sfbasar.de

Literatur-Blog

Neulich in der Galaktischen Union (Kartoniert) Das erste Buch Abdullah von Torres, Miguel de – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Neulich in der Galaktischen Union (Kartoniert)
Das erste Buch Abdullah
von Torres, Miguel de

.

Verlag:  Du-Lac-Verlag
Medium:  Buch
Seiten:  208
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Januar 2015
Maße:  142 x 211 mm
Gewicht:  294 g
ISBN-10:  3981654323
ISBN-13:  9783981654325

Zum Inhalt: Ein völlig überzogener Steuerbescheid bringt Weltraumhändler Abdullah und seinen Partner Tsarong in die Bredouille. Um die Rechnung ihres Steuerberaters zu begleichen, sollen sie für Quasimodo Quaddelbaster, den bekanntesten Berater der Galaktischen Kommission, eine Studie über »Gender Greenstreaming« durchführen. Doch auf dem Weg zu dem Planeten »Beitrittskandidat Nr. 1072« havariert der Billigraumer, den zu benutzen Quaddelbaster die beiden zwingt, und wird in eine unerforschte Region jenseits des Milchstraßenzentrums verschlagen. Dort treffen Abdullah und Tsarong auf die Zivilisation der Elos in Form der GBR, der Galaktischen Bürokratischen Republik. Die Elos gleichen den Menschen in beängstigendem Maß, und bald stellt sich heraus, dass die Erde einst Teil des Elo-Imperiums war und diesem, rechtlich gesehen, immer noch angehört. Daraus folgt, dass die Erde seit ca. 200 000 Jahren keine Steuern bezahlt hat, und so versteigert die Regierung der Elos sie an den Höchstbietenden: eine Verschlackungs-Gesellschaft, die den Planeten Erde ausschlachten will.

Da die Erdbewohner auf der anderen Seite des Milchstraßenzentrums von alldem nichts ahnen und keine Möglichkeit besteht, sie zu warnen, liegt es an Abdullah und Tsarong, die Erde vor dem Verschlacker zu retten. Da hat Abdullah eine, wie es scheint, geniale Idee: Er gründet die ERDE AG, die angeblich Grüne Energie aus dem Schwarzen Loch im Milchstraßenzentrum gewinnen wird. Sein Plan scheint aufzugehen, der Aktienkurs der ERDE AG schießt in ungeahnte Höhen, sie »schluckt« die Verschlackungs-Firma und viele andere. Doch genau dann, wenn die Hilfe am nächsten scheint, wird die Not am größten …

Autor
Miguel de Torres, geboren 1958 in Bayern, war mehr als zwanzig Jahre lang als freiberuflicher EDV-Berater tätig, bevor er 2003 mit dem Schreiben begann. In elf Jahren entstanden etwa vierzig Romane sowie ein Dutzend Kurzgeschichten, die er unter verschiedenen Pseudonymen veröffentlichte.

ebook erhältlich bei Amazon.de
ebook erhältlich bei Buch24.de
ebook erhältlich bei ebook.de

Print-Titel erhältlich bei Amazon.de
Print-Titel erhältlich bei Buch24.de
Print-Titel erhältlich bei Booklooker.de
Print-Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): In welchem Beitrag wurde dieser Titel erstmals vorgestellt auf sfbasar.de? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Paolo Langheld: Theodosius Schmittberger: Klaus-Peter Clausing. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

2 Comments

Add a Comment
  1. In welchem Beitrag wurde dieser Titel erstmals vorgestellt auf sfbasar.de?

    Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!)

  2. GEWINNER: Paolo Langheld: Theodosius Schmittberger: Klaus-Peter Clausing. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme