sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Franzose entdeckt Leiche eines Neugeborenen in Tiefkühltruhe / Buchtip der Redaktion: Sonja Steiner: Wegwerfkinder (Krimi).

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „AFP – (…) Das tote Baby war in eine Plastiktüte gewickelt, wie die Regionalzeitung „Le Républicain Lorrain“ aus dem lothringischen Metz am Montag berichtete. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen.

Buchtip der Redaktion:

Sonja Steiner
Wegwerfkinder

Krimi

Im Buch blättern

Verlag :      Engelsdorfer Verlag
ISBN :      978-3-86901-691-7
Einband :      Paperback
Preisinfo :      14,95 Eur[D] / 15,40 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      249 S. – 19,0 x 12,0 cm
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 18.12.2009

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

„Wegwerfkinder“ ist ein Regionalkrimi aus dem Erzgebirge, der sich an originalen Handlungen und Tatorten orientiert. Er greift gleichzeitig die allgegenwärtige Frage auf: „Warum wirft eine Mutter ihr Kind weg?“ Drei werdende Mütter und ein bislang ungeklärter Todesfall bestimmen die Handlung, die Oberkommissar Teufel an seine emotionalen Grenzen bringt.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 9. Juni 2010 — 15:36

4 Comments

Add a Comment
  1. Welcher Teufel reitet denn ein Elternteil, dass sein eigen Fleisch und Blut wegwirft/umbringt/vernachlässigt/tötet? Dergleich Katastrophen schockieren jeden gesunden Vater oder gesunde Mutter. Unbestritten. Auf die möglichen Ursachen will ich gar nicht eingehen. Aber im Prinzip versagen wir als Gesellschaft, wenn wir den Verzweifelten nicht zu jeder Sekunde ihres Leids nicht an allen Ecken und Enden – EHRLICHE – Hilfe anbieten und dann auch durchführen.

    Allein das perfekte Cover des Buches schockt von der ersten Betrachtung an. Und der Horror der Szenen, welche das Titelbild im Kopf auslöst, steigert sich mit jeder weiteren Sekunde, in der man die Strichmännchen-Szene auf sich wirken läßt. Jedes Foto mit echten – auch unkenntlichen – Menschen würde die Aufmerksamkeit des Betrachters ablenken. Dickes Lob an den/die Covergestalter.

    Ins Buchregal aller Abschlussklassen aufnehmen; im Rahmen des Sozialkunde-Unterrichtes verwenden. Die zukünftigen Eltern auf ihre Verantwortung gegenüber dem Leben, dass sie schaffen werden, vorbereiten. Wenn deren Eltern – aus bildungsfernen Schichten – dazu nicht in der Lage sind, sollte Kindererziehung, Kinderbetreuung, Ernährung und Gesundheit, Spiel und Spaß ein Teil des normalen Unterrichtes sein.

    Mit galaktischen Grüßen
    galaxykarl (doppelter Vater)

  2. Richtig: das wichtigste Fach in der Schule wird nicht gelehrt: „Sozialkompetenz“!

    Ausserdem, was spricht denn gegen die gute alte Babyklappe, wie das früher so üblich war? Da kamen die Kinder wenigstens nicht auf so unwürdige Weise ums Leben!

    Unser Staat will Kinder? Dann sollte man endlich mal anfangen eine kinderfreundliche Gesellschaft zu installieren und nicht ständig nur Behauptungen in die Welt zu setzen. Scheiss-Lügnergilde der herrschenden Klasse!

  3. Gibts die Babyklappen nicht mehr (oder was Vergleichbares)?
    Sozialkompetenz in der Schule, das wäre mal eine sinnvolle Fächererweiterung. Andererseits kann die Schule auch nicht alles auffangen, was die Eltern verbocken 🙁

  4. Vielleicht noch den Elternführerschein, sonst gibts kein Kindergeld hinterher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme