sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 4 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Weiland, Paul: Ein Messias aus Galiläa. Was Christen nicht wissen – aber sollten.

Weiland, Paul
Ein Messias aus Galiläa

Was Christen nicht wissen – aber sollten

Verlag :      Araki Verlag
ISBN :      978-3-936149-07-4
Einband :      Leinen
Preisinfo :      19,80 Eur[D] / 19,80 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      644 S. – 21,5 x 15,0 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      2. Aufl. 18.09.2004
Gewicht :      950 g

Medien :
Sonstige Informationen(PDF)

Titel bei amazon.de
Titel bei Booklooker.de

Was Christen nicht wissen – aber sollten.

Die Menschheit unterliegt einem Mittelpunktswahn in unserem unermesslichen Universum. Dies ist hauptsächlich den Offenbarungsreligionen zu verdanken. Deren gemeinsame Botschaft des Friedens hat in mehr als 2000 Jahren keines ihrer Ziele umsetzen können. Dazu wurde die Religionsgeschichte über Jahrhunderte dogmatisiert und verfälscht. Dieses Buch leistet einen korrigierenden Beitrag. In Teil I wird der historische Jude Jeschua und seine Zeit umfassend beschrieben.

Ein Wanderrabbi und Aufrührer, der gemäß der Lex Juliana gekreuzigt werden musste. Teil II deckt auf, wie Saul aus Tarsus, Jünger, Evangelisten und Kopisten diesen Jeschua zum „Sohn Gottes” und „Weltenheiland” verherrlichten und damit eine neue Religion schufen.

Teil III zeigt die Entwicklung bis heute. Das Kapitel „Der Verborgene” lässt den Menschen seinen wirklichen Standort in Evolution, Raum und Zeit erfassen.

Titel bei amazon.de
Titel bei Booklooker.de

Preisrätsel 4 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!):  Wie heisst der Untertitel des Buchtitels? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 40 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Die Gewinner lauten: Lars Baumert, Eva Hinz, Bernhard Bichler und Mario Ahlfeld. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 4. November 2010 — 10:58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme