sfbasar.de

Literatur-Blog

Petra Gerster und Andrea Stoll lesen in Mainz aus ihrem Buch: „Ihrer Zeit voraus – Frauen verändern die Welt“

Liebe Leser, heute möchten wie Sie auf eine ganz besondere Veranstaltung am kommenden Dienstag, 17. November 20:00 Uhr im Landesmuseum Mainz aufmerksam machen:

Sandra Kegel (FAZ) im Gespräch mit Petra Gerster und Andrea Stoll

Die beiden Autorinnen sprechen über ihr gemeinsames Buchprojekt „Ihrer Zeit voraus – Frauen verändern die Welt“ (erschienen bei cbj/Random House). Es ist, neben den Auftritten auf der Frankfurter Buchmesse, die einzige Lesung der beiden Freundinnen.

Das Buch:
Gerster, Petra / Stoll, Andrea
Ihrer Zeit voraus

Frauen verändern die Welt
Verlag :  cbj
ISBN :  978-3-570-13403-0
Einband :  gebunden
Preisinfo :  24,95 Eur[D] / 25,70 Eur[A] / 43,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung. 
Seiten/Umfang :  288 S., Mit fbg. Abbildungen – 24,0 x 17,0 cm
Erschienen :  12.10.2009

Titel bei Amazon.de
Titel bei buch24.de
 
Informativ, packend, emotional: Ungewöhnliche Frauen in ihrer Zeit: Was haben Kleopatra, Marie Curie und Alice Schwarzer gemeinsam? Sie waren mutig, kompromisslos und ihrer Zeit voraus. Sie gingen ihren eigenen Weg – und hinterließen Spuren … Petra Gerster und Andrea Stoll haben sich auf Spurensuche begeben und sind auf packende Lebensläufe gestoßen: Von der Antike bis heute setzten sich Frauen über traditionelle Grenzen ihrer Zeit hinweg, um in Politik und Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft etwas zu bewegen. Wie viel Mut und Kampfgeist dies erforderte, welche dramatischen Schicksale, aber auch Glücksfälle des Lebens damit verbunden waren, davon erzählen die eindrucksvollen Porträts von Frauen, die Geschichte machten: selbstbewusst, stark – und zukunftsweisend.
• Frauen machen Geschichte: 60 Frauenporträts von der Antike bis heute.
• Spannende Lebensläufe mit zahlreichen Bildern, Faksimiles und Lebenstafeln.
• Mit ausführlichen Kapiteln zu den Wirkungsmöglichkeiten und Lebensumständen der Frauen in den einzelnen Epochen.

Die Autorinnen:

Petra Gerster, Journalistin und erfolgreiche Buchautorin, wurde 1955 in Worms geboren und hat Slawistik und Germanistik studiert. Sie war Redakteurin beim »Kölner Stadt-Anzeiger« und Nachrichtenredakteurin beim WDR. Seit 1989 arbeitet sie für das ZDF: zunächst als Redakteurin und Moderatorin des Frauenjournals »Mona Lisa« und seit 1998 als Moderatorin der Nachrichtensendung »heute«. Petra Gerster wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt sie den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus und die Goldene Kamera.

Dr. phil. Andrea Stoll studierte Germanistik, Philosophie und Publizistik in Mainz und Wien. Seit 1992 ist sie als freie Autorin und Herausgeberin für Verlage, Filmproduktionen und Fernsehsender tätig. Sie hat zahlreiche Aufsätze und Bücher veröffentlicht und war außerdem als Dozentin für Literatur und Drehbuchentwicklung an der Salzburger Universität tätig. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf biografischen und gesellschaftspolitischen Themen. Zusammen mit Reinhard Mohn hat sie dessen Buch »Von der Welt lernen« bei C. Bertelsmann verfasst.

17. November, 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Eintritt: 5€
Landesmuseum Mainz
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 49-51
55116 Mainz
Tel 06131 2857110

Updated: 30. November 2009 — 01:43

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme