sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Monika Felten – Kristall der Macht.

Monika Felten
Kristall der Macht

Kristall der Macht 2010
Piper-Fantasy
ISBN: 9783492701495
Fantasy
Erschienen: 2010
Umschlaggestaltung: Guter Punkt, München
Umschlagabbildung: Motiv von DarkGeometryStudios/shutterstock
Karte: Erhard Ringer
Hardcover: 412 Seiten

www.piper-fantasy.de
www.monikafelten.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Zum Buch:

Irgendwo in den weiten des Meeres liegt eine kleine Insel namens Nintau. Abgeschieden von der konfliktreichen und kriegerischen Zivilisation leben die Einwohner dieser Insel friedlich im Einklang mit der Natur und ernähren sich von dem, was die Insel und das Meer zu bieten hat. Doch dieser ruhige und stille Ort wurde vor Generationen von einem Dämon befallen, dessen giftiger Odem zahlreiche Bewohner und Tiere tötete. Nur durch ein Opfer von fünf Jungfrauen und der zauberkräftigen Macht der Maor-Say, einer Hohepriesterin, wurde letztendlich dieser Dämon namens Luantar durch Versteinerung gebannt. Man lebte hier in Ruhe und Gelassenheit fern aller Gefahren, bis eines Tages sich vom Meer kommend erneut eine giftgelbe Wolke über der Insel ausbreitet. Wenige können sich in die höher gelegenen Regionen der Insel flüchten. Diejenigen, die es nicht mehr schafften, starben einen qualvollen Tod.

Unter den Überlebenden war auch die neue Maor-Say namens Noelani. Bei ihr kamen nun Zweifel auf. Lag es an ihr, dass dieser Dämon sie wieder heimgesucht hatte, hatte sie ihre Pflichten vernachlässigt? Seit Jahren schon hütete sie den Kristallkreis, der Ort der Dämonenbannung, lebt im Tempel, abgeschieden von ihrer Zwillingsschwester und der Bevölkerung mit ihren Dienerinnen. Hat sie irgendetwas falsch gemacht? Ihre Zweifel und Schuldgefühle treiben sie fast in den Suizid, bis sie auf einer Zeitreise, eine geistige Reise in die nahe Zukunft oder auch Gegenwart, ihrer Zwillingsschwester Kaori begegnet. Diese, umgekommen durch die letzte Giftwolke, bleibt in einer Zwischenwelt gefangen.

Dort lernt sie den Geist des Luantar, der dort auch gefangen ist, kennen und findet durch Gespräche mit ihm heraus, das die alte Legende nur eine Lüge ist. Dies teilt sie Noelani mit und zeigt ihr auch während einer Zeitreise die Ursache dieser giftigen Wolke. Noelani erkennt, dass jederzeit eine erneute Giftwolke ihre Insel treffen könnte. Und so beschließt sie, mit der restlichen Bevölkerung auf Flößen das große und heimtückische Meer zu überqueren, um irgendwo auf dem Festland einen Neuanfang zu wagen. Doch schon mit der Überfahrt fangen weitere Gefahren an.

Monika Felten erzählt diese Geschichte ziemlich flüssig und zieht den Leser in den Bann der Maor-Say. Die starken und prägenden Rollen werden hier von dem weiblichen Geschlecht bestimmt. Denn die Autorin bedient sich eines genialen Rollenspiels. Noelani, bescheiden, unsicher, von Selbstzweifeln fast zermürbt, war sich immer sicher dass ihre kluge Zwillingsschwester Kaori, zu der sie immer aufgeschaut hat, die immer eine Lösung wusste, das sie zur Maor-Say bestimmt war. Und hier kommt der geniale Schachzug der Autorin, die entscheidungsfreudige Protagonistin sterben zu lassen und in einer Zwischenwelt als wichtige Beraterin festzuhalten. Dies verleiht der Geschichte eine absolute Würze.

Aber auch andere starke Persönlichkeiten erleben in diesem Roman eine wichtige Rolle. Sei es ein spionierender Schmied, ein wandlungsfähiger Prinz oder aber ein tyrannischer König, Monika Felten hat für fast jede Charaktere eine Person geschaffen. Es bleibt einzig und allein dem Leser überlassen, für welche Seite er sich entscheidet und mitfiebert. Diese Geschichte ist Fantasy in anderem Maße, denn es gibt viele Dinge in diesem Buch, über die man nachdenken könnte und die auch Wirklichkeit sein könnte.

Copyright © 2010 by Walter Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Zu welchem Genre ist das Buch zuzurechnen? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Volker Brecht, Thomas Will und Kirsten Satoni. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 20. Februar 2011 — 21:49

1 Comment

Add a Comment
  1. DIE GEWINNER LAUTEN: Volker Brecht, Thomas Will und Kirsten Satoni. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme