sfbasar.de

Literatur-Blog

PRESSE: Die Hose ist tief gesunken, und was sie an den Tag bringt, ist nicht immer erfreulich: Arschgeweih, Stringtangas, Poritze… / Buchtip der Redaktion: „Arschgeweih – Das wahre Lexikon der Gegenwart“

PRESSEMELDUNG (ZITAT): Yahoo! Magazin – 02. Mai 2010:

„(…) Wozu musste die Hose so tief sinken, wenn das, was sie ans Licht bringt, auf derart geschmacklose Weise bedeckt wird? Weil man auch damit wieder Geld machen kann. Stimmt – da war ja noch was!

Ist es nicht bemerkenswert, wie die Modeindustrie uns immer wieder mit neuen Bedürfnissen füttert und sich selbst ad absurdum führt. Wir machen uns zum Affen. Das ist das einzige, was uns von ihm unterscheidet. (…)“

Gesamte Pressemeldung lesen!

Buchtip der Redaktion:

Kuhn, Oliver / Reinwarth, Alexandra / Fröhlich, Axel
Arschgeweih

Das wahre Lexikon der Gegenwart

Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-37207-5
Einband :      Paperback
Preisinfo :      7,95 Eur[D] / 8,20 Eur[A] / 14,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      ca. 240 S.
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch / Ullstein Sachbuch 37207

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Willkommen in der Generation iPod! Ohne Unterlass generiert unsere Gesellschaft wendige und windige Trends, Promis und Phänomene – und ist selbst ein williger Abnehmer dieses wildwachsenden Unfugs. Aber was darf ich noch gut finden? Sind quer umgeschnallte Freitag-Taschen doof?

Müssen normale Menschen mit Delphinen schwimmen? Warum liegen heutzutage Obststückchen auf dem Eis? Von A wie Adoptionstourismus bis Z wie Zungenpiercing: Dieses einzig wahre Konversationslexikon der Gegenwart versammelt alle ofenfrischen Erscheinungen des Zeitgeists.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Updated: 21. Mai 2010 — 11:21

3 Comments

Add a Comment
  1. Vielleicht sollte in unserer Gesellschaft wieder einmal mehr das in den Vordergrund rücken, was der Einzelne und nicht die Herde für richtig hält. Dann gäbe es wahrscheinlich viel weniger solcher „Arschgeweih“ und „Hüfthosen“ Wellen.
    Wer glaubt die Meinung anderer sei immer richtig und vor allem wichtig, hat wohl an einer Stelle seines Lebens irgendwo nicht wirklich die Kurve bekommen.

  2. Man braucht doch nur das Privat-TV anzuschalten: dort wird radikal an der Meinungsbildung gearbeitet, die solche Absonderlichkeiten als absolute Notwendigkeiten evozieren! Wenn es nach den Meinungsmachern geht, die solche Trends on top machen, sind alle anderen Menschen eine Unterklasse, für die sich keinerlei Medien mehr zu interessieren scheinen. Das unser Deutschland in Wirklichkeit längst ein Land voller Greisen ist, davon ist in den Medien noch lange nichts zu bemerken. Dort herrscht nach wie vor der Jugendwahn!

  3. Felis Breitendorf

    Igitt! Mich ekelt es vor sowas!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme