sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Märchen von Gold und Geld.

Märchen von Gold und Geld

Hrsg. v. Marzi/Westenberger
Verlag: Königsfurt Urania
ISBN :      978-3-86826-015-1
Einband :      gebunden
Preisinfo :      4,95 Eur[D]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      192 S., 22 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum :      25.03.2010
Gewicht :      372 g

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

»Wie gewonnen, so zerronnen« – im Umgang mit Gold und Geld spiegelt sich der Charakter eines Menschen: Gier, Geiz oder Großzügigkeit. Darüber hinaus stehen goldene Gegenstände wie Kleider oder Früchte, die oft mit Wunderkraft ausgestattet sind, im Märchen stets für Schönheit und Tugend.

Hannelore Marzi, Jahrgang 1942, ist Märchenerzählerin, -übersetzerin und Rezitatorin. Sie erzählt Märchen für Erwachsene und Kinder, leitet Erzählseminare im In- und Ausland und arbeitet für den Rundfunk. Sie hat bereits mehrere erfolgreiche Märchensammlungen herausgegeben.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wie heisst das Sprichwort: „Wie gewonnen, so zer……? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Isabelle Baldy, Janin Rauschenbach und Christian Landwehr.
. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR BEDANKEN UNS AUCH BEI ALLEN MITSPIELERN UND UNSEREM SPONSOREN – BESTEN DANK!

Updated: 26. Oktober 2010 — 11:49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme