sfbasar.de

Literatur-Blog

PREISRÄTSEL: 5 x 1 Exemplar aus Anlass zur Buchpremiere in Berlin: Hermann Bräuer „Haarweg zur Hölle“ – ein hart gerockter Heimatroman

Ende der 80er, Anfang der 90er: Nach kläglichen Anfangsversuchen, Proben im Heizungskeller und „Konzerten“ in versifften Jugendzentren, ist Llord Nakor (rückwärts gelesen „Rock an Roll“) eine aufsteigende Band am Rockhimmel. Mit Spandex-Hosen und toupierter Haarpracht starten sie erste Annäherungen an die weiblichen Fans und schaffen es mit ihren Auftritten bis hin zum Nachmittagsprogramm des ZDF.

Der Traum von Erfolg, Groupies und kostenlosen Drogen scheint endlich näher zu rücken. Doch zum Erscheinen der ersten CD kommt ein weiteres Album auf den Markt: „Nevermind“ von Nirvana. Und läutet einen musikalischen Trendwechsel ein: Grunge ist in, Rock out. Die aufstrebenden Rockgötter sind toupierte Vergangenheit.

Hermann Bräuer spielte in den 80er Jahren in diversen Bands, die um ein Haar berühmt geworden wären. Heute ist er Drehbuchautor und Gag-Schreiber, u.a. für „Blondes Gift“ mit Barbara Schöneberger, „Tramitz and Friends“ und für Comedian Paul Panzer. »Haarweg zur Hölle« ist sein Debütroman und erscheint am 13. November im Ullstein Taschenbuch Verlag.

Buchpremiere in Berlin:
Dienstag, 24. November um 21:00 Uhr
Rockcafé Halford, Boxhagener Str. 19, 10245 Berlin
Karte bei Google

LESEPROBE: Hermann Bräuer „Haarweg zur Hölle“ als pdf-File

Bräuer, Hermann
Haarweg zur Hölle

Ein hart gerockter Heimatroman
Verlag :  Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN :  978-3-548-37261-7
Einband :  Paperback
Preisinfo :  7,95 Eur[D] / 8,20 Eur[A] / 14,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :  ca. 256 S.
Erschienen :  01.12.2009
Aus der Reihe :  Ullstein Taschenbuch
Ullstein Belletristik 37261

Titel bei Amazon.de lieferbar

Munich Rock City, Mitte der 80er. Sie sind jung, sie sind laut, sie spielen Hair Metal. Hair Metal? Genau, jener berüchtigte Musikstil, bei dem hautenge Spandex-Hosen und kunstvoll toupierte Haare wichtiger sind als Fähigkeiten am Instrument. Es dauert nicht lang, bis Llord Nakcor (rückwärts gelesen »Rock and Roll«) zur gefeierten Lokalband aufsteigt und erste Groupies behutsame Annäherungsversuche starten. Doch mit einem größenwahnsinnigen Sänger, der an der AxlRose-Disease leidet, und einem unfähigen Manager an der Seite gestaltet sich der Weg zum Hardrock-Olymp schwieriger als gedacht …

Die Aufgabe zum Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: “Haarweg zur Hölle”.

Preisrätsel 5 x 1 Exemplar: Wer ein Exemplar erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte “Haarweg zur Hölle”): Wann genau ist die Buchpremiere in Berlin? Sobald 20 richtige Mails eingetroffen sind, werden die Gewinner daraus gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Die Gewinner lauten: Wolfgang Meissner, Uwe Rietze, Stephan Sagenschneider, Ilja Johannes Surer und Lisa Karenovics. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Updated: 23. November 2009 — 20:23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme