sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Joss Whedon, Brian Lynch & Scott Tipton & Jeff Mariotte – Angel präsentiert 2: Smile Time – Angriff der Mörderpuppen!

Joss Whedon, Brian Lynch & Scott Tipton & Jeff Mariotte
Angel präsentiert 2:
Smile Time – Angriff der Mörderpuppen!

Angel – Smile Time, HC, USA, 2009
Panini Comics, Stuttgart, 06/2010
PB mit Klappbroschur, vollfarbige Graphic Novel im Comicformat
Horror, Dark Fantasy
ISBN 978-3-86607-992-2
Aus dem Amerikanischen von Claudia Kern
Titelillustration von David Messina
Zeichnungen von David Messina, Elena Casagrande, Stephen Moone & Franco Urro,
Farben von Giovanni Niro, Ronda Pattison, Donatella Melchionno & Ilaria Traversi

www.paninicomics.de
http://whedonesque.com/
www.jeffmariotte.com/
http://davidmessinart.blogspot.com/
http://larawest.blogspot.com/

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

In der Reihe „Angel präsentiert“ erscheinen Geschichten, die zwar etwas mit der regulären Serie „Angel: Nach dem Fall“ zu tun haben können, aber nicht müssen. So wurde z. B. im ersten Band der Reihe erzählt, was Spike in den Monaten nach dem Sturz von Los Angeles in die Hölle erlebte, während Angel selbst noch verschollen war. Die zweite Graphic Novel greift eine ganz andere Geschichte auf.

„Smile Time“ ist eine Episode der fünften Staffel, die beweist, dass auch eine so ernste und düstere Serie wie „Angel“ durchaus humorvolle Momente haben kann. In der Graphic Novel wird der Inhalt genau dieser Folge erst einmal nacherzählt:

Der Vampir-Detektiv geht der Frage nach, warum in der letzten Zeit immer wieder Kinder beim Anschauen einer ganz bestimmten Sendung ins Koma fallen und daraus nicht mehr erwachen. Als er sich das Studio, in dem die Folgen produziert werden, genauer anschaut, erlebt er eine unangenehme Überraschung. Denn diejenigen, die es übernommen haben, wollen nicht zulassen, dass er sie verrät, und machen ihn zu Ihresgleichen: eine Puppe aus Stoff und Plastik. Nun ist Angel ganz anderen Gesetzmäßigkeiten unterworfen als früher und muss für den Spott nicht sorgen, denn auch seine Kampfgefährten können sich trotz des Ernstes der Lage ein Grinsen nicht verkneifen; der eine oder andere amüsiert sich sogar mehr als köstlich über diesen Zustand.

In einer kleinen Zusatzgeschichte wartet Angel darauf, dass die Wirkung des Zaubers endlich erlischt, und muss sich auch noch ärgern, als dies ein Gestaltwandler schamlos auszunutzen beginnt. In „Schattenpuppen“ versucht Spike, auf eigenen Füßen zu stehen und sich ohne Angel und Co. durchzubeißen, aber das will ihm nicht so recht gelingen. Da tritt Lorne, der Dämon und Barkeeper, mit einer ungewöhnlichen Bitte an ihn heran: Spike soll sich diesmal um die seltsamen Geschehnisse in Japan kümmern, die denen in „Smile Time“ gleichen. Da er sich langweilt, nimmt der Vampir an und wird schon bei der Ankunft von plüschigen Ninjas angegriffen. Um seinen Gegner letztendlich zu besiegen, muss er schließlich selbst den großen Schritt wagen und sich verwandeln lassen. Wie die zu Grunde liegende Fernsehfolge nimmt sich auch die Graphic-Novel nicht gerade ernst und zieht das, was Angel, dem aufrechten und edlen Vampir, so wichtig ist, munter durch den Kakao.

So werden die Geschichten mit einem Augenzwinkern erzählt, sind voller schwarzhumoriger Andeutungen und böser Kommentare. Leider wirkt die Comic-Umsetzung der Folge nicht ganz so gelungen, da ihr die Dynamik und die Spritzigkeit fehlen und die Bilder eher statisch sind; man bekommt aber eine Ahnung, was einem entgangen ist. Und sie ist eine gute Einführung in die auf sie aufbauenden Geschichten, die ohne das auch nicht wirklich zu verstehen sein würden. Den Künstlern ist eine gute Mischung aus Humor und Action gelungen, schließlich geht es nicht nur um die Kalauer, die ständig gemacht werden, sondern auch um eine Gefahr für die Menschen, die beseitigt werden sollte. Gerade Franco Urro und Scott Tipton schießen in ihrer Geschichte um Spike ein wahres Feuerwerk an Ideen ab. Mit dem Zeichner gibt es übrigens auch am Ende ein kurzes, informatives und brandaktuelles Interview, das auf der Fed-Con 2010 mit ihm gemacht wurde.

Ideal ist die Graphic-Novel für die „Angel“-Fans, die gerne wieder etwas Neues lesen möchten, aber nicht unbedingt etwas von der sechsten Staffel wissen möchten. Sie werden mit einer so spannenden wie amüsanten Handlung zufriedengestellt, die mit vielen Verweisen auf die Fernsehfolgen punkten kann. Auch die Zeichnungen sind mehr aus einem Guss und wissen sehr zu gefallen, da man die Figuren aus der Serie gut wiedererkennen kann. So bietet „Angel präsentiert: Smile Time – Angriff der Mörderpuppen“ gelungene Unterhaltung für alle „Buffy“- und „Angel“-Fans, selbst wenn sie sich sonst nicht mit den Comics beschäftigt haben, denn dieser Band setzt kein Vorwissen, außer dem von einigen Episoden der TV-Serie selbst, voraus und mischt jene Elemente gelungen neu, die „Angel“ so beliebt gemacht haben.

Copyright © 2010 by Christel Scheja (CS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Preisrätsel 3x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): „Smile Time“ ist eine Episode der wie vielten Staffel?  (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Melanie Done, Isabell Kleinschmid und Björn Derinalp. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Updated: 25. Februar 2011 — 19:31

2 Comments

Add a Comment
  1. Lohnt eine Einsendung noch oder habt ihr schon verlost??? Hab einfach erst jetzt nach dem Urlaub wieder vorbei geschaut.

  2. DIE GEWINNER LAUTEN: Melanie Done, Isabell Kleinschmid und Björn Derinalp. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme