschungen zu bewahren. Darüber hinaus verrät er, wie man auch aus Knebelverträgen wieder herauskommt und sich generell vor Abzockern, Werbeflut und Drückerverträgen schützen kann. Hans Krullmann, der die Meinung vertritt, in Deutschland werde heute gelogen und betrogen wie nie zuvor, fordert, die Politiker sollten endlich eingreifen und sich gezielter um die Probleme des »kleinen Mannes« kümmern.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Updated: 21. Mai 2010 — 11:29

1 Comment

Add a Comment
  1. stairway-to-heaven

    Hallo sfbasar-Team,

    gefällt mir gut, eure Kombi aus Pressemeldung und passendem Buch dazu.
    Hab auch schon gefühlte Tonnen von solchen Gewinnen einer sinnvollen Nutzung zugeführt: Dem Altpapier. Ist doch alles wirklich nur Betrug. Für wie blöd halten uns den diese Firmen? Glauben die wirklich, wir fallen aus so einen Scheiß herein? Scheinbar gibt es aber genug Deppen, die denen auf den Leim gehen.

    Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme