sfbasar.de

Literatur-Blog

„Die Stadt der Regenfresser“ von Thomas Thiemeyer

Thiemeyer, Thomas
Die Stadt der Regenfresser

Verlag :  Loewe
ISBN :  978-3-7855-6574-2
Einband :  Kunststoff
Preisinfo :  16,90 Eur[D] / 17,40 Eur[A]
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :  ca. 400 S. – 21,5 x 14 cm
Erschienen :  15.09.2009
Aus der Reihe :  Chroniken der Weltensucher

Klappentext:
Eine Stadt in der Vertikalen, 3000 Meter über dem Meeresspiegel. Ein vergessenes Volk, bedroht durch eine unheimliche, archaische Macht. Und eine kleine Truppe von Abenteurern aus der alten Welt, zu allem entschlossen. Dies ist die Geschichte des Carl Friedrich Donhauser, der sich selbst Humboldt nannte. Zusammen mit seinen Gefährten bereiste er die letzten noch nicht erforschten Orte der Erde. Er entdeckte vergessene Völker, schloss Freundschaften mit den fremdartigsten Geschöpfen, hob unvorstellbare Schätze und erlebte die haarsträubendsten Abenteuer. Viele seiner Entdeckungen und Erfindungen gehören noch heute zu unserem täglichen Leben. Warum er aber selbst in Vergessenheit geriet, das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. Thomas Thiemeyer verwebt atemraubende Schauplätze und verwegene Charaktere zu einer klassischen Abenteuergeschichte, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesseln wird.

Titel bei Amazon.de

Das Hörbuch „Die Stadt der Regenfresser“ von Thomas Thiemeyer, gesprochen von Dietmar Wunder, ist bei JUMBO/GoyaLiT erschienen.

Thiemeyer, Thomas
Die Stadt der Regenfresser
Gelesen von Wunder, Dietmar
Verlag :  Jumbo
ISBN :  978-3-8337-2437-4
Einband :  Jewelcase
Preisinfo :  22,99 Eur[D] UVP / 22,99 Eur[A] UVP / 39,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Erschienen :  29.09.2009
Aus der Reihe :  Chroniken der Weltensucher

Klappentext:
Peru 1893: Zu Fuß haben Oskar Wegener aus Berlin und seine Gefährten den Colca-Canyon erreicht, die gewaltigste Schlucht der ganzen Welt. Hoch droben, in 3.000 Metern Höhe, hat sich das Volk der Regenfresser, die letzten Nachfahren der Inka, eine Stadt in der Vertikalen gebaut. Architektur und Kunst zeugen von einer jahrtausendealten Kultur und von einer jahrtausendealten Bedrohung. Tief verborgen in den Wänden der Schlucht hausen die Unterirdischen: Unheimliche riesenhafte Insekten, deren Königin seit Urzeiten Jagd auf Menschen macht. Rettung kann nur die Erfüllung einer alten Prophezeihung bringen: „Der Hüter, die Hexe, der Dieb und die Sonnenkönigin werden das Volk der Regenfresser von der Plage erlösen.“ Jetzt scheint die Rettung nah, denn diese Beschreibung passt ausgerechnet auf Oskar und seine Freunde. Das gleichnamige Buch erscheint im Loewe Verlag.

Titel bei Amazon.de

Updated: 30. November 2009 — 01:37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme