EXTINCTION – Leseprobe (Teil1) von Takano, Kazuaki

Eine spontane Mutation, wie sie die Evolution manchmal hervorbringt, ließ vor drei Jahren tief im Dschungel des zentralafrikanischen Kongo einen ‚neuen‘ Menschen zur Welt kommen: Akili ist schon als Kind so intelligent, dass sich kein Supercomputer mit ihm messen kann. Vor ihm gibt es keine Geheimnisse, denn Akili knackt im Kopf jede Verschlüsselung.
Akilis Existenz ist dem US-Geheimdienst nicht verborgen geblieben. Die ultrakonservative Regierung des Präsidenten Burns reagiert mit Misstrauen: Wird dieses Wesen womöglich die durch geheime Aktionen und offene Kriege zementierte Vormachtstellung der USA gefährden? Fachleute befürchten sogar die Auslöschung einer Menschheit, die Akili primitiv und brutal erscheinen muss. Burns schickt eine Söldnertruppe in den Kongo. Die vier Männer sollen Akili aufspüren und töten …