sfbasar.de

Literatur-Blog

Pierre Bonnard (Ausstellung: Fondation Beyeler, Riehen/Basel 29.1.–13.5.2012) – BEI UNS FÜNFMAL IM PREISRÄTSEL!

Pierre Bonnard

Herausgegeben von Fondation Beyeler / Küster, Ulf. Erläuternder Text von Benesch, Evelyn / Beyer, Andreas / Ferretti Bocquillon, Marina / Hesse, Fiona / Kono, Michiko / Küster, Ulf / Söntgen, Beate. Vorwort von Keller, Samuel / Küster, Ulf
Verlag :      Hatje Cantz Verlag
ISBN :      978-3-7757-3264-2
Einband :      gebunden
Preisinfo :      49,80 Eur[D] / 51,20 Eur[A] / 68,00 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. Alle Preisangaben inkl. MwSt
Preis ist offizieller VLB Referenzpreis
Letzte Preisänderung am 08.02.2012
Seiten/Umfang :      176 S., 120 farbige Abb. – 31,7 x 28,2 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 06.02.2012
Gewicht :      1682 g

Im Buch blättern

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Sinnlich, flirrend, glühend: Die spektakulären Farbwelten des Pierre Bonnard!

Prachtvolle Präsentation der Interieurs, Gartenbildern und Boulevardszenen des Post-Impressionisten!

Die Publikation widmet sich retrospektiv Pierre Bonnard (1867–1947), einem der faszinierendsten Maler der Moderne. Als hervorragender Kolorist verfolgte er das Ziel, sämtliche Sinneseindrücke durch Farbe auszudrücken. Seine bevorzugten Sujets fand er in seinem persönlichen Umfeld, wobei seine Häuser in der Normandie und an der Côte d’Azur eine besondere Rolle spielten; in ihnen fand er die Konstellationen und Anregungen, die er für seine Farbkompositionen benötigte. Der Katalog zeigt ein veritables „Maison imaginaire de Bonnard“ und präsentiert seine bevorzugten Themen, denen er sein Leben lang treu blieb. Mit rund 60 Gemälden, aus internationalen Museen und Privatsammlungen, mit den berühmten Szenen von Badenden, Ansichten aus seinem Garten, Alltagsdarstellungen sowie dem bunten Treiben auf den Pariser Strassen, gibt er eine neue Übersicht über Bonnards Werk und künstlerische Entwicklung. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-3265-9)

Ausstellung: Fondation Beyeler, Riehen/Basel 29.1.–13.5.2012

Prof. Dr. phil. Andreas Beyer war bis Herbst 2003 Leiter des Instituts für Kunstgeschichte an der RWTH Aachen, ist seit 2009 Direktor des Deutschen Forums für Kunstgeschichte in Paris und hat jetzt die Professur Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Basel inne.

Im Buch blättern

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Der Katalog präsentiert rund wie viele  Gemälde des Künstlers? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 500 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Eine alternative Teilnahme per Kommentar findet sich hier!

Gewonnen hat: Claudia Feigele, Hilmar Mayr, Inge Glowczewski, Guido Adolph und Volker Idensen. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Updated: 3. August 2012 — 13:30

2 Comments

Add a Comment
  1. Der Band ist genial! Wenn ihr Euch mal den Link anschaut „Im Buch blättern“ könnt Ihr vielleicht erahnen, was ich meine. Im Original natürlich viel, viel schöner! Mit rund 50 Euro – und etwas über 1,5 Kilo schwer – ein echter Klopper, der in keinem Bildbandregal fehlen darf! Ich bin absolut begeistert! 😀

  2. Gewonnen hat: Claudia Feigele, Hilmar Mayr, Inge Glowczewski, Guido Adolph und Volker Idensen. Herzlichen Glückwunsch! Wir danken unserem Sponsoren und auch allen Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme