sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Karen Rose – Todesstoß. 1. Teil der Hat-Squad-Serie.

Karen Rose
Todesstoß
1. Teil der Hat-Squad-Serie

Originaltitel: I Can See You (Mai 2010)
Verlag Droemer Knaur
ISBN 978-3-426-66357-8
Krimi & Thriller
Erscheinungsjahr: 2011
Übersetzer: Kerstin Winter
Umfang 656 Seiten

www.karenrosebooks.com/index.php
www.droemer-knaur.de/autoren/Karen+Rose.165203.html

Titel erhältlich bei buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

Zur Autorin:

Karen Rose studierte an der Universität von Maryland, Washington, D. C. Ihre hochspannenden Thriller sind preisgekrönte internationale Topseller, die in viele verschiedene Sprachen übersetzt worden sind. Auch in Deutschland standen “Todesschrei” und “Todesbräute” monatelang unter den Top 20 auf der _Spiegel_-Bestsellerliste. Wenn Karen Rose nicht gerade Thriller schreibt oder auf Weltreise ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Florida. Mehr Infos über die Autorin unter: www.karenrosebooks.com

Zum Buch:

In Minneapolis ereignen sich einige auf den ersten Blick eindeutige Selbstmorde. Doch Eve Wilson, selber bereits Opfer eines äußerst brutalen Mordanschlags und aufgrund dessen gezeichnet, spürt, dass mehr dahinter steckt, als Probandinnen ihrer eigenen Modellstudie im Rahmen ihres Psychologiestudiums an der Universität, bei der es um ein Onlinerollenspiel und das Verhalten der User geht, verschwinden und tot wieder auftauchen, als vermeintliche Selbstmörderinnen.

Eve arbeitet nebenher in einer Bar, in der viele der Hat Squad-Mitglieder verkehren und so begegnet ihr auch Noah Webster, charismatischer Ermittler und zwischen den beiden entspinnt eine Liebesgeschichte, die beide nicht wollen, gegen die sie sich aber nicht wehren können.

Als mehr und mehr Userinnen des Onlinespiels tot aufgefunden werden, gerät Eve in Panik und befürchtet, dass ihr Leben erneut in Gefahr sein könnte. Eine aufregende Jagd, nicht immer mit lauteren Mitteln, nach dem Killer, der sich seine Opfer geschickt im Cyberspace sucht, beginnt.

Fazit:

In diesem Auftakt zu einer neuen Serie lernt man als Leser eine Menge Personen kennen und muss sie erst einmal sortieren. Zumindest ging es mir so! Ich habe mir wahrhaftig aufgeschrieben, wer wozu und zu wem und zu wessen Vergangenheit gehört. Aber wenn man einmal weiß, worums geht, kann man sich wunderbar auf die Handlung einlassen. Die tragische Vergangenheit Eves, Noahs ebenso traurige jüngere Vergangenheit, das brisante Thema Onlineportale/-Spiele und deren Gefahren, all das kann man sehr gut nachempfinden und mitfühlen.

Es bleibt allerdings bei 656 Seiten nicht aus, dass etwas langatmige und weniger spannende Längen entstehen, wo ich persönlich denke, das hätte man straffer gestalten können oder z.B. die Vorgeschichte Eves auf die noch kommenden Bände zu der Reihe verteilen.

Aber alles in Allem war es eine sehr spannende, mitreißende Story, mit einer Liebesgeschichte, die nicht zu aufdringlich in den Vordergrund gerückt wurde, aber sehr schön die Geschichte untermalt und die ich bei so einem Buch auch schon fast erwarte. Ergeben sich doch daraus wieder völlig neue Verwicklungen und Gefahren, auch in der Zukunft, die die Autorin ja für alle Beteiligten vorgesehen hat!

Copyright © 2011 by Sabine Kettschau

Titel erhältlich bei buch24.de
Titel erhältlich bei booklooker.de

Weitere Bücher der Autorin:

Eiskalt ist die Zärtlichkeit 978-3-42662-860-7
Das Lächeln Deines Mörders 978-3-42662-861-4
Des Todes liebste Beute 978-3-42663-337-3
Der Rache süßer Klang 978-3-42663-464-6
Nie wirst Du entkommen 978-3-42663-530-8
Heiß glüht mein Hass 978-342663-816-3
Todesschrei (1. Teil des Todeszyklus) 978-3-42663-889-7
Todesbräute (2. Teil des Todeszyklus) 978-3-42650-298-3
Todesspiele (3. Teil des Todeszyklus) 978-342650-299-0
Feuer (2. Teil der Hat-Squad-Serie) erscheint Okt. 2011 978-3-426-50301-0

Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Welche beiden Titel der Autorin standen monatelang unter den Top 20 auf der _Spiegel_-Bestsellerliste? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!

NEUER ZUSATZ ZUR CHANCENSTEIGERUNG: Für jeden qualifizierten Kommentar in diesem Blogbeitrag werfen wir je nach Qualität und Gehalt des Kommentares 1 – 3 weitere Lose des jeweiligen Kommentators in die Ziehungstrommel der Preisrätseltitel. Achtung: die dabei eingetragene e-mailadresse im Kommentar (diese bleibt unsichtbar für Besucher!) muß aber mit der übereinstimmen, unter der die Lösung an uns per e-mail gesendet werden muß (wie oben beschrieben). Und natürlich muß in der an uns gesendeten e-mail die Lösung stimmen. Je nach Gehalt des Kommentares steigert sich also die Gewinnchance des Teilnehmers bis zu 300% gegenüber allen Teilnehmern, die nur die Lösung per e-mail an uns senden. Wer die Lösung in die Kommentare schreibt wird disqualifiziert und nimmt nicht teil an der Ziehung. Gebt Euch also Mühe und schreibt etwas Sinnvolles zum Gewinntitel! Diese zusätzliche Chancensteigerung beruht auf Vorschlägen von Teilnehmern/Mitspielern bei unseren Preisrätseln, wir hoffen daher auf reichliche Teilnahme am Kommentare schreiben!

Updated: 3. Juli 2011 — 20:52

1 Comment

Add a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme