sfbasar.de

Literatur-Blog

Ex-Partnerin von Stieg Larsson bringt Buch heraus * Kaufempfehlung der Redaktion: Pettersson, Jan-Erik – Stieg Larsson. Eine politische Biographie.

PRESSEMELDUNG (ZITAT): „AFP – Freunde des schwedischen Erfolgsautors Stieg Larsson und seiner „Millennium“-Trilogie können sich freuen: Die langjährige Lebensgefährtin des vor sechs Jahren gestorbenen Schriftstellers bringt kommende Woche ein Buch über die Entstehungsgeschichte seines Werkes sowie über ihre Beziehung mit dem Bestsellerautor heraus. „Millennium, Stieg und ich“ erscheint am Mittwoch in Frankreich, Schweden und Norwegen, kurz darauf auch in etlichen weiteren Ländern, wie der französische Verlag Actes Sud mitteilte. (…)“

Gesamte Pressenmeldung lesen.

Kaufempfehlung der Redaktion:

Pettersson, Jan-Erik
Stieg Larsson

Eine politische Biographie

Übersetzt von Allenstein, Ursel / Frey, Katrin / Kuhn, Wibke
Verlag :      Aufbau Verlag
ISBN :      978-3-351-02719-3
Einband :      gebunden
Preisinfo :      19,95 Eur[D] / 20,60 Eur[A] / 30,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
Legende: UVP = unverbindliche Preisempfehlung, iVb = in Vorbereitung.
Seiten/Umfang :      298 S. – 21,5 x 12,5 cm
Produktform :      B: Einband – fest (Hardcover)
Erscheinungsdatum :      1. Aufl. 24.05.2010
Gewicht :      446 g


Titel bei amazon.de

Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de


Die Biographie bei Aufbau:

Der politische Mensch Stieg Larsson

Das Erscheinen seiner drei Thriller der Millennium-Trilogie hat der zu Lebzeiten als Autor völlig unbekannte Stieg Larsson nicht mehr erlebt. Heute gilt er als einer der bekanntesten und wichtigsten Schriftsteller Schwedens. Bei Aufbau erschien im Mai 2010 die Biographie Larssons, erzählt von dessen ehemaligem Lektor Jan-Erik Pettersson, der lange freundschaftlich mit ihm zusammengearbeitet hat.

Larsson starb am 09. November 2004 völlig unerwartet im Alter von 50 Jahren an einem Herzinfarkt, auch wenn ein anderes Ende für ihn sehr viel wahrscheinlicher schien: Als Gründer der antirassistischen Vereinigung EXPO und Herausgeber des gleichnamigen Politmagazins stand er auf der Abschussliste schwedischer Rechtsextremisten. Viel von diesem bewegten Leben ist in seine Bücher eingegangen, der Autor stand für alles, worüber er schrieb. Petterssons Biografie legt den Fokus deshalb auf den politischen Menschen Stieg Larsson und setzt seinen Schwerpunkt auf die letzten Lebensjahre, in denen Larsson und seine Lebensgefährtin Eva Gabrielsson aufgrund von Todesdrohungen nur noch unter strengen Sicherheits-vorkehrungen leben und öffentlich auftreten konnten.

Pettersson hatte für seine fundierte Biographie alle relevanten Quellen und Interviewpartner zur Verfügung: die Weggefährten Larssons bei EXPO, die Familie Larsson und viele enge Freunde. Das Buch enthält ein Vorwort von Daniel Pohl, dem Chefredakteur von EXPO.

Titel bei amazon.de
Titel bei buch24.de
Titel bei Booklooker.de
Titel bei Libri.de

ACHTUNG! So verdoppeln Sie Ihre Chancen bei Titeln mit Pressemeldungen, bei denen es zu einer Verlosung kommt: Geben Sie mindestens 1 Kommentar zu diesem Beitrag ab. Das ist ganz einfach: Nur auf den Button “(keine) Kommentare” klicken und Ihre Meinung zum Thema abgeben. Dafür werfen wir ein 2. Los in die Lostrommel. Sobald Sie dann in der nächsten Meldung mit dem Preisrätsel zu diesem Buch an der Verlosung teilgenommen haben, verdoppeln Sie Ihre Gewinnchance. Natürlich sollte Ihre Antwort beim Preisrätsel richtig sein. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Updated: 14. Januar 2011 — 21:45

3 Comments

Add a Comment
  1. Ich finde es ja immer interessant, hinter die Werke der Autoren zu schauen und die Werksentstehung aus einer anderen Perspektive als der des Autoren zu betrachten.

  2. Du meinst jetzt sicherlich das Buch seiner ehemaligen Lebensgefährtin, das man ja leider in Deutschland noch nicht vorbestellen kann. Deutschland schein nach Meinung der Agentur der Autorin kein sonderlich wichtiger Absatzmarkt zu sein.

    Was das von mir vorgeschlagenen Werk angeht, geht es eher um das politische Leben des Autors, nicht so sehr um sein Werk, wie mir scheint.

  3. Ich bezog mich auf die Pressemeldung. Wobei ich für das vorgeschlagene Buch auch zu haben wäre. Politik ist nämlich immer hochinteressant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme