sfbasar.de

Literatur-Blog

Er, Sie und Es (Gebunden) von Piercy, Marge – bei uns einmal im Preisrätsel.

Er, Sie und Es (Gebunden)
von Piercy, Marge

Verlag: Argument- Verlag GmbH
Medium:  Buch
Seiten:  552
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  August 2016
Maße:  221 x 141 mm
Gewicht:  751 g
ISBN-10:  3867544034
ISBN-13:  9783867544030

Er, Sie und Es

Beschreibung
Der rasante Roman „Er, Sie und Es“ ist eine visionäre Parabel über Erkenntnis und Geheimnis, Wissenschaft und Gesellschaft, Künstlichkeit und Natur. Mit epischer Wucht und Weitsicht variiert Marge Piercy das Konfliktfeld Technik / Macht / Ethik und eröffnet neue Blickwinkel auf gegenwärtig hochbrisante Fragen.

Autor
Marge Piercy, gebroen 1936 in Detroit, ist die Verfasserin von 17 Romanen, 18 Gedichtbänden sowie Sachbüchern und Memoiren. Als Kind erlebte sie die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs und wollte immer über diese Zeit schreiben. Das Projekt wurde jedoch erst mit der Einführung des Computers so verwirklichbar, wie sie es erforderlich fand: mit einer Unmenge Recherchen. Piercy hat weltweit an über 400 Universitäten gelehrt und geforscht und Generationen englischsprachiger Schriftstellerinnen geprägt. Ihr Werk ist in fünfzehn Sprachen übersetzt.Heidi Zerning übersetzt seit vielen Jahren englische und amerikanische Literatur, unter anderem Truman Capote, Steve Tesich, Virginia Woolf und eben Alice Munro, als deren „deutsche Stimme“ sie gilt.

Verlaginfos
Der feministische Science-Fiction-Roman ER, SIE UND ES von Marge Piercy, lange Zeit vergriffen, ist aktuell in einer überarbeiteten Neuauflage im Argument Verlag erschienen. In ER, SIE UND ES ist ein Leben nur in Enklaven mächtiger Konzerne und unter den Kuppeln weniger freier Städte möglich. Die Mehrheit der Menschen, unbrauchbar für die Konzerne, vegetiert in Slums. Shira, einstige Angestellte eines Multi-Konzerns, befindet sich im Streit um das Sorgerecht für ihren Sohn und flüchtet in die freie Stadt Tikva. Dort ist ihre Aufgabe, das Sozialverhalten des Cyborg Jod auszubilden. In dem Roman verwebt Piercy geschickt die Erzählung von der Erschaffung eines Golems zur Verteidigung des jüdischen Ghettos im Prag des 16. Jahrhunderts mit der Entwicklung eines Cyborg im 21. Jahrhundert, dessen Bestimmung es ist, die freie Stadt Tikva zu schützen. Inspiriert von Donna Haraways Cyborg-Manifest zeigt Marge Piercy die soziale Konstruiertheit sowohl des biologisch gezeugten als auch des technologisch gebauten Körpers auf und verhandelt Fragen der Subjektivität und Geschlechtlichkeit radikal.
Wikipedia

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Preisrätsel 1 x 1 Exemplar: Wer eines dieser Exemplare erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wann erschien der Band? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 100 Mails eingetroffen sind, wird daraus  der Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAIL-ADRESSE MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Birthe Kitzmann. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Updated: 23. August 2016 — 17:55

1 Comment

Add a Comment
  1. GEWINNER: Birthe Kitzmann. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sfbasar.de © 2016 Frontier Theme