sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Neun, Winfried – Warum es uns so schwer fällt, das Richtige zu tun. Die Psychologie der Entscheidungen.

Neun, Winfried
Warum es uns so schwer fällt, das Richtige zu tun

Die Psychologie der Entscheidungen

Verlag :      BusinessVillage
ISBN :      978-3-86980-112-4
Einband :      gebunden
Preisinfo :      24,80 Eur[D] / 25,50 Eur[A] / 43,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 17.01.2011
Seiten/Umfang :      ca. 208 S. – 21,0 x 15,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 28.06.2011
Gewicht :      360 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Blackout, Selbstüberschätzung, Größenwahn – immer wieder verweigern wir uns rationalen Entscheidungen. Wir sind Meister darin, sehenden Auges ins Verderben zu laufen und im Nachhinein plausible Begründungen für falsche Entscheidungen zu finden. Oftmals wissen wir sogar, was richtig ist, doch wir tun es einfach nicht. Dieses Verhalten lässt sich in allen Lebensbereichen beobachten – im Privaten, in der Wirtschaft und in der Politik. Der Allensbacher Wirtschaftspsychologe Winfried Neun analysiert in seinem neuen Buch „Warum es uns so schwer fällt, das Richtige zu tun“ die Psychologie der Entscheidungen und zeigt, warum wir so anfällig für falsche Entscheidungen sind und wie wir die seit grauer Vorzeit antrainierten Verhaltensmuster überwinden.

Ein Grund für dieses Verhalten ist, dass wir nicht von Wahrnehmung, Erfahrungen und Erlerntem gesteuert werden, sondern vielmehr davon welche Eigenschaften uns dominieren. Sind wir kreativ, enthusiastisch, perfektionistisch, … ? Genau diese Eigenschaften beeinflussen unser Verhalten, die Art und Weise, wie wir die Faktenlage bewerten und Entscheidungen treffen. Unser ach so freier Willen ist viel weniger frei als wir uns selbst zugestehen möchten.

Wir glauben Studien, die das Papier nicht wert sind, worauf Sie gedruckt sind, wir folgen wie Lemminge (selbst ernannten) Experten, Managern, Politikern und konsumieren kritiklos die Meinungsmache der Medien. Der Wirtschaftspsychologe und Innovationsexperte Winfried Neun illustriert amüsant in welcher Wechselwirkung Verhalten und Umwelt zueinander stehen. In einer inspirierenden Reise durch unsere Evolution, unsere Emotionen und unser Gehirn werden Sie erkennen, warum wir so Anfällig und Unzulänglich sind und was wir dagegen machen können.

In einer inspirierenden Reise durch unsere Evolution, unsere Emotionen und unser Gehirn werden erkennen wir, warum wir so anfällig und unzulänglich sind und was wir dagegen machen können.

„Dies ist ein spannendes Buch, ein kluges Buch, ein wichtiges Buch. Winfried Neun gibt Einblicke in die Welt der Wirtschaft, die weit über die Wirtschaft hinausgehen“ (Marc Brost, Die Zeit)

Winfried Neun ist einer der bekanntesten und profiliertesten Innovationsberater Deutschlands. Als Gründer und Geschäftsführer der K.O.M.® Kommunikations- und Managementberatung Gmb verfügt Winfried Neun über die Erfahrungen von mehr als 20 Jahren selbständige Beratungstätigkeit. Er ist gefragter Referent auf Kongressen und Symposien, Fachautor in namhaften Printmedien sowie im Fernsehbereich und in diversen mittelständischen Unternehmen als Aufsichts-/ Beirat aktiv.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!):  Als Gründer und Geschäftsführer der K.O.M.® Kommunikations- und Managementberatung Gmb verfügt Winfried Neun über die Erfahrungen von mehr als wie vielen Jahren selbständige Beratungstätigkeit? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Michael Flick, Andreas Anacker und Oliver Riester. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 29. August 2011 — 23:02

3 Comments

Add a Comment
  1. Wer kann was zu diesem Thema sagen?

  2. Entscheidungen zu treffen ist m. M. nach ein grundlegender Bestandteil eines gefestigten Charakters. Natürlich sollten Entscheidungen auf Erfahrung, Wissen und Abwägen möglichst vieler Fakten beruhen. Aber die Fähigkeit überhaupt Entscheidungen zu treffen, haben leider nicht alle Menschen.

    Konkretes Beispiel: Ich hatte mal einen Vorgesetzen der ein Rückgrat aus Gummi hatte. Er wand sich in allen Entscheidungen wie ein Wumr, am besten nach Kohl´scher Manier gar nichts tun und aussitzen. Selbst wenn strahlender Sonnenschein war und man ihn nach der Farbe des Himmels gefragt hätte, wäre als Antwort kein eindeutiges „Blau“ oder „Azur“ gekommen, sondern ein „Hhmm, ich bin mir nicht sicher, könnte blau sein. Was meinen denn Sie?“

    Natürlich liegt man nicht mit jeder Entscheidung immer perfekt richtig. Aber man sollte eben den Mut haben, auch mal eine falsche Entscheidung zu riskieren. Auch aus Fehler lernt man. Und besser etwas zu tun, als gar nichts, aufgrund der Befürchtung etwas Falsches zu tun.

    mgg
    galaxykarl 😉

  3. DIE GEWINNER LAUTEN: Michael Flick, Andreas Anacker und Oliver Riester. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme