sfbasar.de

Literatur-Blog

Piper Fantasy – Unsere Fantasy-Autoren auf der Frankfurter Buchmesse 2013 vom 9. bis 13. Oktober

Liebe Freunde der Piper Fantasy,

auch dieses Jahr werden zahlreiche Piper Fantasy-Autoren auf der Frankfurter Buchmesse anwesend sein. Eine Übersicht zu ihren Neuerscheinungen und Veranstaltungen finden Sie untenstehend. Gern vermitteln wir Gespräche mit unseren Autoren.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr
Piper Presse-Team

München, im September 2013

Veranstaltungen

Samstag, 12. Oktober

12 Uhr:
Piper Fantasy live: Moderierte Lesung auf der Open Stage, Agora
Markus Heitz, Wolfgang Hohlbein und Michael Peinkofer stellen ihre Neuerscheinungen vor (s. unten)
Moderation: Christian Handel

15 Uhr:
Signierstunde mit Piper Fantasy Autoren am Piper Messestand, Halle 3.0 A 87
Markus Heitz, Wolfgang Hohlbein und Michael Peinkofer signieren ihre Neuerscheinungen (s. unten)

Außerhalb der Messe:
Lesungen auf dem BuCON in Dreieich

Michael Peinkofer liest aus »Die Könige« beim BuCON in Dreieich
Zeit: 17:00 Uhr, Ort: Bürgerhaus Sprendlingen – Maschinenraum, Fichtestr. 50 , 63303 Dreieich-Sprendlingen

Robert Corvus liest aus »Knecht – Die Schattenherren« beim BuCON in Dreieich
Zeit: 20:00 Uhr, Ort: Bürgerhaus Sprendlingen – Maschinenraum, Fichtestr. 50 , 63303 Dreieich-Sprendlingen

Sonntag, 13. Oktober
13 Uhr:

Signierstunde mit Markus Heitz am Piper Messestand, Halle 3.0 A 87

Autoren auf der Messe

Markus Heitz

Markus Heitz lebt als freier Autor im Saarland. Seine Romane um »Die Zwerge«, alle bei Piper erschienen, wurden in acht Sprachen übersetzt. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis. Mit »Die Legenden der Albae« führt Markus Heitz alle Zwerge-Fans in die Welt der Dunkelelfen.

Zum aktuellen Buch

Markus Heitz führt alle Fans der »Albae« in neue Abenteuer und enthüllt die Geschichten, die in den Romanen noch nicht beleuchtet wurden. Diese Erzählungen künden von den Eroberungen der Dorón Ashont, Horgàtas Kampf gegen die Elbinnen, den Zeitaltern der Niederlagen und Siege. In »Die Vergessenen Schriften« werden Geheimnisse gelüftet, Schicksale geklärt und von legendären, vergessenen Taten der dunklen Geschöpfe berichtet.

Michael Peinkofer

Michael Peinkofer studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissen-
schaft und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift »Moviestar«. Mit seiner Serie um die »Orks« avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands. Seine Romane um »Die Zauberer« wurden ebenfalls zu Bestsellern.

Zum aktuellen Buch

Michael Peinkofers »Orks«-Saga stand regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Doch die legendären Heldentaten der Unholde waren erst der Anfang. Nun beginnt ein neues Zeitalter in Erdwelt – die Ära der Könige. Sie kündet vom Kampf der Orks und der Menschen gegen ihre mächtigsten Feinde: die Zwerge.

Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein war Industriekaufmann, bevor er 1982 mit seinem Debüt »Märchenmond« einen Autorenwettbewerb gewann. Seitdem schreibt er einen Erfolgsroman nach dem anderen und gilt als der Großmeister der deutschen Phantastik. Zuletzt erschienen »Die Kriegerin der Himmelsscheibe« sowie sein Schlüsselwerk »Infinity. Der Turm«. Wolfgang Hohlbein lebt mit seiner Familie und vielen Haustieren in der Nähe von Düsseldorf.

Zum aktuellen Buch

2013 feiert Wolfgang Hohlbein, Deutschlands bekanntester Fantasyautor, nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern 30 Jahre Schriftstellerkarriere. Eine der faszinierendsten Geschichten, die der deutsche Fantasystar je erdacht hat, ist sein Bestseller »Wyrm«. Zum Jubiläum erscheint der Roman in neuer Ausstattung und angereichert mit digitalem Bonusmaterial. Denn die Printausgabe »Wyrm« enthält den neuen Roman »Wyrm. Secret Evolution« als exklusives E-Book.

Wir gratulieren Wolfgang Hohlbein zum zweifachen Jubiläum!

Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag und zum dreißigjährigen Schriftstellerjubiläum! Piper feiert dieses Ereignis mit dem ersten Bundle im Verlagsprogramm – und zwar mit dem Hohlbein-Bestseller „Wyrm“ plus der E-Book-Fortsetzung „Wyrm. Secret Evolution“. Wie hängen diese beiden besonderen Romane zusammen?

Wyrm hat mich von Anfang an fasziniert und sollte eine sehr komplexe Geschichte werden, möglichst in mehreren Folgen: Entsprechend groß war meine Stoffsammlung. Da ich seinerzeit jedoch in anderen Projekten gebunden war, habe ich dann erst einmal eine kompakte Geschichte mit dem Untertitel „Das Geheimnis von MorrisonsZum Interview mit dem Autor.

Piper verschenkt kostenlose Download-Codes von »Wyrm. Secret Evolution«

Am Samstag, den 12.10.2013 signiert Wolfgang Hohlbein ab 15 Uhr »Wyrm« am Piper Messestand (s. oben). Die ersten 100 Besucher bekommen einen Download-Code für »Wyrm. Secret Evolution« geschenkt.

Hugh Howey

Hugh Howey verdiente sein Geld als Skipper, Bootsbauer, Dachdecker und Buchhändler, während er nebenbei seinen ersten Roman schrieb. Mit dem von ihm im ebook selbst verlegten Thriller »Silo«, der als Erzählung gedacht war und so überwältigend viele Leser fand, dass schließlich ein ganzer Roman daraus wurde, gelang ihm der internationale Durchbruch. Hugh Howey lebt mit seiner Frau in Jupiter, Florida.

Zum aktuellen Buch

Seit Generationen leben die Menschen unter der Erde. Was aber, wenn das Leben im Silo nicht das ist, was es zu sein scheint? Was, wenn der Blick nach draußen nicht durch eine Scheibe, sondern auf einen Bildschirm fällt? Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist »allerbeste Science-Fiction« (Focus), rasanter Thriller und faszinierender Gesellschaftsroman in einem. »Silo« handelt von Lüge und Manipulation, Loyalität, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.

Dan Wells

Dan Wells studierte Englisch an der Brigham Young University in Provo, Utah. Der überzeugte Mormone war Redakteur beim Science-Fiction-Magazin »The Leading Edge«. Mit »Ich bin kein Serienkiller« erschuf er das kontroverseste, ungewöhnlichste Thrillerdebüt der letzten Jahre. Seine Romane um den jungen Killer John Cleaver sind große Erfolge. »Partials«, der Auftakt zu seiner neuen Young-Adult-Serie, eroberte den US-Buchmarkt im Sturm.

Zum aktuellen Buch

Den Krieg gegen die Partials, künstlich erschaffene Menschen, haben nur wenige tausend echte Menschen überlebt. Die 16-jährige Kira begibt sich mit einer Gruppe Verbündeter nach Manhattan, ein Gebiet, das die übermächtigen Partials beherrschen. Und dabei entdeckt sie, dass nicht nur die Menschen, sondern auch die Partials vor dem Untergang stehen – und beide mehr gemeinsam haben, als sie ahnten.

Piper Verlag GmbH • Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  • Georgenstraße 4 • 80799 München • press@piper.de
Updated: 17. September 2013 — 21:24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme