sfbasar.de

Literatur-Blog

Gauguin (Gebunden) Von Pont Aven nach Tahiti von Sagner, Karin – Bei uns zweimal im Preisrätsel.

Gauguin (Gebunden)
Von Pont Aven nach Tahiti
von Sagner, Karin

Verlag:  Bookspot Verlag
Medium:  Buch
Seiten:  150
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Februar 2016
Maße:  254 x 174 mm
Gewicht:  481 g
ISBN-10:  3937357971
ISBN-13:  9783937357973

Gauguin gross

.

Beschreibung
Die Arbeiten des französischen Malers Paul Gauguin sind von einem Streben nach dem einfachen Leben geprägt. Anfänglich bevorzugte er die bretonische Landschaft und ihre Menschen als Motiv, später wurden Südseeimpressionen zum zentralen Gegenstand seiner Bilder.

Im Jahr 1888 begann Gauguin damit, eine neue Malweise mit eigener Bildsprache zu entwickeln, den Synthetismus. Von der Rückbesinnung auf die Kunst alter Kulturen und der einfachen, ursprünglichen Gestaltung erhoffte er sich eine Verjüngung und Erneuerung der Malerei.

Mit ihrem Gauguin-Band zeichnet die erfolgreiche Kunsthistorikerin und Ausstellungskuratorin Dr. Karin Sagner das faszinierende Porträt des Malers Paul Gauguin. Die Autorin beschreibt die Entwicklung des Künstlers von den Lehrjahren im Banne des Impressionismus bis hin zur Erarbeitung seiner eigenen symbolistischen Bildsprache, dem Synthetismus.

Autoren
Karin Sagner hat Kunstgeschichte und Germanistik in München sowie in Paris studiert und über Claude Monet promoviert. Zunächst war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München tätig; heute arbeitet sie als freie Autorin und Kuratorin. Über ihr Spezialgebiet, die französische und deutsche Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, hat sie mehrere Bücher publiziert, darunter den Bestseller „Claude Monet. Ein Fest für die Augen“ sowie die 2009 erschienene erste deutsche Monografie über Gustave Caillebotte. Als freie Kuratorin arbeitet sie für diverse Museen und Kunsthäuser.

Burkhard P. Bierschenck, geboren 1950, verbrachte seine Kindheit in Afghanistan und Indonesien, in dieser Zeit Reisen im gesamten Mittleren und Fernen Osten. Studium in München und Göttingen (Geschichte und Literatur), anschließend Besuch der Deutschen Journalistenschule in München, arbeitete u.a. als Regieassistent, Tourneebegleiter, Autor und Journalist, anschließend Karriere als Verlagsmanager, heute selbständiger Verleger. Er lebt in München und der Bretagne. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter Romane, Lyrik und Erzählungen, auch unter Pseudonymen, Abdrucke in Zeitschriften sowie Beteiligungen an Anthologien. 1976 erhielt er den Schweizer Literaturpreis Arbeitswelt. Der Autor ist Mitglied im PEN Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland.

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 2 x 1 Exemplar Bildkartenset “Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater: Benno Bär”: Wer eines dieser Bildkartensets erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wer verbrachte seine Kindheit in Afghanistan und Indonesien? Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Luis von Horhusen: Sören Dickinson. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Updated: 29. Juni 2016 — 15:36

1 Comment

Add a Comment
  1. GEWINNER: Luis von Horhusen: Sören Dickinson. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme