sfbasar.de

Literatur-Blog

Kate Brady: Mädchen #6 – Sheridan-Serie Band 2. – DREIMAL IM PREISRÄTSEL!

Kate Brady
Mädchen #6
Sheridan-Serie Band 2

Last to die (2010)
Knaur Verlag
ISBN 978-3-426-21357-5
Krimi & Thriller, Liebe & Romantik
Erschienen 2012
Übersetzer Antje Nissen
Titelbild FinePic ® München
Umschlaggestaltung ZERO Werbeagentur München
Umfang 456 Seiten

www.droemer-knaur.de
www.katebrady.net

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Autorenporträt

Kate Brady ist Chorleiterin und Dozentin für Musik. Für ihren Debütroman “Puppengrab” wurde sie mit dem begehrten RITA-Award ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Atlanta.

Vorwort

Der vorliegende Band ist der zweite der Sheridan-Reihe. Vorausgegangen ist der Band Puppengrab, der 2011 erschien.

Zum Buch

Danielle Cole ist Polizistin mit Leib und Seele. Gerade ist sie mit der Aufklärung eines grausamen Mordes betraut worden. Die 18 Jahre junge Prostituierte Rose McNamara wurde verstümmelt im Park aufgefunden. Ein Telefonat der Prostituierten führt Danielle auf die Spuren des Täters und zurück in ihre eigene Vergangenheit. Denn plötzlich sieht sie sich mit Mitch Sheridan konfrontiert, den sie seit 18 Jahren nicht mehr gesehen hat. Gemeinsam versuchen sie dem Mörder auf die Schliche zu kommen und Danielle gerät dabei in ungeahnte Gefahren …

Fazit

Im Großen und Ganzen vermochte mich der Thriller zu überzeugen, auch wenn mich die Buchrückseite zunächst einmal in Irritationen stürzte. Diese suggerierte nämlich ein eindeutiges Geschlecht des Täters, was man dann als Leser nicht ganz in Einklang mit dem Roman bringen kann. Hat man diese Hürde aber erst einmal überwunden, ist der Roman durch und durch spannend geschrieben und vermag mit überzeugenden Hauptcharakteren aufzuwarten. Den Wechsel zwischen den Perspektiven fand ich gelungen, auch wenn er einen ab und an aus dem Fluss der Geschichte riss. Dafür brachte er Mehrdimensionalität in die Geschichte, eröffnete neue Schauplätze und den Zugang zu neuen Figuren. Besonders gut gefiel mir, dass in die Geschichte die Bedeutung der eigenen Jugend für den späteren Lebenswandel, ganz unterschwellig eingewoben war. Auch die Thematik Vertrauen brachte Emotionalität in den Roman und die Liebesgeschichte tat dann ihr Übriges. Leider vermisste ich die Fortsetzung der Geschichte rund um Neil und Beth schmerzlich – hier hätte ich mir einfach mehr Anspielungen erhofft.

Eine rund um gelungene Fortsetzung der Sheridan-Reihe, die man auch ohne Vorgängerbandkenntnisse lesen kann.

Copyright © 2012 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel 3 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Die 18 Jahre junge Prostituierte Rose McNamara wurde verstümmelt an welcher Stelle aufgefunden? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 300 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen!


GEWINNER: Diana Hartewig, Barbara Schlingmann und Robert Braubach. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND UNSEREM SPONSOREN!

Updated: 15. Oktober 2012 — 20:28

1 Comment

Add a Comment
  1. GEWINNER: Diana Hartewig, Barbara Schlingmann und Robert Braubach. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND UNSEREM SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme