sfbasar.de

Literatur-Blog

Harald Welzer (Das Ende der Welt) im Gespräch mit Friederike Bauer am Donnerstag, 25. November 2010 um 19:30 Uhr in Frankfurt am Main, Haus am Dom, Domplatz 3.

Leggewie, Claus / Welzer, Harald
Das Ende der Welt, wie wir sie kannten

Klima, Zukunft und die Chancen der Demokratie

Verlag :      Fischer, S
ISBN :      978-3-10-043311-4
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,95 Eur[D] / 20,60 Eur[A] / 34,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      ca. 288 S. – 20,5 x 12,5 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      3. Aufl. 02.09.2009

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

Wie sollen Demokratien auf die Krisen in Ökonomie und Ökologie gerecht und nachhaltig reagieren?

Finanz- und Wirtschaftskrise, Klimawandel, schwindende Ressourcen und der Raubbau an der Zukunft der kommenden Generationen bilden einen beispiellosen sozialen Sprengstoff. Die Analyse der sich auftürmenden Krisen zeigt, wie Demokratien dabei unter die Räder kommen, wenn sie nicht radikal erneuert werden und den Weg aus der Leitkultur der Verschwendung finden.

Claus Leggewie lehrt Politikwissenschaften an der Universität Gießen. Buchveröffentlichungen.

Harald Welzer, geboren 1958, ist Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen und Forschungsprofessor für Sozialpsychologie an der Universität Witten/Herdecke.

Harald Welzer (Das Ende der Welt) im Gespräch mit Friederike Bauer am Donnerstag, 25. November 2010 um 19:30 Uhr in Frankfurt am Main, Haus am Dom, Domplatz 3.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens einen Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch PER E-MAIL (!) an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort PER E-MAIL (!) beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 26. November 2010 — 09:52

5 Comments

Add a Comment
  1. Auch auf dieser Veranstaltung wird man mich antreffen, wer hat Lust zu kommen?

  2. für mich ist das leider zu weit weg. Aber die Thematik hört sich wirklich interessant an.
    Ich habe selbst Politik studiert und mag deswegen Bücher, die sich damit beschäftigen.

  3. Wo haste denn studiert, Little Wonneproppen?

  4. Für mich ist es leider auch zu weit weg, das Thema hört sich aber interessant an.

  5. in der Pfalz 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme