sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 5 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Brater, Jürgen Keine Ahnung, aber davon viel Die peinlichsten Prognosen der Welt.

Brater, Jürgen
Keine Ahnung, aber davon viel

Die peinlichsten Prognosen der Welt

Verlag :      Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :      978-3-548-37386-7
Einband :      Paperback
Preisinfo :      8,99 Eur[D] / 9,30 Eur[A] / 14,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 01.08.2011
Zukünftige Preise :      CHF gültig ab 15.08.2011: 12,50
Seiten/Umfang :      ca. 256 S.
Produktform :      B: Einband – flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :      15.07.2011
Aus der Reihe :      Ullstein Taschenbuch
Ullstein Sachbuch 37386

»Es gibt einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer.« Thomas Watson, Präsident von IBM »Auf Jahre hinaus wird die deutsche Fußballnationalmannschaft nicht mehr zu schlagen sein.« Franz Beckenbauer »Es gibt keine Chance auf Wiedervereinigung.« Gerhard Schröder Anerkannte Experten auf ihrem Fachgebiet glaubten nicht an die Zukunft von Dieselmotoren, David Bowie und SMS. Jürgen Brater hat die peinlichsten Prognosen der Welt zusammengetragen. Ein kurzweiliges Vergnügen für alle Besserwisser.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!):  Von wem stammt der Satz: »Es gibt einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer.«? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 50 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

NEUER ZUSATZ ZUR CHANCENSTEIGERUNG: Für jeden qualifizierten Kommentar in diesem Blogbeitrag werfen wir je nach Qualität und Gehalt des Kommentares 1 – 3 weitere Lose des jeweiligen Kommentators in die Ziehungstrommel der Preisrätseltitel. Achtung: die dabei eingetragene e-mailadresse im Kommentar (diese bleibt unsichtbar für Besucher!) muß aber mit der übereinstimmen, unter der die Lösung an uns per e-mail gesendet werden muß (wie oben beschrieben). Und natürlich muß in der an uns gesendeten e-mail die Lösung stimmen. Je nach Gehalt des Kommentares steigert sich also die Gewinnchance des Teilnehmers bis zu 300% gegenüber allen Teilnehmern, die nur die Lösung per e-mail an uns senden. Wer die Lösung in die Kommentare schreibt wird disqualifiziert und nimmt nicht teil an der Ziehung. Gebt Euch also Mühe und schreibt etwas Sinnvolles zum Gewinntitel! Diese zusätzliche Chancensteigerung beruht auf Vorschlägen von Teilnehmern/Mitspielern bei unseren Preisrätseln, wir hoffen daher auf reichliche Teilnahme am Kommentare schreiben! DIE GEWINNER LAUTEN: Johanna Fogar, Cindy Anne Jahraus, Evelin Häußler, Hilmar Kirschbrenner und Hartmut Gutowski. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 3. September 2011 — 23:35

1 Comment

Add a Comment
  1. DIE GEWINNER LAUTEN: Johanna Fogar, Cindy Anne Jahraus, Evelin Häußler, Hilmar Kirschbrenner und Hartmut Gutowski. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme