sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Ursula Enders: Zart war ich, bitter war’s – Handbuch gegen sexuellen Missbrauch.

Ursula Enders
Zart war ich, bitter war’s

Handbuch gegen sexuellen Missbrauch
Verlag :      Kiepenheuer & Witsch
ISBN :      978-3-462-03328-1
Einband :      gefalzt
Preisinfo :      12,95 Eur[D] / 13,40 Eur[A] / 23,60 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      ca. 512 S.
Erschienen :      29.01.2009
Aus der Reihe :      KiWi 785

Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Das Handbuch gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen

Zart war ich, bitter war’s ist das Standardwerk für den Umgang mit sexueller Gewalt gegen Kinder. Das Buch verbindet Praxiserfahrungen verschiedener Beratungsstellen und Institutionen, fundierte Auswertungen des Forschungsstands und konkrete Hilfen für Betroffene und alle, die mit Kindern zu tun haben. Auf dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse werden – oftmals schmerzhafte – Fakten und Hintergründe vermittelt, die zeigen, welche Ursachen, welchen Umfang und welche Folgen sexueller Missbrauch hat. Auf der Basis zahlreicher Erfahrungsberichte entsteht ein differenziertes Bild des gesamten Spektrums, das eindringlich das Ausmaß der Gewalt vor Augen führt. Zu den Schwerpunkten gehören: Jugendliche Täter / Hilfe für Eltern, deren Kinder sexuell missbraucht wurden / Sexueller Missbrauch und Internet – die Online-Opfer / Missbrauch und Medien.

In diesem kompetenten und verständlich geschriebenen Ratgeber werden Wege aufgezeigt, wie Kinder und Jugendliche sexuelle Gewalterfahrungen verarbeiten können und wie Eltern, Erzieher, Psychologen, Sozialarbeiter, Therapeuten und Juristen ihnen dabei helfen können. Zart war ich, bitter war’s ist der unentbehrliche Leitfaden für alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. www.zartbitter.de

Enders, Ursula: Geboren 1953 im Sauerland, hat in Münster Germanistik, Sozialwissenschaften und Diplompädagogik studiert. Nach einer Zusatzausbildung in Psychodrama-Therapie am Moreno-Institut in Schweden wurde sie Mitbegründerin von Zartbitter Köln, der Kontaktstelle gegen sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen. Seit 1985 arbeitet sie als Beraterin von kindlichen Opfern sexueller Gewalt. Sie ist Autorin mehrerer Fach- und Kinderbücher.

Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): In welcher Stadt hat die Herausgeberin des Buches Germanistik, Sozialwissenschaften und Diplompädagogik studiert? Sobald 25 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Die Gewinner lauten: Axel Kanduth, Armin Wodrich und Magnus Albert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOREN – VIELEN DANK!

Updated: 4. April 2010 — 21:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme