sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL / GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Frank Schmidt: Hohenlimburger Anekdoten

Frank Schmidt
Hohenlimburger Anekdoten

Verlag :      Sutton
ISBN :      978-3-86680-203-2
Einband :      Paperback
Preisinfo :      17,90 Eur[D] / 18,40 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      128 S. – 23,5 x 16,5 cm
Erscheinungsdatum :      05.03.2010
Gewicht :      300 g
Aus der Reihe :      Bildergeschichten

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Was ist prägend für eine Stadt? Neben Bergen und Tälern, Bauten und Straßen, großen und kleinen politischen Entscheidungen sind es vor allem die Menschen, die in ihren Mauern leben und mit ihren unverwechselbaren Eigenheiten Geschichten und Geschichte schreiben.

Von besonderem Schlag sind die Hohenlimburger, die sich über die Jahrzehnte eine ganz eigene Identität bewahrt haben, die sich in zahlreichen Anekdoten widerspiegelt. Mal herzlich, mal derb, zuweilen auch skurril oder melancholisch berichten sie vom Wesen der Menschen unterm Schlossberg, dessen prächtige Höhenburg seit über 750 Jahren auf das kleine Städtchen an der Lenne hinunterblickt.

Frank Schmidt, Journalist und Streiter für die Selbstständigkeit Hohenlimburgs, bewahrt mit diesem Buch die liebenswerten Begebenheiten seiner Heimatstadt vor dem Vergessen. Er befragte einige der bekanntesten Persönlichkeiten aus dem „westfälischen Heidelberg“ und schrieb ihre Erinnerungen auf. Er sprach mit Unternehmer Erich Berlet, Politiker Willi Strüwer, Heimatfreund Widbert Felka, Lyriker Gernot Burgeleit, Redakteur Hellmuth Jacobs, Sprachwissenschaftler Professor Hermann Zabel, Kneipier Manfred Henke und vielen anderen. Zahlreiche Bilder, auch von den Schauplätzen der Anekdoten einst und heute, illustrieren den unterhaltsamen Streifzug durch die Hohenlimburger Geschichte.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Seit wie vielen Jahren existiert die Höhenburg oberhalb des Städtchens an der Lenne? Sobald 30 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Die Gewinner lauten: Ralph Block, Julia Haslöwer und Alwi Schlingelhof. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN GEWINNERN! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOREN!

Updated: 28. April 2010 — 11:59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme